Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Datum überprüfen

Einklappen

Neue Werbung 2019

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Datum überprüfen

    Moin, bin neu hie rund habe direkt eine Frage an Euch.

    Wie kann ich realisieren, dass man überprüfen kann, ob das heutige Datum und die jetztige Uhrzeit kleiner als das gespeicherte Datum in der Datenbank und das Datum dort sind? Habe auch schon einiges ausprobiert, aber es klappt nicht...Was muss ich tun?

    Schon mal danke im Voraus


  • #2
    In welcher Form ist das Datum und die Uhrzeit denn gespeichert?
    Code:
    WHERE NOW() < `datum`
    sollte genügen, wenn das Feld ein DATETIME-Feld ist.
    Zitat von nikosch
    Macht doch alle was Ihr wollt mit Eurem Billigscheiß. Von mir aus sollen alle Eure Server abrauchen.

    Kommentar


    • #3
      Ich habe es bis jetzt in einem VARCHAR, davor habe ich es mit Date ausprobiert, aht auch nicht funktioniert. Warum datetime, wenn die Werte in 2 unterschiedlichen Spalten liegen. Also ich habe 1 Feld für Datum und eines für die Uhrzeit. UInd wo soll ich deinen Code einfügen? Einfach in ne DB-Abfrage?

      Kommentar


      • #4
        Zitat von Mikel001 Beitrag anzeigen
        Ich habe es bis jetzt in einem VARCHAR
        Das ist Quatsch.

        Zitat von Mikel001 Beitrag anzeigen
        Warum datetime, wenn die Werte in 2 unterschiedlichen Spalten liegen.
        Das ist noch mehr Quatsch.

        Zitat von Mikel001 Beitrag anzeigen
        Und wo soll ich deinen Code einfügen? Einfach in ne DB-Abfrage?
        Mein Code wird nicht funktionieren, wenn du 2 Varchar-Felder nutzt, jeweils für Datum und Uhrzeit. Bau die Tabelle um, nutze ein DATETIME feld, dann kannst du damit auch ordentlich arbeiten. (Kannst du zwar so auch, aber nicht ohne (fast) jedesmal ein DATETIME aus den beiden Varchars zu parsen).
        Zitat von nikosch
        Macht doch alle was Ihr wollt mit Eurem Billigscheiß. Von mir aus sollen alle Eure Server abrauchen.

        Kommentar


        • #5
          Du kannst die Werte zwar getrennt behandeln, sinnvoller ist es allerdings sie zusammen in einem Feld abzulegen. Und der dezidierte Einsatz von dafür vorgesehenen Feldtypen befähigt dich zum performanten Einsatz von entsprechenden Funktionen (Einsatz von MySQL als Datenbank vorausgesetzt).
          Standards - Best Practices - AwesomePHP - Guideline für WebApps

          Kommentar


          • #6
            Ok, dann aheb ich jetzt ein Datetime Feld für die Werte zusammen. Und deinen Code soll ich dann ganz normal in ne DB Abfrage machen oder?

            Kommentar


            • #7
              Zitat von Mikel001 Beitrag anzeigen
              Und deinen Code soll ich dann ganz normal in ne DB Abfrage machen oder?


              Bist du mit den Grundlagen vertraut? Ich zweifle. Mein "Code" ist nur eine WHERE-Condition, was du damit machst ist dir überlassen
              Zitat von nikosch
              Macht doch alle was Ihr wollt mit Eurem Billigscheiß. Von mir aus sollen alle Eure Server abrauchen.

              Kommentar


              • #8
                Ok danke.

                Kommentar

                Lädt...
                X