Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

[Erledigt] Variable Variablen

Einklappen

Neue Werbung 2019

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • [Erledigt] Variable Variablen

    Hallo liebe Forengemeinschaft,

    ich stehe gerade vor folgendem Problem:

    Ich möchte mehrere Eingabefelder in einer while-Schleife generieren um nicht jedes Feld per Hand zu schreiben bzw. ändern zu müssen falls dies notwendig ist.

    In dem Code der Eingabefelder befinden sich nun aber Variablen. Z.b.
    PHP-Code:
    $tmp_eap_faaoa_code_1_option 
    Die 1 in dieser Variable müsste nun in der while-Schleife mit hoch gezählt werden.

    Wie kann ich das umsetzen? Oder hab ich da ein Grundlegenden Denkfehler?

    Vielen Dank vorab!

    Liebe Grüße
    wassereimer
    Wer fragt ist ein Narr - für 5 Minuten. Wer nicht fragt ist ein Narr - sein Leben lang.
    Die deutsche Sprache ist Freeware, jeder darf sie kostenlos nutzen. Sie ist jedoch nicht OpenSource und eigenmächtige Veränderungen sind nicht gestattet.


  • #2
    Zitat von wassereimer Beitrag anzeigen
    Wie kann ich das umsetzen? Oder hab ich da ein Grundlegenden Denkfehler?
    Jap. Theoretisch ist das zwar möglich, praktisch sollte man sowas aber niemals nutzen. Greife auf Arrays zurück.
    Zitat von nikosch
    Macht doch alle was Ihr wollt mit Eurem Billigscheiß. Von mir aus sollen alle Eure Server abrauchen.

    Kommentar


    • #3
      Wieso sollte man sowas denn niemals nutzen? Und wie macht man es denn theoretisch?

      Und wie müsste ich das mit Arrays lösen? Hab mit denen noch nicht sooo viel zu tun gehabt... Hast du einen Ansatz für mich?

      Liebe Grüße
      Wer fragt ist ein Narr - für 5 Minuten. Wer nicht fragt ist ein Narr - sein Leben lang.
      Die deutsche Sprache ist Freeware, jeder darf sie kostenlos nutzen. Sie ist jedoch nicht OpenSource und eigenmächtige Veränderungen sind nicht gestattet.

      Kommentar


      • #4
        PHP-Code:
        $tmp_eap_faaoa_code_option[1
        Zitat von nikosch
        Macht doch alle was Ihr wollt mit Eurem Billigscheiß. Von mir aus sollen alle Eure Server abrauchen.

        Kommentar


        • #5
          PHP-Code:
          $tmp_eap_faaoa_code_option = array("$tmp_eap_faaoa_code_option_1","$tmp_eap_faaoa_code_option_2","$tmp_eap_faaoa_code_option_3");

          $tmp_eap_faaoa_code_option[$eap_faaoa_actual_number
          Meinst du das so?
          Wer fragt ist ein Narr - für 5 Minuten. Wer nicht fragt ist ein Narr - sein Leben lang.
          Die deutsche Sprache ist Freeware, jeder darf sie kostenlos nutzen. Sie ist jedoch nicht OpenSource und eigenmächtige Veränderungen sind nicht gestattet.

          Kommentar


          • #6
            Bin mir nicht sicher was du machst...

            PS: Variablen musst du nicht in "" packen, gewöhn dir das mal wieder ab.
            Zitat von nikosch
            Macht doch alle was Ihr wollt mit Eurem Billigscheiß. Von mir aus sollen alle Eure Server abrauchen.

            Kommentar


            • #7
              PHP-Code:
              $tmp_eap_faaoa_code_option = array($tmp_eap_faaoa_code_option_1,$tmp_eap_faaoa_code_option_2,$tmp_eap_faaoa_code_option_3); 

              $tmp_eap_faaoa_code_option[$eap_faaoa_actual_number
              $eap_faaoa_actual_number ist die aktuelle Nummer in der Schleife.
              Daraus ergibt sich z.B. $tmp_eap_faaoa_code_option[3]
              Und die gibt dann $tmp_eap_faaoa_code_option_3 aus dem Array zurück.

              So war mein Denkansatz.
              Wer fragt ist ein Narr - für 5 Minuten. Wer nicht fragt ist ein Narr - sein Leben lang.
              Die deutsche Sprache ist Freeware, jeder darf sie kostenlos nutzen. Sie ist jedoch nicht OpenSource und eigenmächtige Veränderungen sind nicht gestattet.

              Kommentar


              • #8
                Warum denkst du dir so komplizierte Namen für Variablen aus? Das ist ja schlimm anzusehen.

                Kommentar


                • #9
                  Zitat von Chris. Beitrag anzeigen
                  Warum denkst du dir so komplizierte Namen für Variablen aus? Das ist ja schlimm anzusehen.
                  Für mich ist es so perfekt. Ich weiß dadurch genau wofür die Variable ist bzw was in ihr ist.
                  Wer fragt ist ein Narr - für 5 Minuten. Wer nicht fragt ist ein Narr - sein Leben lang.
                  Die deutsche Sprache ist Freeware, jeder darf sie kostenlos nutzen. Sie ist jedoch nicht OpenSource und eigenmächtige Veränderungen sind nicht gestattet.

                  Kommentar


                  • #10
                    Vllt. noch der Tipp, dasss PHP die Arrayindizes bei 0 anfängt nicht bei 1.
                    mysql ist veraltet Mails senden: Ohne Probleme und ohne mail()
                    PHP-Code:
                    echo 'PS: <b>Meine Antwort ist keine Lösung, sondern nur eine Hilfe zur Lösung.</b>'

                    Kommentar


                    • #11
                      Zitat von wassereimer Beitrag anzeigen
                      Für mich ist es so perfekt. Ich weiß dadurch genau wofür die Variable ist bzw was in ihr ist.
                      Wir aber nicht. Das macht es dann schwierig, dir da was zu empfehlen.

                      Du müsstest glaube ich mal weiter ausholen.

                      Kommentar


                      • #12
                        Zitat von ChrisvA Beitrag anzeigen
                        Vllt. noch der Tipp, dasss PHP die Arrayindizes bei 0 anfängt nicht bei 1.
                        Danke für den Hinweis.

                        Zitat von mermshaus Beitrag anzeigen
                        Wir aber nicht. Das macht es dann schwierig, dir da was zu empfehlen.

                        Du müsstest glaube ich mal weiter ausholen.
                        Ok, werde ich gerne nächstes mal berücksichtigen. Da habe ich leder nicht dran gedacht.

                        Nachdem ich mich nun in Arrays immer weiter eingearbeitet habe und schon einige Probleme selber lösen konnte, habe ich nun ein Folgeproblem.

                        PHP-Code:
                        $eap_nc 10;
                        $eap_an 0;

                        while(
                        $eap_an $eap_nc)
                        {
                          
                        $eap_an++;
                          
                        adding_sc'eap_ad_' $eap_an'show_eap_ad( . '$eap_an' . )' );

                        Code:
                        Parse error: syntax error, unexpected '$eap_an' (T_VARIABLE) in /home/--pfad--/test.php on line 135
                        Line 135 ist in diesem Fall die "adding_sc" Zeile. Hab ich da etwas falsch verknüpft?
                        Wer fragt ist ein Narr - für 5 Minuten. Wer nicht fragt ist ein Narr - sein Leben lang.
                        Die deutsche Sprache ist Freeware, jeder darf sie kostenlos nutzen. Sie ist jedoch nicht OpenSource und eigenmächtige Veränderungen sind nicht gestattet.

                        Kommentar


                        • #13
                          PHP-Code:
                          adding_sc('eap_ad_' $eap_an'show_eap_ad(' $eap_an ')'); 
                          Hilfe: http://www.php.net/manual/de/languag...ors.string.php

                          P.S.: Warum übergibst du an die Funktion nicht einfach die Variablen anstatt zusammengesetzten Strings?

                          Kommentar

                          Lädt...
                          X