Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Zeichen in String suchen - strict?

Einklappen

Neue Werbung 2019

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Zeichen in String suchen - strict?

    Hallo,

    ich habe ein recht schwieriges Problem.
    Angenommen ich habe ein String, welcher folgendermaßen aussieht:
    '555'
    Nun möchte ich überprüfen, ob die 55 enthalten ist.
    Das Problem ist aber nun, das ich überprüfen muss, ob es auch wirklich nur mit diesen 2 Zeichen enthalten ist und nicht, wie in diesem Fall, mit 3.
    Wie mache ich das?


  • #2
    PHP-Code:
    preg_match('#(^|[^5])55($|[^5]#' $str); 
    ?
    Zitat von nikosch
    Macht doch alle was Ihr wollt mit Eurem Billigscheiß. Von mir aus sollen alle Eure Server abrauchen.

    Kommentar


    • #3
      Ok, daran habe ich nicht gedacht, ich kenne mich mit preg_match nicht so aus.
      Das Problem ist aber, dass der String auch 69 sein kann.
      Müsste das dann so aussehen?
      PHP-Code:
      reg_match('#(^|[^6])69($|[^9]#'$str); 

      Kommentar


      • #4
        Vieleicht machst du mal ein paar "richtige" Beispiele dazu, was du willst. Aktuell weiß ich nur, dass du nach Zahlen suchst.
        Zitat von nikosch
        Macht doch alle was Ihr wollt mit Eurem Billigscheiß. Von mir aus sollen alle Eure Server abrauchen.

        Kommentar


        • #5
          Zum Beispiel im String '123,666,66' die Zahl 66 aber nicht 666.
          Oder '123,669,69' die 69, aber nicht die 669..

          Habs aber auch schon getestet und mir wird immer das gewünschte Ergebnis angezeigt.

          Kommentar


          • #6
            Oder '123,669,69' die 69, aber nicht die 669..
            Die ist aber nun mal drinnen.


            Ich sags Dir jetzt schon: Deine Datenstruktur ist Mist und verweise auf den Begriff Normalisierung.
            --

            „Emoticons machen einen Beitrag etwas freundlicher. Deine wirken zwar fachlich richtig sein, aber meist ziemlich uninteressant.
            Wenn man nur Text sieht, haben viele junge Entwickler keine interesse, diese stumpfen Texte zu lesen.“


            --

            Kommentar


            • #7
              Schau mal nach "negative lookahead" oder "negative lookbehind"
              Standards - Best Practices - AwesomePHP - Guideline für WebApps

              Kommentar


              • #8
                Deine Problembeschreibung ist völlig unzureichend und deine Beispiele bringen auch nicht den Durchbruch.
                Dein String ist womöglich nur eine durch Kommas getrennte Zahlenliste? Dann nimm explode und in_array.
                PHP-Klassen auf github

                Kommentar

                Lädt...
                X