Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

PHP Formular

Einklappen

Neue Werbung 2019

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • PHP Formular

    Hallo
    Ich kenne mich leider noch nicht so gut mit php aus. Ich habe vor einigen Wochen erst die Webseiter von meiner Organisation übernommen. Nun soll das Angebot um ein Formular erweitert werden das den Beutzern auf grund der angaben Geschlecht & Alter anzeigt welche Gruppe am besten zu ihnen passt.

    Ich habe jetzt eine .php seite mit dem Eingabe Formular. Wenn submit gedrückt wird wird die seite action.php aufgerufen:

    Der erste schritt soll jetzt sein das die eingegebenen Daten angezeigt werden:
    Nach meinem Kenntnisstand bekomme ich die eingegebenen wert über:
    PHP-Code:
    <?php echo $_POST['age']; ?>
    im action.php Body hab ich stehen:
    PHP-Code:
    <?php
    mainbox
    ('<h2>Hier findest du deine Gruppe!</h2>
     <p>Sch&ouml;n das du mitmachen m&ouml;chtest! Deine Daten:</p>
     <p>
    Du bist ' 
    Hier soll das alter hin' Jahre alt.
    ...</p>
      '
    );
    ?>
    Wie kriege ich das alter jetzt dahin
    meine Überlegung war zuerst den Wert erstmal in eine Variable zu setzten:
    PHP-Code:
    <?php
      
    ${"age" $age} = echo (int)$_POST['age'];
    ?>
    Der fehler: Parse error: syntax error, unexpected 'echo' (T_ECHO) in ...Action.php

    Vielen Dank schon mal im voraus!


  • #2
    http://php.net/manual/de/function.ctype-digit.php

    Damit könntest du erstmal prüfen, ob das übergebene Alter eine Zahl ist.
    Variablen Werte zuweisen läuft einfach so
    PHP-Code:
    $variable $_POST['stuff']; 

    http://www.php.de/php-einsteiger/489...nsammlung.html

    Schonmal für die Ausgabe von Usereingaben http://de2.php.net/manual/de/function.htmlentities.php
    Relax, you're doing fine.
    RTFM | php.de Wissenssammlung | Datenbankindizes | Dateien in der DB?

    Kommentar


    • #3
      PHP-Code:
       <?php
      mainbox
      ('<h2>Hier findest du deine Gruppe!</h2>
       <p>Sch&ouml;n das du mitmachen m&ouml;chtest! Deine Daten:</p>
       <p>
      Du bist ' 
      $_POST['age'] . ' Jahre alt.
      ...</p>
        '
      );
      ?>

      Kommentar


      • #4
        Bevor du an einer bestehenden Seite Änderungen vornimmst, kann ich dir nur dringend raten dich zuvor mit den Grundlagen zu beschäftigen:

        Lerne Grundlagen | Quellensammlung

        Dann schau dir das Affenformular (Standardverfahren) an.
        PHP-Klassen auf github

        Kommentar


        • #5
          Danke für die schnellen antworten:

          @jspit: Ich arbeite mit dem Prinzip learning by doing

          Trozdem werde ich mir die Links ansehen und versuche dann soweit wie möglich zu kommen.

          Kommentar


          • #6
            @jspit: Ich arbeite mit dem Prinzip learning by doing
            Das Prinzip wird manchmal auch ganz hilfreich sein, du solltest es aber nicht als Ausrede nutzen, nicht mal in die Tutorials reinnzuschauen

            LG
            https://github.com/Ma27
            Javascript Logic is funny:
            [] + [] => "", [] + {} => object, {} + [] => 0, {} + {} => NaN

            Kommentar


            • #7
              je nachdem welche angaben gemacht werden. werden unterschiedliche texte angezeigt. macht es sinn die Texte (Text in HTML Tags) in einer Datei zu speichern und auszulesen oder direkt in Action.php zu speichern.
              Was macht eurer Erfahrung nach am meisten sin bzw. hat die beste Performance?

              LG

              #Edit: Ich hab mich jetzt entschlossen die Texte direkt einzubinden und per css auszublenden und die die ich brauche werden dann mit php wieder eingeblendet. Trotzdem würde mich natürlich interessieren was ihr da bevorzugt

              Kommentar


              • #8
                Bei wenigen Texten ist das vollkommen egal(*). In ner Datei hat den Vorteil das es übersichtlicher ist, für dich aber den nachteil, dass du dich mit dem Auslesen von Dateien beschäftigen musst

                (*) Natürlich wurst du nen marginalen Performancevorteil haben, wenn du alles in ein Skript reinhaust. (Im bereich einiger weniger ms vermute ich mal)

                Kommentar


                • #9
                  je nachdem welche angaben gemacht werden. werden unterschiedliche texte angezeigt. macht es sinn die Texte (Text in HTML Tags) in einer Datei zu speichern und auszulesen oder direkt in Action.php zu speichern.
                  Das sinnvollste ists, Templates anzulegen (eine richtig gute Engine dafür ist Twig: http://twig.sensiolabs.org/) und diese dann in Actions zu "rendern" und mit dem senden der Response auszugeben, bin mir aber nicht sicher, ob ich genau verstanden hab, was du meinst

                  LG

                  EDIT: und alxy war schneller^^
                  https://github.com/Ma27
                  Javascript Logic is funny:
                  [] + [] => "", [] + {} => object, {} + [] => 0, {} + {} => NaN

                  Kommentar


                  • #10
                    mmhh mein css.php code functioniert nicht (mehr)
                    wo ist der fehler?
                    der html code der seite im browser zeigt mir für den div Display=None an daher denke ich das der fehler in dem if Block liegt

                    mein html header
                    Code:
                    <link rel="stylesheet" type="text/css" href="action.css.php">
                    <meta http-equiv="cache-control" content="no-cache" />
                    mein Body
                    Code:
                    <div class="gelb">...</div>
                    meine Action.css.php
                    PHP-Code:
                    <?php
                      header
                    ('Content-type: text/css');
                      
                    $gelb 'none';
                         
                    if (
                    $_POST['age'] < 12 and $_POST['age'] > 6) {  $gelb 'block'; } 
                    ?>

                    .gelb { display:<?=$gelb?>}

                    ach und @ma27: das sieht an sich ganz interessant aus scheint mir aber für den anwendungszweck über deminsioniert bzw. zu komliziert :/

                    Kommentar

                    Lädt...
                    X