Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Seitenklicks wie richtig speichern?

Einklappen

Neue Werbung 2019

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Jumper93
    hat ein Thema erstellt Seitenklicks wie richtig speichern?.

    Seitenklicks wie richtig speichern?

    Tachchen,
    ich wollte mal fragen, wie man Seitenklicks am besten speichern kann. (oder gibt es schon fertige Funktionen dafür?)

    Ich habe jetzt als Beispiel(!) 100 Seiten, von denen möchte ich jeweils die Klicks pro Stunde speichern.
    Meine Datenbank würde dazu so aussehen:



    Oder wie würdet ihr das am besten machen?

    Möchte eine Statistik der Seiten pro Stunde/Tag/Wochen/Jahr somit anzeigen

  • rkr
    antwortet
    Auf jeden Fall alles in MongoDB speichern. Weil MongoDB ist Webscale!

    Einen Kommentar schreiben:


  • Gast-Avatar
    Ein Gast antwortete
    Zitat von Jumper93 Beitrag anzeigen
    danke für den hinweis mit piwik^^


    so kann ich die klicks nicht speicher oder?

    wenn hier zum beispiel über 1mio klicks pro tag kommen wäre die datenbank ziemlich groß. wie könnte man das anders lösen?
    http://forum.piwik.org/read.php?6,73486

    ein zusammenfassendes arcvhivierungsscript, wie BlackScorp es angesprochen hat wird da auch erwähnt.

    Einen Kommentar schreiben:


  • BlackScorp
    antwortet
    Zitat von Jumper93 Beitrag anzeigen
    Ich möchte nur Meinungen von anderen Leuten mit mehr Erfahrung sammeln und dann das beste für mein Projekt verwenden langeweile und viel Freizeit hat damit nichts zutun
    dann mach es wie die anderen, und kuemmer dich nicht drum, installiere tools und nutze diese

    Einen Kommentar schreiben:


  • Gast-Avatar
    Ein Gast antwortete
    Ich möchte nur Meinungen von anderen Leuten mit mehr Erfahrung sammeln und dann das beste für mein Projekt verwenden langeweile und viel Freizeit hat damit nichts zutun

    Einen Kommentar schreiben:


  • BlackScorp
    antwortet
    Zitat von Jumper93 Beitrag anzeigen
    hast trotzdem mein edit noch gelesen?
    du kannst von mir aus das auf 100 tabellen oder eine tabelle pro klick verteilen, speicherprobleme wirste dennoch haben, wenn du tatsaechlich 1 million klicks am tag hast.

    und mit

    Ich würde das gerne trotzdem haben wollen^^
    wirste ganz schnell andersdenken, wenn du tatsaechlich dahin kommst.

    es ist aktuell so,
    du hast keine ahnung wie du klickst (effezient) speicherst,
    du hast eigentlich ja ein projekt, das du entwickeln willst
    du hast tools wie piwik/google/webalizer usw die du einfach so verwenden koenntest
    du hast viele spekulationen und bei keine konkreten werte

    so wie ich es sehe, hast du im grunde kein Problem, sondern langeweile und viel freizeit

    Einen Kommentar schreiben:


  • Gast-Avatar
    Ein Gast antwortete
    hast trotzdem mein edit noch gelesen?

    Einen Kommentar schreiben:


  • BlackScorp
    antwortet
    Zitat von Jumper93 Beitrag anzeigen
    Ich würde das gerne trotzdem haben wollen^^
    dann kaufst du dir eben einen externen server mit viel platz auf dem mysql server drauf lauft und nichts anderes

    Einen Kommentar schreiben:


  • Gast-Avatar
    Ein Gast antwortete
    Zitat von BlackScorp Beitrag anzeigen
    ich wuerde das so machen, dass ich am ende des tages die aufgezeichneten werte zusammengefasst in eine andere tabelle speichere und den rest sichere und aus der live db entferne.

    weil, wenn du zb sehen willst, wieviele besucher auf der seite vor 2 wochen waren, da ist dir jeder einzelne klick ja egal, dich interssiert nur die summe
    Ich würde das gerne trotzdem haben wollen^^

    Einen Kommentar schreiben:


  • BlackScorp
    antwortet
    Zitat von Jumper93 Beitrag anzeigen
    danke für den hinweis mit piwik^^


    so kann ich die klicks nicht speicher oder?


    wenn hier zum beispiel über 1mio klicks pro tag kommen wäre die datenbank ziemlich groß. wie könnte man das anders lösen?
    ich wuerde das so machen, dass ich am ende des tages die aufgezeichneten werte zusammengefasst in eine andere tabelle speichere und den rest sichere und aus der live db entferne.

    weil, wenn du zb sehen willst, wieviele besucher auf der seite vor 2 wochen waren, da ist dir jeder einzelne klick ja egal, dich interssiert nur die summe

    Einen Kommentar schreiben:


  • Gast-Avatar
    Ein Gast antwortete
    Zitat von moma Beitrag anzeigen
    du willst dir die reffer geornet ausgeben lassen?
    piwik nimmt dafür (soweit ich das auf die schnelle rausgefunden habe):
    Code:
    CREATE TABLE `piwik_log_visit` (
      (..)
      `referer_type` tinyint(1) unsigned DEFAULT NULL,
      `referer_name` varchar(70) DEFAULT NULL,
      `referer_url` text NOT NULL,
      `referer_keyword` varchar(255) DEFAULT NULL,
    (..)
    )(..);
    also jeden klick einzeln.
    die idee das schon in der db zu addiren, und nicht erst in der abfrtage halte ich für suboptimal, da möglicherweise nicht perfekt normalisiert,.

    weiterhin würde ich dir zu genanntem toll raten.

    danke für den hinweis mit piwik^^


    so kann ich die klicks nicht speicher oder?
    page_id, timestamp, browser, land, ... weitere informationen vom client
    wenn hier zum beispiel über 1mio klicks pro tag kommen wäre die datenbank ziemlich groß. wie könnte man das anders lösen?

    EDIT:
    damit ich die schneller suchen kann würde ich eventuell mehrere Tabellen dafür verwenden.

    PHP-Code:
    $hash_page md5($page_id $datum) -> für btree
    $hash_browser 
    md5($page_id $datum $browser_id)
    $hash_land md5($page_id $datum $browser_id

    //Speichert die Klicks der einzelne Seiten
    Tabelle 1page_iddatumhash00:0001:00, .... , 23:00

    //Speichert die Klicks von Browser
    Tabelle 2browser_idpage_iddatumhash00:0001:00, .... , 23:00

    //speichert die Klicks von Länder
    Tabelle 3land_idpage_iddatumhash00:0001:00, .... , 23:00 

    Einen Kommentar schreiben:


  • NewbieJoker
    antwortet
    Ich würds so machen:
    - Jeder Klick abspeichern (+ benötigte Meta info)
    - Auswertung & Anzeige via MapReduce (ggf. via background job die Daten aufbereiten für die schnelle Anzeige).

    Einen Kommentar schreiben:


  • Gast-Avatar
    Ein Gast antwortete
    du willst dir die reffer geornet ausgeben lassen?
    piwik nimmt dafür (soweit ich das auf die schnelle rausgefunden habe):
    Code:
    CREATE TABLE `piwik_log_visit` (
      (..)
      `referer_type` tinyint(1) unsigned DEFAULT NULL,
      `referer_name` varchar(70) DEFAULT NULL,
      `referer_url` text NOT NULL,
      `referer_keyword` varchar(255) DEFAULT NULL,
    (..)
    )(..);
    also jeden klick einzeln.
    die idee das schon in der db zu addiren, und nicht erst in der abfrtage halte ich für suboptimal, da möglicherweise nicht perfekt normalisiert,.

    weiterhin würde ich dir zu genanntem toll raten.

    Einen Kommentar schreiben:

Lädt...
X