Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

PHP-Script was über eine Proxy-list eine URL aufruft

Einklappen

Neue Werbung 2019

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • PHP-Script was über eine Proxy-list eine URL aufruft

    Moinz,

    ich hab ein kleines nerviges Problem.

    Ich baue grad an einem Programm, was eine fremden URL aufruft.
    Das klappt soweit auch... nur hat die Gegenseite eine Bedingung. Pro Tag nur 10 Aufrufe.

    Später sollte das ausreichen (wenn dann alles klappt)... aber jetzt in der Entwicklungszeit ist das schon arg nervig.

    Leider will oder kann der Anbieter meine IP nicht auf eine Ausnahmeliste setzen.
    Somit bin ich an die 10 Abrufe gebunden.
    Da KabelDeutschland-kunde hab ich eine relativ feste IP... einfach disconnecten ist nicht.

    Ich suche deshalb ein PHP-Script, was aktuelle Proxylisten einliest und darüber eine Verbindung aufbauen kann.

    Kennt einer ein solches Script?
    Will das Rad ja nicht unbedingt neu erfinden... zumal ja eh nur Übergangsweise.

    Danke für Hilfe und Tipps


  • #2
    Hier wird dir sicherlich keiner dabei Helfen, die Grenzen die dir irgendein Anbieter setzt zu umgehen...
    Zitat von nikosch
    Macht doch alle was Ihr wollt mit Eurem Billigscheiß. Von mir aus sollen alle Eure Server abrauchen.

    Kommentar


    • #3
      Wie wärs wenn du den Aufruf als Stub implementierest? Also z.B. so:
      PHP-Code:
      <?php
      function getData($url) {
        return 
      "<html><head>..."// Quellcode bzw. Antwort deines Requests hierher kopieren.
      }

      // eigentliches Script...
      $data $this->getData(""); // $url brauchts ja atm nicht
      // deine Funktionen
      Und wenn dann alles andere passt implementierst du getData:
      PHP-Code:
      function getData($url) {
        return 
      file_get_contents($url);

      Kommentar


      • #4
        Stichwort "Mocking"
        Standards - Best Practices - AwesomePHP - Guideline für WebApps

        Kommentar


        • #5
          Reicht es nicht die Antworten deiner Abfragen als Dateien zu speichern und diese dann als Datenquelle zum Testen zu nehmen ?
          Auch ohne Begrenzung der Aufrufe pro Tag sind externe Anfragen zu Testzwecken teilweise nervig.
          Zudem bietet sich ein sinnvolles Caching von externen Abfragen immer an, nicht nur zur Testphase.
          PHP-Klassen auf github

          Kommentar


          • #6
            sagt mal... gibt es bei file_get_contents über n proxy irgendwas besonders zu beachten ?
            Oder braucht der Server ne besondere einstellung ?

            PHP-Code:
            /*your proxy server address*/
            $proxy "221.181.92.5";
            /*your proxy server port*/
            $port 80;
            /*the url you want to connect to*/
            $url "http://www.wieistmeineip.de/";

            $context stream_context_create(array('http' => array(
                
            'proxy' => "tcp://$proxy:$port",
                
            'request_fulluri' => false
            )));

            echo 
            file_get_contents($urlfalse);  // Klappt. Logisch, weil ohne Proxy.

            echo file_get_contents($urlfalse$context);  // Bekomm ich nichts zurück. 
            Mit Proxy, bekomm ich beim ersten aufruf sofort:
            Warning: file_get_contents(http://www.wieistmeineip.de/): failed to open stream: Operation now in progress
            Beim erneuten absenden muß geschätze 60 Sekunden warten... dann kommt:
            Warning: file_get_contents(http://www.wieistmeineip.de/): failed to open stream: HTTP request failed!

            Den Proxy hab ich aber schon getestet.. indem ich ihn in Firefox eingetragen habe und mehrmals die Website aufgerufen habe. Da klappt es einwandfrei.
            Wo ist der Unterschied ?


            Danke für Hilfe.

            Kommentar

            Lädt...
            X