Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Einen hinterlegten Cookie wieder mit zurücksenden

Einklappen

Neue Werbung 2019

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Einen hinterlegten Cookie wieder mit zurücksenden

    Hallo
    Ich tüftle seit einigerzeit an einem Problem wo ich leidern icht weiterkomme! Ja ich habe meines erachtens auch schon ausgiebig gegooglet.
    so nun zu dem Problem

    Ich habe eine Telefonanlage von Auerswald die eine API zur Verfügung stellt. Diese möchte ich nun nutzen. Ich kann mich auch per PHP auf der Telefonanlage anmelden und wieder abmelden. Wenn ich aber die daten auslesen möchte die per HTTPS abgefragt werden bekomme ich ein "Forbidden" ich schicke mal eben was Auerswald als beschreibung mitgibt. Hoffe es hilft das zu erklären was ich meine. (Quelle www.auerswald.de)

    Login, Digest Access Authentication (DAA)
    Bevor ein Befehl im ITK-System aufgerufen werden kann, ist ein Login zwingend erforderlich. Einzige Ausnahme stellt das Abfragen der Systeminformationen dar.

    Eine Autorisierung an der COMmander-6000-Serie und COMpact 5000-Serie erfolgt über Digest Access Authentication (DAA) nach RFC 2617. Dabei läuft die Session-Wiedererkennung abseits der normal üblichen Digest-Implementierung. Sie erfolgt mittels eines Cookies AUERSessionID (15 Zeichen langer Wert) vom Webserver des ITK-Systems, im ersten erfolgreichen Login. Wird dieses Cookie von der Anwendung nicht übertragen, so fordert der Konfigurationsserver bei jedem Aufruf eine erneute Autorisierung mittels Digest Access Authentication. Hierbei ist zu beachten, dass dann eine weitere Session angelegt wird. Aktuell unterstützt die COMmander-6000-Serie und die COMpact 5000-Serie maximal 100 Sessions. Bei einer Überschreitung dieses Wertes werden die ältesten Teilnehmer-Sessions im Webserver des ITK-Systems gelöscht.

    Aufruf
    Der Aufruf der folgenden Befehle erfolgt ausschließlich per https. Die einzelnen Befehle werden an die URL angefügt, z. B. https://192.168.0.240/app_.

    Antworten
    Alle Antworten vom System erfolgen mit dem content-type application/json (charset=utf-. Die einzelnen Datensätze eines Typs, z. B. zwei aufeinander folgende Anrufer in der Anruferliste, werden durch ein Komma getrennt.

    Sinn und Zweck ist es diese Daten aufbereitenund dann als Dynamische Webseite anzeigen lassen. Ich hoffe ich habe alles einigermassen beschrieben.

    Das ist das was bis ich habe (nicht gleich hauen denn ich bin noch Anfänger)

    <?php
    header("Location: http://192.168.99.240/login_json?LOGIN_NAME=admin&LOGIN_PASS=000000&LOGI N_NOW=");

    sleep (4);
    header("Location: https://192.168.99.240/app_ext_ports_status"); <- das funktioniert leider noch nicht!!!!

    header("Location: http://192.168.99.240/appclose");

    ?>


  • #2
    Vorab: Ich habe von der API null Ahnung. Sinngemäß gilt für spezielle Softwareschnittstellen das unter Fachfragen zu bestimmten Softwareprodukten gesagte.

    Um Informationen per http/https abzurufen nutzt dir heeder erstmal wenig.
    Fange mit der einfachsten Anfrage an:
    PHP-Code:
    <?PHP
    header
    ('Content-Type: text/html; charset=UTF-8');
    ini_set('display_errors''On');
    error_reporting(-1);    //max. aufgedreht

    $json file_get_contents('https://192.168.0.240/app_about');
    var_dump($json);
    Es sollten deine Systeminformationen ausgegeben werden.
    PHP-Klassen auf github

    Kommentar


    • #3
      Wie soll das den auch funktionieren? Du leitest den Client zum Login weiter und damit ist er weg!

      Kommentar


      • #4
        Das Login betreffend schau hier: smarkwardt/Auerswald-PBX-Control-SDK-PHP

        Crosspostings werden hier auch nicht so gerne gesehen.
        Crossposting bedeutet, dass ein und dieselbe Frage in mehreren Foren und Newsgroups gleichzeitig gestellt wird.
        Ein solches Verhalten wird von den meisten Helfern nicht toleriert, denn damit stellst Du einerseits die Kompetenz
        der Helfer jedes einzelnen Forums in Frage und bewirkst zudem, dass ein zig-faches an Stunden aufgewendet wird,
        um nur ein einziges Problem zu lösen, denn überall werden sich die Helfer daran setzen, eine Lösung für Dich zu finden.
        Sollte dies auch nach mehreren Tagen nicht der Fall sein, dann versuche bitte die Frage besser zu formulieren.
        Falls Du dennoch in einem zweiten Forum posten solltest, erwähne bitte, dass Du die Frage schon woanders gestellt hast,
        und dass Du es tust, weil keine Lösung gefunden werden konnte.
        PHP-Klassen auf github

        Kommentar


        • #5
          Entschuldigung wegen Crossposting

          Sorry das war nicht Bös gemeint. Ich habe es nun im anderen Forum gelöscht !!!! ich Hoffe ihr könnt mir nochmal verzeihen ???

          Gruß
          Milan01

          Kommentar


          • #6
            Ausprobiert

            Vielen Dank schon mal für die Hilfe!!
            Ich habe es ausprobiert und auch so weit ich es erkennen konnte für mich angepasst aber leider bekomme ich nichts ausgegeben weder bei den einfachen (wo die Infos ausgegeben werden sollen) noch das andere von dem Link. Ich stelle mich da wohl etwas unbeholfen an. Ich hoffe Ihr habt Verständnis für mich.

            Gruß

            Milan01

            Kommentar


            • #7
              Zitat von Milan01 Beitrag anzeigen
              aber leider bekomme ich nichts ausgegeben weder bei den einfachen (wo die Infos ausgegeben werden sollen) noch das andere von dem Link.
              Eine Fehlermeldung ist auch eine Ausgabe. Das gar nichts ausgegeben wird, ist eher selten.

              Zitat von Milan01 Beitrag anzeigen
              Ich stelle mich da wohl etwas unbeholfen an.
              Wie schätzt du deine PHP-Kenntnisse ein?
              Was benutzt du? XAMPP?
              PHP-Klassen auf github

              Kommentar


              • #8
                Antworten

                Meine PHP Fähigkeiten schätze ich als Anfänger ein !!!

                und ja ich benutze XAMPP

                Kommentar


                • #9
                  Zeig den Code was du probiert hast und die Fehlermeldungen bzw. das Resultat.
                  Weiß sonst nicht wie ich dir weiter helfen kann, die Informationen die du hier lieferst sind zu spärlich.
                  PHP-Klassen auf github

                  Kommentar

                  Lädt...
                  X