Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

array aufteilen

Einklappen

Neue Werbung 2019

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • array aufteilen

    Guten Tag, ich habe ein kleines Problem und leider trotz allen Bemühungen noch kein zufriedenstellendes Ergebnis gefunden. Es geht um folgendes:
    Ich habe eine php-Datei nach dem Aufbau:
    PHP-Code:
    <?php
    class Example{
      private 
    $exampleArray = array();
    }
    Und nun soll der ArrayInhalt von $exampleArray jedoch von einer anderen Datei eingelesen werden, nach dem Aufbau
    PHP-Code:
    <?php
    example1 
    =>exampleValue1,
    example2 =>exampleValue2
    //...
    Wie kann man das am Geschicktesten realisieren?


  • #2
    Hallo,

    leider ist dein Problem für mich grad schwer verständlich.

    Du willst aufgrund einer Benutzeraktion das Array in der Klasse Example mit Werten füllen.
    In einer anderen Klasse willst du dann auf diese Werte wieder zugreifen können?

    Habe ich das richtig verstanden?
    Aus dem Dynamo Lande kommen wir. Trinken immer reichlich kühles Bier. Und dann sind wir alle voll, die Stimmung ist so toll. Aus dem Dynamo Lande kommen wir.
    http://www.lit-web.de

    Kommentar


    • #3
      Ganz genau, und die jeweiligen Werte für das Array stehen in einer anderen Datei, wie angegeben.

      Kommentar


      • #4
        PHP-Code:
        <?php
        // data.php
        return [
            
        'example1' => 'exampleValue1',
            
        'example2' => 'exampleValue2'
        ];
        PHP-Code:
        <?php
        class Example {
            private 
        $data = array();
            
            public function 
        __construct(array $data) {
                
        $this->data $data;
            }
        }

        $instance = new Example(require 'data.php');
        Standards - Best Practices - AwesomePHP - Guideline für WebApps

        Kommentar


        • #5
          Geht das nicht auch nur in der Form
          PHP-Code:
          <?php
          example1 
          =>exampleValue1,
          example2 =>exampleValue2
          //...
          wie ich oben beschrieben hab. Ist bisschen ein schwieriges Unterfangen, und Hintergründe erklären würde hier zu lange dauern.
          EDIT: Ausserdem sollen die Werte "fix" drinstehen und nicht erst bei der Erzeugung mitgegeben werden.

          Kommentar


          • #6
            Zitat von Phpyton Beitrag anzeigen
            <?php
            example1 =>exampleValue1,
            example2 =>exampleValue2
            //...
            [/PHP]
            Deine Datei, welche du verarbeiten möchtest, ist wirklich eine solch invalide php-Datei inklusive PHP-Tag ?

            Oder so?
            Code:
            example1 =>exampleValue1,
            example2 =>exampleValue2
            PHP-Klassen auf github

            Kommentar


            • #7
              Zitat von Phpyton Beitrag anzeigen
              Geht das nicht auch nur in der Form
              PHP-Code:
              <?php
              example1 
              =>exampleValue1,
              example2 =>exampleValue2
              //...
              wie ich oben beschrieben hab. Ist bisschen ein schwieriges Unterfangen, und Hintergründe erklären würde hier zu lange dauern.
              EDIT: Ausserdem sollen die Werte "fix" drinstehen und nicht erst bei der Erzeugung mitgegeben werden.
              Also wenn es kein Format ist, welches von PHP geparst kann, dann musst du das Format wohl selbst parsen.
              Standards - Best Practices - AwesomePHP - Guideline für WebApps

              Kommentar


              • #8
                Wenn du schon nicht PHP-Array-Syntax verwenden willst, dann nimm eben das INI file format. Ein eigenes Format zu parsen ist absolut unnötig (außer du möchtest Features, die du bis jetzt nicht erwähnt hast).

                Kommentar


                • #9
                  Wenn ich das richtig verstanden habe definierst du in einer Datei (Post 1 eine Klasse?) deinen Array und willst ihn in einer anderen Datei haben?

                  Datei 1
                  Code:
                  <?php
                    class MyClass {  
                      public $array = array()
                      public function __construct() {
                        // fülle mit werten
                      }
                    }
                    global $myClassInstance;
                    $myClassInstance = new MyClass();
                  Datei 2
                  Code:
                  <?php
                    global $myClassInstance;
                    var_dump($myClassInstance);
                    $x = $myClassInstance->array[0];
                  Evtl. definierst du die Klasse nach dem Singleton-Pattern, dann brauchst du das Global nicht, sondern gehst einfach über
                  Code:
                  MyClass::instance()->array[0]
                  Wenn ich dich richtig verstanden habe sollte der Kram da auch funzen ^^

                  LG
                  Kagu

                  Edit:
                  Letzten Post einfach mal übersehen O.o

                  Code:
                  $values = parse_ini_file("path.ini");

                  Kommentar

                  Lädt...
                  X