Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Bilder in MYSQL Datenbank

Einklappen

Neue Werbung 2019

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Bilder in MYSQL Datenbank

    Hey Leutez,

    ich baue eine Seite auf der man de aktuellen Artikel und die 2 vorherigen Artikel sehen kann.

    WAS SOLL GESCHEHEN:
    Ich möchte nun Bilder aus der Datenbank auslesen... aber nicht direkt die Bilder sondern eine Art Link der auf das Bild verweist??

    So habe ich das mal verstanden das man das so macht. Kann mir das mal jemand an einem beispiel zeigen oder direkt selber vormachen?

    MFG HappyPcUser


  • #2
    Du solltest besser keine Bilder aus der DB auslesen, da Bilder eine Datei sind und daher in das Dateisystem gehören. Du könntest beispielsweise einen Ordner festlegen, in den du die Bilder speicherst und dann speicherst du nur den Namen des Bildes in die Datenbank ein.

    Des weiteren gehört sowas eher zu der Scriptbörse

    LG
    https://github.com/Ma27
    Javascript Logic is funny:
    [] + [] => "", [] + {} => object, {} + [] => 0, {} + {} => NaN

    Kommentar


    • #3
      Zitat von Ma27 Beitrag anzeigen
      Du solltest besser keine Bilder aus der DB auslesen, da Bilder eine Datei sind und daher in das Dateisystem gehören.
      Davon ist doch garnicht die Rede
      Die Deutsche Rechtschreibung ist Freeware! Du darfst sie kostenlos nutzen, allerdings ist sie nicht Open Source, d.h. Du darfst sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen.

      Kommentar


      • #4
        Zitat von uha Beitrag anzeigen
        Davon ist doch garnicht die Rede
        @uha Danke

        Das sagte ich ya sogar, das ich nicht die Bilder direkt in die DB speichern möchte, halt nur den Namen, aber wie das alles funktioniert würde ich gerne wissen @Ma27 & @uha

        Kommentar


        • #5
          Hallöchen,

          dann definiere ein Verzeichnis für deine Bilder und speichere die Informationen die nötig sind, um den Pfad/ den URL zum Bild zu rekonstruieren, in der Datenbank ab. Das können bspw. der Dateiname, diverse IDs usw. sein. Um sich nicht an eine Verzeichnisstruktur zu ketten, empfiehlt es sich, die Angaben so relativ wie möglich zu halten und diese anhand der Anwendungskonfiguration zu ergänzen.

          Viele Grüße,
          lotti

          Kommentar


          • #6
            @uha, @happypcuser,

            oh, dann habe ich mich wohl verlesen, entschuldigt bitte.
            Aber ich habe ja auch den VOrschlag gemacht, ein Verzeichnis zu definieren und dann den Bildnamen (ggf noch andere Informationen) in der DB zu speichern. Den Rest hat Lotti ja schön erklärt

            LG
            https://github.com/Ma27
            Javascript Logic is funny:
            [] + [] => "", [] + {} => object, {} + [] => 0, {} + {} => NaN

            Kommentar


            • #7
              Zitat von Ma27 Beitrag anzeigen
              @uha, @happypcuser,

              oh, dann habe ich mich wohl verlesen, entschuldigt bitte.
              Aber ich habe ja auch den VOrschlag gemacht, ein Verzeichnis zu definieren und dann den Bildnamen (ggf noch andere Informationen) in der DB zu speichern. Den Rest hat Lotti ja schön erklärt

              LG
              Yap, kein Problem.. ich habe das nun auch schon so übernommen und umgesetzt und funktioniert auch

              Danke an alle nochmal

              Kommentar

              Lädt...
              X