Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

dynamisches Dropdown-Feld mit Zahlen

Einklappen

Neue Werbung 2019

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • dynamisches Dropdown-Feld mit Zahlen

    Hallo Community.

    Ich hatte bis vor 2 Wochen 0,0 Ahnung von PHP und arbeite mich langsam ran. Jetzt bin ich bei einem (wahrscheinlich Verständnis-)Problem.

    Die Datenbank:

    Pizzeria A hat 2 verschiedene Pizzen
    Pizzeria B hat 4 verschiedene Pizzen
    etc.

    Nach Auswahl der Pizzeria soll eine 2. Dorpdown zur Verfügung stehen, welches die verschiedenen Pizzen anzeigt.

    Wie formuliere ich eine dynamische Auswahl?

    Gespeichert ist nur Anzahl Pizzen = X
    Nicht alle Pizzen sind gesondert gespeichert sondern nur die Anzahl.

    Wenn ich Pizzeria A wähle, soll das 2. Auswahlfeld dynamisch den Inhalt "1,2" enthalten. Bei Pizzeria B soll dementsprechend "1,2,3,4" im Feld enthalten sein.

    Geht sowas unter PHP/HTML?

    Hab ich mich verständlich ausgedrückt?

    Danke für eure Antworten!

    Gruß, Patte
    Wenn Anfänger blutig sind, dann bin ich die Blutwurst unter den Anfängern...


  • #2
    Ja geht. Du willst das aber eher mit AngularJS und Ajax machen. Angular erfordert aber ein etwas tieferes Verständnis von Softwarearchitektur. Es gibt viele schöne Tutorials im Netz.

    Du kannst das auch (fast) ohne Javascript lösen. Der Umfang der Aufgabe erfordert jedenfalls kein weiteres Javascriptframework.
    Standards - Best Practices - AwesomePHP - Guideline für WebApps

    Kommentar


    • #3
      //OT:
      nach dem Postgresql- auch noch ein angular-Fetischist.
      dann zeig auch wenigstens wege auf, wie dein vorreiter auch.
      für das anpreisen von produkten gibt es ein profil (welche frameworks benurtze ich) und eine signatur.

      @TE: versuche das doch erstmal komplett ohne js zu realisieren, stichwort affenformular.

      Kommentar


      • #4
        Naja, bis vor kurzem hätte ich dafür jquery empfohlen.
        Standards - Best Practices - AwesomePHP - Guideline für WebApps

        Kommentar


        • #5

          Kommentar


          • #6
            Okay, danke für die Antworten...

            Ich werde erstmal eine einfachere Lösung nutzen, bis ich etwas mehr drin bin in PHP.

            Gruß, Patte
            Wenn Anfänger blutig sind, dann bin ich die Blutwurst unter den Anfängern...

            Kommentar

            Lädt...
            X