Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Abfrage der ID gibt immer seltsame Ergebnisse

Einklappen

Neue Werbung 2019

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Abfrage der ID gibt immer seltsame Ergebnisse

    ich hab mittels php folgende abfrage einer DB probiert:

    PHP-Code:
    $abfrage "SELECT id FROM members WHERE username = 'test3' ";
    $ergebnis mysql_query($abfrage); 
    dann eine ausgabe erzeugt:

    PHP-Code:
    <?php echo "$ergebnis ist deine ID"?>
    jedoch kommt als ausgabe folgendes:

    Resource id #6 ist deine ID
    wie kann ich den fehler korrigieren, dass nur die 6 da steht ??


  • #2
    http://www.php.de/php-einsteiger/489...nsammlung.html

    mysql_query() gibt eine Ressource, keine konkreten Daten zurück. Du musst dir die Inhalte mit z.B. mysql_fetch_array() selbst holen. Außerdem sind alle mysql_*-Befehle veraltet. Beides steht im Manual: [man]mysql_query[/man]

    Kommentar


    • #3
      Hallo nothpole88,

      es ist nicht zu umgehen, dass du eine Resource von mysql_query() zurück bekommst.
      Du musst das Resultat dann noch "aufarbeiten" für deine Zwecke, hierzu bietet sich wie von Tropie erwähnt das mysql_fetch_array() an.
      Es gibt noch weitere Möglichkeiten:
      mysql_fetch_assoc();
      mysql_fetch_object();

      Liebe Grüße,
      Roman

      Kommentar


      • #4
        Ganz wichtig: Schmeiß mysql_* weg (Grund, siehe Tropi) und verwende mysqli oder PDO!

        Verstehe gar nicht, warum noch Hilfestellung zu mysql_* gegeben wird...
        Competence-Center -> Enjoy the Informatrix
        PHProcks!Einsteiger freundliche TutorialsPreComposed Packages

        Kommentar


        • #5
          Es wird eigentlich immer darauf hingewiesen, dass man doch bitte mysqli/PDO nutzen solle.

          Kommentar


          • #6
            Es gibt sehr viele Tutorials, die weit oben bei google aufgelistet werden und noch die mysql_ Erweiterung benutzen ohne nen Hinweis..
            Genauso wie viele "Fertigscripte" die sich manch einer hierher kopiert (allgemein, nicht auf diesen Thread bezogen).
            No Sacrifice , no Glory--

            Kommentar


            • #7
              Das ist ein weiterer Grund, diesen Hinweis hier IMMER zu geben!
              Im nächsten Thread in ca. 2 Monaten fragt der TE nochmal etwas und bekommt um die Ohren gehauen: "Nutze kein mysql_*, sondern MySQLi/PDO".
              Wen wunderts dann, daß der TE argumentiert: "Vor ein paar Wochen habe ich das mit eurer Hilfe zusammengebaut und nun soll das schlecht sein???"

              Daß es haufenweise - zum Teil stark veraltete - Tutorials gibt, die das Thema ohne den Hinweis behandeln, mag auch daran liegen, daß sie exakt das Thema mysql_*-Funktionen behandeln und eben keine Alternativen (und aufgrund des Alters evtl. auch gar nicht mehr gepflegt werden).

              Wir sollten hier im Forum schon mindestens den Hinweis auf depcrecated und die Alternativen geben!
              Competence-Center -> Enjoy the Informatrix
              PHProcks!Einsteiger freundliche TutorialsPreComposed Packages

              Kommentar

              Lädt...
              X