Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Anzahl der ausgebenen Zeilen aus einer MSQL-Tabelle via php verändern

Einklappen

Neue Werbung 2019

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Anzahl der ausgebenen Zeilen aus einer MSQL-Tabelle via php verändern

    Moin moin alle zusammen,

    Ich habe folgendes vor:

    Für meine Band strukturiere ich gerade unsere Newsseite um, sodass eben erst einmal nur die drei aktuellsten News erscheinen. Bei Klick auf einen Link "weitere News anzeigen" möchte ich dann mehr News einblenden (sagen wir mal 10) OHNE dass die Seite neu laden muss. Ich möchte also quasi immer in meiner news.php bleiben.

    Ist das möglich? Und wenn ja, wie?

    Hier ist noch der Code:
    PHP-Code:
    include('db_con.php');

                
    $resultmysql_query("select * from news order by id desc limit 3");
                
    $anz=mysql_num_rows($result);

            for(
    $i=0;$i<$anz;$i++)
            {
                    
    $date=mysql_result($result,$i,'date');
                    
    $title=mysql_result($result,$i,'title');
                    
    $text=mysql_result($result,$i,'text');

            echo
                    
    "
                        <li>
                        <h3>
    $title</h3>
                        <p class="
    date">$date</p>
                        <p>
    $text</p>
                  </li>
                     "
    ;

            }

            
    mysql_close(); 
    Schonmal Danke für eure Hilfe(n)!!!


  • #2
    - Die mysql_*-Erweiterung ist veraltet. Benutze stattdessen mysqli_* oder noch lieber PDO.
    - SELECT * ist böse. http://stackoverflow.com/questions/3...-to-use-select
    - Das geht mittels OFFSET.
    - Ich vermute, die Einstufung als "Fortgeschritten" ist etwas mutig.
    GitHub.com - ChrisAndChris - RowMapper und QueryBuilder für MySQL-Datenbanken

    Kommentar


    • #3
      Moin Christian,

      Erstmal danke für deine Antwort, wir sind doch im "Einsteiger"-Fred, oder

      Ich übergehe jetzt mal deine ersten beiden Punkte, das ist mir klar und damit werde ich mich auch noch beschäftigen. Was meinst du mit "Es geht mit OFFSET"???

      Kommentar


      • #4
        Zitat von kone Beitrag anzeigen
        [...] Erstmal danke für deine Antwort, wir sind doch im "Einsteiger"-Fred, oder [...]
        Ja, nur hast du deine persönlichen Kenntnisse als "Fortgeschritten" eingestuft. Und daran wirst du hier gemessen im Forum. Egal in welchem Forum du postest.

        [...] Was meinst du mit "Es geht mit OFFSET"???
        Siehst du, schon hier fängt es an.
        https://www.google.ch/webhp?q=mysql%20offset
        GitHub.com - ChrisAndChris - RowMapper und QueryBuilder für MySQL-Datenbanken

        Kommentar


        • #5
          Mir ist schon klar, was der OFFSET bewirkt, nur leider löst das mein Problem nicht wirklich.

          Klar könnte ich mit dem Offset flexibel die nötigen Zeilen nachladen ABER:

          - ich möchte auf der gleichen Seite bleiben, die ersten Einträge sollen also unverändert angezeigt werden.
          - ich möchte diese Prozedur quasi unendlich oft durchführen können, bis das Ende der Tabelle erreicht ist.

          Ich hätte eher gedacht, dass man es irgendwie so lösen kann:

          PHP-Code:
          <?php

              $count
          $_GET["count"];
              if 
          $count=="" $count=3; }

              
          $resultmysql_query("select * from news order by id desc limit $count");

          ?>
          Da fehlt mir dann nur noch die Möglichkeit das Dokument quasi in sich selbst aufzurufen, damit diese Variable wie gewünscht angeasst werden kann.

          Kommentar


          • #6
            Da fehlt mir dann nur noch die Möglichkeit das Dokument quasi in sich selbst aufzurufen, damit diese Variable wie gewünscht angeasst werden kann.
            PHP-Code:
            <a href="news.php?start=4">Weitere anzeigen</a
            Wobei hier 4 für deine dynamische "Count/Offset-Var" steht.
            Debugging: Finde DEINE Fehler selbst! | Gegen Probleme beim E-Mail-Versand | Sicheres Passwort-Hashing | Includes niemals ohne __DIR__
            PHP.de Wissenssammlung | Kein Support per PN

            Kommentar


            • #7
              wenn du die seite nicht verlassen willst, brauchst du Ajax um dann weitere Inhalte nachzuladen. so hab ich das jetzt verstanden.
              Current Projects: http://www.welten-buch.de, http://neu.zooadoo.de

              Kommentar


              • #8
                Zumindest Javascript.
                Relax, you're doing fine.
                RTFM | php.de Wissenssammlung | Datenbankindizes | Dateien in der DB?

                Kommentar


                • #9
                  Zitat von kone Beitrag anzeigen
                  - ich möchte auf der gleichen Seite bleiben, die ersten Einträge sollen also unverändert angezeigt werden.
                  Ja, entweder mit Ajax oder du lieferst die komplette Tabelle aus, blendest den Rest mit CSS aus und gibst mit Javascript Stück für Stück frei.
                  PHP-Klassen auf github

                  Kommentar


                  • #10
                    Das war meine Antwort.

                    Es geht genau darum, dass ich so Inhalte aus der Tabelle nachladen kann, die vorher aber noch nicht geladen worden sind, und dabei auf der Seite bleibe.

                    Jetzt hab ich auf jeden Fall einen Ansatz zum Suchen.
                    Dankeschön!

                    Kommentar


                    • #11
                      Genau, dann ist "nachladen" ein gutes Stichwort: https://www.google.at/search?q=php+a...alte+nachladen

                      Das andere erste Beispiel wäre abgesehen von offset" auch in Richtung "Pagination" ("Paging") gegangen. Nur das die Begriffe auch auch noch gefallen sind.
                      Debugging: Finde DEINE Fehler selbst! | Gegen Probleme beim E-Mail-Versand | Sicheres Passwort-Hashing | Includes niemals ohne __DIR__
                      PHP.de Wissenssammlung | Kein Support per PN

                      Kommentar


                      • #12
                        Zitat von kone Beitrag anzeigen
                        Das war meine Antwort.

                        Es geht genau darum, dass ich so Inhalte aus der Tabelle nachladen kann, die vorher aber noch nicht geladen worden sind, und dabei auf der Seite bleibe.

                        Jetzt hab ich auf jeden Fall einen Ansatz zum Suchen.
                        Dankeschön!
                        So habe ich "auf der Seite bleiben" nicht interpretiert. Dann ist AJAX das richtige Stichwort. Wenn du so oder so eine Template-Engine verwendest dann ist OFFSET doch noch das richtige Stichwort. Dynamisches nachladen von Inhalten und anhängen der Informationen an die bestehende Liste mit jQuery.
                        GitHub.com - ChrisAndChris - RowMapper und QueryBuilder für MySQL-Datenbanken

                        Kommentar

                        Lädt...
                        X