Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

wordpress eintrag verschieben

Einklappen

Neue Werbung 2019

Einklappen
Dieses Thema ist geschlossen.
X
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • wordpress eintrag verschieben

    hallo zusammen. wie kann ich denn in wordpress angezeigte objekte in der reihenfolge verschieben?

    ganz speziell habe ich ein plugin, dass mit einen eintrag "einschiebt", nur an der für mich falschen position, ich hätte den lieber weiter oben.

    es handelt sich zwar um einen woocommerce-shop, aber rein technisch dürfte das ja kein unterschied zum normalen wordpress sein denk ich.

    ich möchte den rot umeandeten eintrag dahin haben, wo der grüne rahmen eingezeichnet ist:



    erzeugt wird der rote eintrag vom plugin "WooCommerce Bulk Discount", dieses enthält nur eine einzige php-datei:
    https://dl.dropboxusercontent.com/u/...k-discount.php

    ich als laie vermute mal, dass in dieser festgelegt ist, wo sich das plugin einklinkt, oder?

    danke schonmal für eure hilfe


  • #2
    Ich würde jetzt einfach mal behaupten, das es ein CSS Problem ist. War bei dem Plugin eine CSS Datei dabei?

    Kommentar


    • #3
      ähm das Bild wird (warum auch immer) nicht geladen.

      LG
      https://github.com/Ma27
      Javascript Logic is funny:
      [] + [] => "", [] + {} => object, {} + [] => 0, {} + {} => NaN

      Kommentar


      • #4
        danke für die schnellen antworten
        Zitat von Fuel Beitrag anzeigen
        Ich würde jetzt einfach mal behaupten, das es ein CSS Problem ist. War bei dem Plugin eine CSS Datei dabei?
        das glaube ich nicht. es liegen 2 css bei, eine admin.css:
        Code:
        ul.wc-tabs li.bulkdiscount_options a {
        	padding: 5px 5px 5px 28px !important;
        }
        
        #bulkdiscount_product_data a.button-secondary {
            margin: 5px 10px;
        }
        
        #bulkdiscount_product_data textarea {
            width: 60% !important;
        }
        
        #bulkdiscount_product_data .even {
        	background-color: rgba(0,0,0,0.1);
        }
        
        #bulkdiscount_product_data .odd {
        	background-color: rgba(0,0,0,0.0);
        }
        und eine style.css:
        Code:
        .cart-show-discounts {
            margin: 5px 0;
        }
        
        .productinfo-show-discounts {
            margin: 5px 0;
        }
        das bild sollte aber geladen werden, liegt in meiner dropbox. nochmal probieren?

        Kommentar


        • #5
          Bei WooCommerce muss nicht umbedingt dieses Plugin die Ausgabe erzeugen. Ich denke die Ausgabe wird in den WC-Templates erstellt. Das Plugin, hab es nur kurz überflogen, hookt sich nur in diverse Funktionen von WC um Rabatte neu zu berechnen.

          Kannst du bitte mal den Quelltext von dem Kasten von der Original-Seite hierrein kopieren? (+/- 10 Zeilen, sollte reichen)

          Kommentar


          • #6
            also der container, den die strichellinie umgibt, kommt definitiv vom plugin.

            den code könnte ich dir hier rien kopieren, wenn ich wüsste, welche datei das ist.ich probiers mal mit der

            single-product.php (../wp-content/plugins/woocommerce/templates/):
            Code:
            <?php
            /**
             * The Template for displaying all single products.
             *
             * Override this template by copying it to yourtheme/woocommerce/single-product.php
             *
             * @author 		WooThemes
             * @package 	WooCommerce/Templates
             * @version     1.6.4
             */
            
            if ( ! defined( 'ABSPATH' ) ) exit; // Exit if accessed directly
            
            get_header( 'shop' ); ?>
            
            	<?php
            		/**
            		 * woocommerce_before_main_content hook
            		 *
            		 * @hooked woocommerce_output_content_wrapper - 10 (outputs opening divs for the content)
            		 * @hooked woocommerce_breadcrumb - 20
            		 */
            		do_action( 'woocommerce_before_main_content' );
            	?>
            
            		<?php while ( have_posts() ) : the_post(); ?>
            
            			<?php wc_get_template_part( 'content', 'single-product' ); ?>
            
            		<?php endwhile; // end of the loop. ?>
            
            	<?php
            		/**
            		 * woocommerce_after_main_content hook
            		 *
            		 * @hooked woocommerce_output_content_wrapper_end - 10 (outputs closing divs for the content)
            		 */
            		do_action( 'woocommerce_after_main_content' );
            	?>
            
            	<?php
            		/**
            		 * woocommerce_sidebar hook
            		 *
            		 * @hooked woocommerce_get_sidebar - 10
            		 */
            		do_action( 'woocommerce_sidebar' );
            	?>
            
            <?php get_footer( 'shop' ); ?>

            Kommentar


            • #7
              Die Codes sind alle einsehbar, die brauchst du nicht posten. Klick mal bitte in Chrome mit rechts auf das Element und wähle 'Element untersuchen' aus. Dann sollte er dir im Quelltext die stelle des Containers makieren. Davon bräuchte ich den Code vom Container +10 Zeilen davor und dahinter. Damit kann ich vielleicht rausfinden wo genau der Container herkommt.

              Kommentar


              • #8
                Fachfragen zu bestimmten Softwareprodukten

                [MOD: Thread geschlossen]
                --

                „Emoticons machen einen Beitrag etwas freundlicher. Deine wirken zwar fachlich richtig sein, aber meist ziemlich uninteressant.
                Wenn man nur Text sieht, haben viele junge Entwickler keine interesse, diese stumpfen Texte zu lesen.“


                --

                Kommentar

                Lädt...
                X