Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

tabs im Input Feld (die zweite)

Einklappen

Neue Werbung 2019

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • tabs im Input Feld (die zweite)

    Hallo an alle, leider habe ich den aktuellen Thread geschlossen weil ich dachte das Thema hat sich erledigt. Leider habe ich einen weiteren Fehler. Ich lese einen Numeric-Wert von der Definition her numeric(5,2) aus. Das klappt auch bestens und der Wert steht richtig in der DB zb. 55,24

    Lese ich das jedoch über PHP aus und lasse es in einem Input Feld Ausgeben habe ich danach noch ein paar Tabs. Die müssen weg!

    PHP-Code:
                <input type="number" step="0.01" size="5" name="Ausgabefeld_Lademenge" value="<?php 
                
    if (!empty($Tabelleninhalt["Lademenge"])and !empty($_POST["aktualisieren"]))
                    {
                    echo 
    $Tabelleninhalt["Lademenge"];
                    }
                else
                    {}
    ?>">

    lasse ich mir den Quelltext anzeigen sehe ich auch die Tabs hinter dem Wert zb. "55,24 "

    wie bekomme ich die denn jetzt weg?! ich dachte ich habe alles richtig beachtet.


  • #2
    meine erste idee wäre zu versuchen, diese mit trim zu löschen

    Kommentar


    • #3
      Ich würde eher die Ursache beheben, als die Auswirkung. Die Tabs kommen nicht "einfach so" in deine Variable, das muss einen Grund haben.
      Debugging: Finde DEINE Fehler selbst! | Gegen Probleme beim E-Mail-Versand | Sicheres Passwort-Hashing | Includes niemals ohne __DIR__
      PHP.de Wissenssammlung | Kein Support per PN

      Kommentar


      • #4
        Stimmt, die Ursache zu beheben ist schlauer.

        Wenn man die aber auf teufel komm raus nicht findet ist trim hier (denke ich) die beste Lösung.

        Kommentar


        • #5
          also kann ich erst mal davon ausgehen das im Source-Schnipsel kein Fehler ist oder? Ich sehe zu mindestens keinen (muss ja aber nix heißen).

          Kommentar


          • #6
            Wie liest Du den Wert aus und wie speicherst Du ihn in die DB?
            Zudem sei noch EVA prinzipiell genannt.
            Competence-Center -> Enjoy the Informatrix
            PHProcks!Einsteiger freundliche TutorialsPreComposed Packages

            Kommentar


            • #7
              also kann ich erst mal davon ausgehen das im Source-Schnipsel kein Fehler ist oder?
              -> schau ob der HTML Code des Form im Browser korrekt ist, am besten gleich den Validator drüber lassen
              -> schau mit var_dump() was im POST genau ankommt.
              Debugging: Finde DEINE Fehler selbst! | Gegen Probleme beim E-Mail-Versand | Sicheres Passwort-Hashing | Includes niemals ohne __DIR__
              PHP.de Wissenssammlung | Kein Support per PN

              Kommentar


              • #8
                var_dump zeigt an das es ein string(5) ist das würde ja auch hinkommen bei zb. 55.24 aber warum string? es ist doch ein numeric(5,2) im SQL Server?!

                mache ich das Skript Validator "sicher"

                PHP-Code:
                <input type="number" name="Ausgabefeld_Lademenge" value="<?php if (!empty($Tabelleninhalt["Lademenge"])and!empty($_POST["aktualisieren"])){printf($Tabelleninhalt["Lademenge"]);}else{}?>">
                bleibt der Fehler aber der selbe

                Kommentar


                • #9
                  var_dump zeigt an das es ein string(5) ist das würde ja auch hinkommen bei zb. 55,24 aber warum string? es ist doch ein numeric(5,2) im SQL Server?!
                  Weil 55,24 kein numeric per EDV ist!
                  Competence-Center -> Enjoy the Informatrix
                  PHProcks!Einsteiger freundliche TutorialsPreComposed Packages

                  Kommentar


                  • #10
                    Könntest dir das mal anschauen: http://php-de.github.io/jumpto/float-vereinheitlichen/
                    Debugging: Finde DEINE Fehler selbst! | Gegen Probleme beim E-Mail-Versand | Sicheres Passwort-Hashing | Includes niemals ohne __DIR__
                    PHP.de Wissenssammlung | Kein Support per PN

                    Kommentar


                    • #11
                      @ Arne Drews Tschuldigung da steht naturlich ein Punkt und kein Komma. habe es hier nur falsch hingeschrieben! Sorry!

                      PS der Wert der angezeigt wird ist auch exakt der Wert der in der Tabelle steht. Das bestätigt mir Vardump().

                      Nachtrag: auch Trim scheint nichts zu bringen:

                      PHP-Code:
                      <input type="number" name="Ausgabefeld_Lademenge" value="<?php if (!empty($Tabelleninhalt["Lademenge"])and!empty($_POST["aktualisieren"])){echo trim($Tabelleninhalt["Lademenge"]);}else{}?>">
                      die Tabs sind immernoch zu sehen wenn ich mir den Sourcecode nach dem Aufruf anschaue.

                      Kommentar


                      • #12
                        Hat noch jemand eine Idee oder einen Tipp?

                        Kommentar


                        • #13
                          gibt es noch eine andere Möglichkeit den value einen anderen Wert zuzuweisen?

                          Kommentar


                          • #14
                            Also, du machst sozusagen das hier?

                            PHP-Code:
                            <?php

                            $_POST
                            ['aktualisieren'] = 1;
                            $Tabelleninhalt['Lademenge'] = '55.24';

                            var_dump($Tabelleninhalt['Lademenge']); // string(5) "55.24"

                            ?>

                            <input type="number" name="Ausgabefeld_Lademenge" value="<?php
                            if (!empty($Tabelleninhalt["Lademenge"]) and !empty($_POST["aktualisieren"])) {
                                echo 
                            trim($Tabelleninhalt["Lademenge"]);
                            }
                            ?>">
                            Und danach hast du Tabs hinten im value-Attribut, wenn du den generierten HTML-Code ansiehst?

                            Das kann eigentlich nicht an diesem Code liegen.

                            Testest du versehentlich mit einer falschen/veralteten Version des Codes? Lässt du vielleicht nachträglich noch irgendwelche HTML-Formatierer über den Code laufen?

                            Kommentar

                            Lädt...
                            X