Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

[Erledigt] eigene Crypter-Klasse als Singelton?

Einklappen

Neue Werbung 2019

Einklappen
Dieses Thema ist geschlossen.
X
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • [Erledigt] eigene Crypter-Klasse als Singelton?

    Hi@all,
    am besten ich komme ohne große Umschweife gleich mal zur Sache.

    Ich bin grade dabei mir eine Klasse zu erstellen, die mir einige Funktionen zum Verschlüsseln, Hashen und Decodieren zur Verfügung stellen soll. Jetzt wollte ich hier mal fragen, ob es sinnvoll wäre, eine solche Klasse als Singelton bereit zu stellen.

    Ich frage das eigentlich nur, weil man ja des öfteren hört, dass man Singeltons nicht nutzen sollte. Allerdings sehe ich jetzt in meinem Fall keinen Grund das nicht zu tun, weil ich ja immer nur eine Instanz dieser Klasse benötige, um auf die Verschlüsselungs-, Hash- und Decodierungs-Funktionen zuzugreifen.

    Wenn das allerdings eine schlechte Idee ist, dann wäre ich über Alternativ-Vorschläge sehr dankbar.


  • #2
    Wenn du nur eine Instanz der Klasse in deinem Projekt benötigst dann erstelle halt nur eine Instanz.
    Das ist kein Grund eine solche Klasse als Singelton bereit zu stellen.
    PHP-Klassen auf github

    Kommentar


    • #3
      OK, erstmal Dankeschön für deine Antwort.

      Jetzt besteht bei mir allerdings noch eine weitere Frage.

      Wenn ich jetzt innerhalb verschiedener Klassen auf diese Crypter-Klasse zugreifen möchte, sollte ich dann die Instanz davon als Parameter übergeben oder sollte ich einfach innerhalb der Klassen jeweils eine Instanz der Crypter-Klasse erzeugen?

      Kommentar


      • #4
        Zitat von BlueMoon Beitrag anzeigen
        die Instanz davon als Parameter übergeben

        Kommentar


        • #5
          Von außen geben. Am besten noch hinter einem Interface maskieren, falls mal was ausgetauscht werden muss.
          Lerne Grundlagen | Schreibe gute Beispiele | PDO > mysqli > mysql | Versuch nicht, das Rad neu zu erfinden | Warum $foo[bar] böse ist | SQL Injections | Hashes sind keine Verschlüsselungen! | Dein E-Mail Regex ist falsch

          Kommentar


          • #6
            OK, dann wäre das ja geklärt... Danke für eure Antworten. =)

            Kommentar


            • #7
              Da für mich noch völlig im Nebel ist, was deine Klasse so alles machen soll, werfe ich hier mal noch 2 Schlagworte hin:

              Static

              Traits
              PHP-Klassen auf github

              Kommentar


              • #8
                *facepalm*

                Jup... "static" ist genau das was ich gesucht hab. Daran hab ich überhaupt nicht mehr gedacht. Ich war eindeutig zu lange raus aus der Materie.

                Recht herzlichen Dank.

                Kommentar


                • #9
                  Ich frage das eigentlich nur, weil man ja des öfteren hört, dass man Singeltons nicht nutzen sollte. Allerdings sehe ich jetzt in meinem Fall keinen Grund das nicht zu tun, weil ich ja immer nur eine Instanz dieser Klasse benötige, um auf die Verschlüsselungs-, Hash- und Decodierungs-Funktionen zuzugreifen.
                  Und trotzdem entblödest Du Dich nicht, die selbe Diskussion mit den selben Fragen und Argumenten wieder zu starten. Sorry, dafür gibts jetzt mal nen Bömmel.
                  --

                  „Emoticons machen einen Beitrag etwas freundlicher. Deine wirken zwar fachlich richtig sein, aber meist ziemlich uninteressant.
                  Wenn man nur Text sieht, haben viele junge Entwickler keine interesse, diese stumpfen Texte zu lesen.“


                  --

                  Kommentar

                  Lädt...
                  X