Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Dezimalzahl mit 2 Kommastellen in SQL

Einklappen

Neue Werbung 2019

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Dezimalzahl mit 2 Kommastellen in SQL

    hallo,

    und wieder mal brauche ich eure hilfe.

    wie kann ich eine spalte in sql so einstellen dass aus der darin eingetragenen zahl autmatisch eine dezimalzahl mit 2 Kommastellen eingetragen wird?

    und kann man das auch irgendwie umstellen dass man nicht mit . sondern , als Komma arbeiten kann?

    danke
    ratte


  • #2
    Siehe hier

    Kommentar


    • #3
      vielen dank, aber leider beantwortet das nur die 2. frage mit dem .
      wenn ich das feld in der DB auf DECIMAL stelle speichert er die werte aber trotzdem nicht mit kommastellen. die automatisch kaufmännisch auf- oder abgerundet. das will ich eigentlich nicht.

      Kommentar


      • #4
        Bei dem DECIMAL()-Feld muss man die Dezimalgenaugkeit bei CREATE TABLE angeben. Hast du das gemacht?

        Ich kann dir HeidiSQL ans Herz legen. Das nutze ich sehr gerne.
        Standards - Best Practices - AwesomePHP - Guideline für WebApps

        Kommentar


        • #5
          und kann man das auch irgendwie umstellen dass man nicht mit . sondern , als Komma arbeiten kann?
          Eine Möglichkeit, nach dem auslesen aus der Datenbank:
          PHP-Code:
          str_replace(".",",",$wert); 
          Aber Vorsicht bei weiteren Berechnungen.

          Kommentar


          • #6
            geht auch in der db:
            http://www.electrictoolbox.com/mysql-select-replace/

            Kommentar


            • #7
              Eine Datenbank ist kein Excel. Formatierungen und Co. sind Aufgaben des Clients.

              Kommentar


              • #8
                höre auf erc, alternativ trägste ganz normal dinge in die splaten ein und beim auslesen formatierst du diese um

                PHP-Code:
                SELECT REPLACE(FORMAT(feldname,2),'.',',') AS feldname FROM tabelle 
                zur erklärung
                http://www.w3resource.com/mysql/stri...t-function.php
                http://www.w3resource.com/mysql/stri...e-function.php

                sogar mit bildern
                apt-get install npm -> npm install -g bower -> bower install <package> YOLO https://www.paypal.me/BlackScorp | Mein Youtube PHP Kanal: https://www.youtube.com/c/VitalijMik

                Kommentar


                • #9
                  Zitat von BlackScorp Beitrag anzeigen
                  höre auf erc, alternativ trägste ganz normal dinge in die splaten ein und beim auslesen formatierst du diese um
                  Und woher kommt der Query den deiner Meinung nach? Ob der Client diese arbeit nun weiter dirigiert oder nicht spielt keine Rolle.

                  Kommentar


                  • #10
                    Zitat von erc Beitrag anzeigen
                    Und woher kommt der Query den deiner Meinung nach? Ob der Client diese arbeit nun weiter dirigiert oder nicht spielt keine Rolle.
                    achso, unter client habe ich das eher so verstanden dass phpseitig die werte formatiert werden sollen, nicht beim auslesen der zeilen
                    apt-get install npm -> npm install -g bower -> bower install <package> YOLO https://www.paypal.me/BlackScorp | Mein Youtube PHP Kanal: https://www.youtube.com/c/VitalijMik

                    Kommentar


                    • #11
                      Zitat von Falke07 Beitrag anzeigen
                      Eine Möglichkeit, nach dem auslesen aus der Datenbank:
                      PHP-Code:
                      str_replace(".",",",$wert); 
                      Aber Vorsicht bei weiteren Berechnungen.
                      Zitat von erc Beitrag anzeigen
                      Eine Datenbank ist kein Excel. Formatierungen und Co. sind Aufgaben des Clients.
                      Ich schliesse mich an, die Formatierung ist Sache einer Template-Engine (oder der View-Ebene). Je nach Lokalisierung musst hier die Formatierung auch angepasst werden können (denken wir an USA - DE - CH ). So oder so - ansonsten gibt es bei eventueller Verarbeitung der Daten PHP-Seitig nur Probleme.
                      GitHub.com - ChrisAndChris - RowMapper und QueryBuilder für MySQL-Datenbanken

                      Kommentar


                      • #12
                        Oh. Keine Lokalisierungsexperimente mit der Datenbank, denn man noch ein PHP oder ähnliches vor der Clientausgabe hat.
                        Standards - Best Practices - AwesomePHP - Guideline für WebApps

                        Kommentar

                        Lädt...
                        X