Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

suche php-Befehl für mehrere Bedingungen

Einklappen

Neue Werbung 2019

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • suche php-Befehl für mehrere Bedingungen

    Hallo liebe Programmierer,

    könnt ihr mir vielleicht weiterhelfen? Ich bin absolute Anfängerin und suche einen Befehl. Ich habe es schon mit googeln und hier im Forum versucht, weiß aber nicht genau, nach was ich genau suchen muss, da ich den Fachbegriff nicht kenne.

    Okay, ich habe also ein kleines Formular erstellt, in das ich Nährwerte eintragen kann. Das sieht so aus:



    Ich kann die Nährwerte auch schon ausgeben lassen. Das sieht so aus:



    Dann dachte ich mir: Ich möchte die Nährwerte nur dann angezeigt bekommen, wenn ich sie eingetragen habe. Also wenn die Eingabefelder leer sind, sollen sie nicht ausgegeben werden.

    Die Überlegung dazu war:

    Wenn das Feld nicht leer ist, dann zeige die KiloJoules an, ansonsten gib mir nur den Seiteninhalt aus.

    Im PHP sieht es bei mir so aus:

    PHP-Code:
        $jouleausgabe $customs['_kj'][0];
        if(!empty(
    $jouleausgabe))
            
            return 
    $content $jouleausgabe ' Kilojoule (kJ) | ';
        
        else {
            return 
    $content;
        }    

    Ausgegeben bekomme ich dann:



    Ein für ein einzelnes Feld (hie: Kilojoule) klappt es also schonmal.

    Sobald ich aber versuche, für die anderen Eingabefelder (zB Kohlenhydrate, Proteine usw.) dieselbe Bedingung festzulegen, dass sie nur ausgegeben werden, wenn ich etwas eingetragen habe, komme ich nicht mehr weiter.

    Könnte mir jemand einen Hinweis geben, nach welchem Befehl ich suchen könnte?

    Vielen vielen Dank im Voraus!!!


  • #2
    Wenn du Hilfe brauchst, solltest du uns nicht das geben was funktioniert, sondern das, was NICHT funktioniert. So wie das jetzt aussieht kann man nur ins Blaue raten. Wir sind leider nur Programmierer, keine Hellseher.
    Zitat von derwunner
    "Ein FISI ist auf gut-deutsch der Netzwerker. Das heißt Du gehst rauß zum Kunden oder auf die Straße und verlegst Leitungen" - derwunner 2015

    Kommentar


    • #3
      Ich würde das Array mit alphanumerischen Indizes aufbauen.
      Da ich Deins vom Aufbau her nicht genau kenne, nehme ich mal eins an:
      PHP-Code:
      $aNutritionValues = array(
              
      'Kilojoule' => 10,
              
      'Kilokalorien' => 20,
              
      'Protein' => null,    // wird später rausgefiltert!
              
      'Kohlenhydrahte' => 40,
              
      'Fett' => null,    // wird später rausgefiltert!
              
      'Broteinheiten' => 60
          
      ); 
      dann hast Du die Möglicheit, diese ganz einfach zu filtern:
      PHP-Code:
      $aNutritionValues_filled array_filter$aNutritionValues ); // filtert u.a. die null Werte raus

      foreach( $aNutritionValues_filled as $index=>$value ) {

              echo 
      $value ' ' $index '<br />';


      Code:
      10 Kilojoule
      20 Kilokalorien
      40 Kohlenhydrahte
      60 Broteinheiten
      Competence-Center -> Enjoy the Informatrix
      PHProcks!Einsteiger freundliche TutorialsPreComposed Packages

      Kommentar


      • #4
        Danke, Arne Drews!

        Mit dem Hinweis "Arrays filtern" kann ich sehr viel anfangen!

        Und sorry Croco Black, dass ich meine Frage ungenau gestellt habe.

        Kommentar

        Lädt...
        X