Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

PHP mail

Einklappen

Neue Werbung 2019

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • PHP mail

    Hallo Forum
    Ich habe angefangen PHP zu lernen und ich komme gut voran.
    Formulare gestalten, eingaben in MySQL alles klappt gut. Aber bei dem mail Versand per PHP scheitere ich nun das erste mal.
    Der einfache Versand geht prima. Aber möchte ich in der Nachricht mehrere Variabel haben und die noch mit Zeilenumbruch. Na ja nach 3 Stunden Versuchen und Googeln , frage ich mal ob jemand einen Tipp hat.
    Danke in voraus.
    So sollte es wohl nicht aussehen.

    [PHP]
    $betreff = 'Das ist der Betreff';
    $zeile1 = "Zeile1";
    $zeile2 = "Zeile2";
    $zeile3 = "Zeile3";


    echo mail("mail@.....de", $betreff, $zeile1, $zeile2, $zeile3,"From: <info@......de>");
    /PHP]

    So geht's mit einer Variable sehr gut.

    PHP-Code:
    echo mail("mail@.....de"$betreff$zeile1,"From: <info@......de>"); 


  • #2
    http://php-de.github.io/jumpto/mail-class/
    --

    „Emoticons machen einen Beitrag etwas freundlicher. Deine wirken zwar fachlich richtig sein, aber meist ziemlich uninteressant.
    Wenn man nur Text sieht, haben viele junge Entwickler keine interesse, diese stumpfen Texte zu lesen.“


    --

    Kommentar


    • #3
      Danke
      Aber da muss ich erst einmal auseinandersetzen. Den ich sehe nicht wo ich die Variablen im Body unterbringe.

      Kommentar


      • #4
        Lerne Grundlagen | Quellensammlung
        --

        „Emoticons machen einen Beitrag etwas freundlicher. Deine wirken zwar fachlich richtig sein, aber meist ziemlich uninteressant.
        Wenn man nur Text sieht, haben viele junge Entwickler keine interesse, diese stumpfen Texte zu lesen.“


        --

        Kommentar


        • #5
          OK habe mir das ganze noch man angeschaut. Aber das bekomme ich noch nicht hin.
          Da werde ich wohl erst einmal bei Mailto bleiben das geht auch ohne Klasse.

          PHP-Code:
           echo "<a href='mailto:{$empfaenger} ?subject=Tageszettel%20{$mitarbeiter}%20{$umwandeln} &body={$mitarbeiter}%20{$wert1}%0A{$zeile_1}%0A{$zeile_2}%0A{$zeile_3}%0A{$zeile_4}%0A{$zeile_5}%0A{$zeile_6}%0A{$zeile_7}
           %0A
          {$zeile_8}%0A{$zeile_9}%0A{$zeile_10}'>"?><h1>Absenden?</h1></a> 
          Aber Danke noch mal.

          Kommentar


          • #6
            Bin mir bei mail() nicht sicher, wie das ohnt HTML mit Zeilenumbrüchen aussieht. Du kannst dir ja mal eine Email mit dem Text "Zeile1\nZeile2\nZeile3" schicken, dann sieht du ob's geht. Aber grundsätzlich ist eine Möglichkeit mit HTML und <br>-Tags oder so zu arbeiten. Aber HTML und mail() ist problematisch, da würde ich dir auch zur vorgefertigter Klasse raten - auch wenn für dich als Anfänger das vielleicht nicht einfach einzubinden ist. Wenn konkrete Probleme auftauchen wird dir hier aber sicher damit geholfen.

            Kommentar


            • #7
              Bin mir bei mail() nicht sicher, wie das ohnt HTML mit Zeilenumbrüchen aussieht.
              Na wie soll das schon aussehen? Der Mimetyp ist entscheidend.
              --

              „Emoticons machen einen Beitrag etwas freundlicher. Deine wirken zwar fachlich richtig sein, aber meist ziemlich uninteressant.
              Wenn man nur Text sieht, haben viele junge Entwickler keine interesse, diese stumpfen Texte zu lesen.“


              --

              Kommentar


              • #8
                Damit meinte ich: Wenn der TE statt HTML-Entities einfach \n einfügst, ob er dann ohne Nutzung von HTML Zeilenumbrüche erzeugen kann?

                Kommentar


                • #9
                  Damit meine ich: Das kommt halt drauf an.
                  --

                  „Emoticons machen einen Beitrag etwas freundlicher. Deine wirken zwar fachlich richtig sein, aber meist ziemlich uninteressant.
                  Wenn man nur Text sieht, haben viele junge Entwickler keine interesse, diese stumpfen Texte zu lesen.“


                  --

                  Kommentar


                  • #10
                    Hatte angenommen es wäre implizit klar, um welchen MIME-Type es geht.

                    Kommentar


                    • #11
                      Aber möchte ich in der Nachricht mehrere Variabel haben und die noch mit Zeilenumbruch.
                      Da fällt mir spontan Konkatination oder Array ein.
                      Zeilenumbruch, wie bereits erwähnt abhängig vom Mime-Type.
                      Da fallen mir drei Varianten ein:
                      Code:
                      \n
                      \r\n
                      <br />
                      Na ja nach 3 Stunden Versuchen und Googeln , frage ich mal ob jemand einen Tipp hat.
                      Ich tue mich auch manchmal schwer, die passenden Suchkriterien zu finden, aber mit Verlaub, in 3 Stunden hättest Du schon darauf kommen können:
                      https://www.google.de/?gws_rd=ssl#q=...+Zeilenumbruch
                      Competence-Center -> Enjoy the Informatrix
                      PHProcks!Einsteiger freundliche TutorialsPreComposed Packages

                      Kommentar

                      Lädt...
                      X