Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

[GELÖST] preg_match mit " / " und Zahlen

Einklappen

Neue Werbung 2019

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • [GELÖST] preg_match mit " / " und Zahlen

    Lösung für alle die das mal lesen:

    PHP-Code:
    $ausgabe explode(' ',$_GET['kundennummer']);

    foreach (
    $ausgabe AS $lol) {
        if (
    preg_match('/^[1-9][0-9]{0,5}+$/', ($lol))) {
            echo 
    "$lol ";
        }

    Eingabe: 11 0002 a1 20

    Ausgabe: 11 20

    --------------------------------------------
    Ursprüngliche Frage

    Hallo,
    ich hänge jetzt schon einige Zeit fest
    und zwar möchte ich das bei meinem Eingabe Feld für eine Kundennummer die Benutzer so viele Kundennummern eingeben wie sie wollen und die einzelnen Nummern mit " / " getrennt werden müssen.

    z.B.:
    richtige Eingaben:

    111
    111 / 222

    falsche Eingaben:

    111/222
    111 /222
    111/ 222


    Das ist mein letzter Stand:
    PHP-Code:
    if (preg_match ('/^[1-9][0-9]{0,30}+$/', ($wert))) 


  • #2
    falsche Eingaben:

    111/222
    111 /222
    111/ 222
    Anwenderfreundlich ist aber was anderes.
    --

    „Emoticons machen einen Beitrag etwas freundlicher. Deine wirken zwar fachlich richtig sein, aber meist ziemlich uninteressant.
    Wenn man nur Text sieht, haben viele junge Entwickler keine interesse, diese stumpfen Texte zu lesen.“


    --

    Kommentar


    • #3
      Ist nicht auf meinem Mist gewachsen, ist historisch in den Archiven bei der Firma wo ich jetzt arbeite erwachsen.

      Kommentar


      • #4
        Ist nicht auf meinem Mist gewachsen
        Falsch. Es wächst auf Deinen Mist, wenn Du nicht ein Eingabeformat zulässt, dass Du locker ins gewünschte Speicherformat überführen kannst. Es sei denn, es spräche noch etwas anderes dagegen, aber darauf will ich ja hinaus.
        --

        „Emoticons machen einen Beitrag etwas freundlicher. Deine wirken zwar fachlich richtig sein, aber meist ziemlich uninteressant.
        Wenn man nur Text sieht, haben viele junge Entwickler keine interesse, diese stumpfen Texte zu lesen.“


        --

        Kommentar


        • #5
          die Benutzer so viele Kundennummern eingeben wie sie wollen und die einzelnen Nummern mit " / " getrennt werden müssen.
          und (genau einem? ) leerzeichen (?) vor und hinter dem slash, haste vergessen, geht man nach den beispielen.
          in dem regex finde ich weder die leerzeichen noch slashes. escapen kannste mit \

          Kommentar


          • #6
            Hm ok ich könnte die Nummern ja durch Leerzeichen trennen.
            Jetzt ist nur die Frage wie lasse ich die Leerzeichen in dem Script zu ?:
            PHP-Code:
            if (preg_match ('/^[1-9][0-9]{0,30}+$/', ($wert))) 

            Kommentar


            • #7
              Am besten Du beschreibst mal exakt, was das für Nummern sind, bzw. wie die aussehen können
              --

              „Emoticons machen einen Beitrag etwas freundlicher. Deine wirken zwar fachlich richtig sein, aber meist ziemlich uninteressant.
              Wenn man nur Text sieht, haben viele junge Entwickler keine interesse, diese stumpfen Texte zu lesen.“


              --

              Kommentar


              • #8
                Danke für Deinen Denkanstoß, bin jetzt selbst drauf gekommen
                PHP-Code:
                if (preg_match ('/^[1-9][0-9\ ]{0,5}+$/', ($wert))) 

                Kommentar


                • #9
                  Macht keinen Sinn.
                  --

                  „Emoticons machen einen Beitrag etwas freundlicher. Deine wirken zwar fachlich richtig sein, aber meist ziemlich uninteressant.
                  Wenn man nur Text sieht, haben viele junge Entwickler keine interesse, diese stumpfen Texte zu lesen.“


                  --

                  Kommentar


                  • #10
                    Schön auch: Sagt „Es muss aus historischen Gründen so sein.“ Schreibt eine (vermeintliche) Lösung, die ganz anders ist.

                    Ist einfach schwer, auf so einer Grundlage zu helfen, da die Informationslage so unklar ist.

                    Kommentar


                    • #11
                      und zwar möchte ich das bei meinem Eingabe Feld für eine Kundennummer die Benutzer so viele Kundennummern eingeben wie sie wollen und die einzelnen Nummern mit " / " getrennt werden müssen.
                      Vergiss mal die Leerzeichen und mach es ohne RegEx:
                      PHP-Code:
                      $aCustomerNumbers array_map(
                              
                      'trim',
                              
                      explode'/'$sFormField )
                          ); 
                      Competence-Center -> Enjoy the Informatrix
                      PHProcks!Einsteiger freundliche TutorialsPreComposed Packages

                      Kommentar


                      • #12
                        @Arne Drews

                        Super die Lösung gefällt mir natürlich besser
                        Danke

                        Kommentar


                        • #13
                          Ich würde die Eingabe mit Kommata statt Slashes gestalten. Das ist viel intuitiver und das Komma liegt auch viel besser im Nummernblock. Desweiteren würde ich nach der Eingabe sämtliche Leerzeichen herausfiltern, so dass die Nummerneingabe weniger strikt ist, was Leerzeichen, Tabs etc. anbelangt (auch wichtig für copy and paste). Aus diesem Grund schließen sich dann allerdings Leerzeichen als Trennsymbol aus.
                          --

                          „Emoticons machen einen Beitrag etwas freundlicher. Deine wirken zwar fachlich richtig sein, aber meist ziemlich uninteressant.
                          Wenn man nur Text sieht, haben viele junge Entwickler keine interesse, diese stumpfen Texte zu lesen.“


                          --

                          Kommentar


                          • #14
                            Das ist viel intuitiver und das Komma liegt auch viel besser im Nummernblock.
                            Naja, intuitiver ja, da gebe ich Dir noch recht, aber die - mathematisch betrachtet - "geteilt durch" Taste ergibt als Bildschirmausgabe auch ein Slash.
                            Die liegt jetzt nicht wirklich schlechter, als das Komma
                            Competence-Center -> Enjoy the Informatrix
                            PHProcks!Einsteiger freundliche TutorialsPreComposed Packages

                            Kommentar


                            • #15
                              Ich möchte da widersprechen. Der Nummernblock ist auf die Eingabe von Zahlenwerten, eben auch mit Komma optimiert. Die Bedienung der 2. Kommataste ist ebenfalls weniger umständlich als der Slash über der 7.
                              --

                              „Emoticons machen einen Beitrag etwas freundlicher. Deine wirken zwar fachlich richtig sein, aber meist ziemlich uninteressant.
                              Wenn man nur Text sieht, haben viele junge Entwickler keine interesse, diese stumpfen Texte zu lesen.“


                              --

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X