Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

PDO und Umlaute

Einklappen

Neue Werbung 2019

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • PDO und Umlaute

    Hallo liebes PHP Forum

    Habe ein kleines Problem in mein Registrier-Skript.
    Ich stelle eine Verbindung zur MySQL Datenbank mit PDO her, wenn sich dann ein Nutzer mit dem Namen 'löl' registrieren will, wird dies so 'löl' in der Datenbank gespeichert.

    Wie ist das nun möglich das öäü auch so in der Datenbank gespeichert werden ?

    Mit freundlichen Grüßen
    Listefano


  • #2
    Konsequent UTF8 nutzen

    Bei PDO an den Connectionstring ';charset=utf8' anhängen und auf allen Seiten im Header UTF8 als Charset setzen.
    Zitat von nikosch
    Macht doch alle was Ihr wollt mit Eurem Billigscheiß. Von mir aus sollen alle Eure Server abrauchen.

    Kommentar


    • #3
      Hab im Header jetzt
      PHP-Code:
      header("Content-Type: text/html; charset=utf-8"); 
      und mein Conn-String sieht so aus
      PHP-Code:
      new PDO('mysql:host='.$config['host'].';dbname='.$config['dbname'].';charset=utf8'$config['username'], $config['password']); 
      Allerdings werden immernoch ö usw eingetragen.

      Kommentar


      • #4
        Dann solltest du die Umlaute nicht durch die htmlentities ersetzen...
        Zitat von nikosch
        Macht doch alle was Ihr wollt mit Eurem Billigscheiß. Von mir aus sollen alle Eure Server abrauchen.

        Kommentar

        Lädt...
        X