Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Welche PHP Version im Skript?

Einklappen

Neue Werbung 2019

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Welche PHP Version im Skript?

    Hallo zusammen!

    Ich habe die wundervolle Aufgabe erhalten, die Webseite unseres Vereins, die irgendjemand irgendwann mal in Typo3 erstellt hat, am Leben zu erhalten. Leider habe ich weder mit PHP noch Typo3 Erfahrung.

    Nach einem Tarifwechsel beim Provider (1und1) gibt's jetzt Probleme, weil das Uralt-Typo3 (4.1.1) auf irgendeiner alten PHP-Version basiert, und 1und1 bei Neuverträgen nur PHP 5.2 und 5.4 unterstützt. Nun funktionieren einige Skripte nicht mehr.

    Meine erste Frage: Wie finde ich heraus, in welcher Version von PHP meine Skripte geschrieben sind?

    Meine zweite Frage: Kann man sowas updaten? Geht das irgendwie auch "automatisch" oder muss man dazu PHP programmieren können, und das zu Fuß machen?

    Ein Mitarbeiter von 1und1 war so nett, mir eine .htaccess mit folgendem Inhalt zu schreiben:

    AddType x-mapp-php5 .php
    AddHandler x-mapp-php5 .php

    Damit funzt die Seite grob, aber es gibt immer noch Probleme mit Umlauten, Bilder sind nicht mehr da, und lassen sich nicht mehr einfügen...

    Oder ist es einfacher, die ganze Seite in einem neuen CMS aufzusetzen? Es ist eine Ski-Club-Seite, da gibt's keinen großen Zauber, nur Text, Bilder, vielleicht mal 'ne Tabelle.

    Vielen Dank für Tipps!
    Dennis.


  • #2
    Zitat von bleibert Beitrag anzeigen
    Wie finde ich heraus, in welcher Version von PHP meine Skripte geschrieben sind?
    Garnicht. Selbst ein PHP-Script, das zu Zeiten von PHP 3.x erstellt wurde, kann u.U. unter PHP 5.x laufen
    Zitat von bleibert Beitrag anzeigen
    Kann man sowas updaten?
    Kann man, aber dazu muss man PHP können.
    Zitat von bleibert Beitrag anzeigen
    Geht das irgendwie auch "automatisch"
    Nein
    Zitat von bleibert Beitrag anzeigen
    oder muss man dazu PHP programmieren können, und das zu Fuß machen?
    Ja
    Zitat von bleibert Beitrag anzeigen
    Oder ist es einfacher, die ganze Seite in einem neuen CMS aufzusetzen?
    Das wird vermutlich der einfachere Weg sein.
    Die Deutsche Rechtschreibung ist Freeware! Du darfst sie kostenlos nutzen, allerdings ist sie nicht Open Source, d.h. Du darfst sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen.

    Kommentar


    • #3
      Okay, Danke für die Info.

      Kommentar


      • #4
        Ich würde wenn der Aufwand es rechtfertigt sogar von Typo3 weggehen und bspw. OctoberCMS nutzen.
        [URL="https://gitter.im/php-de/chat?utm_source=share-link&utm_medium=link&utm_campaign=share-link"]PHP.de Gitter.im Chat[/URL] - [URL="https://raindrop.io/user/32178"]Meine öffentlichen Bookmarks[/URL] ← Ich habe dir geholfen ? [B][URL="https://www.amazon.de/gp/wishlist/348FHGUZWTNL0"]Beschenk mich[/URL][/B].

        Kommentar


        • #5
          Zitat von tr0y Beitrag anzeigen
          Ich würde wenn der Aufwand es rechtfertigt sogar von Typo3 weggehen und bspw. OctoberCMS nutzen.
          Mir ist das CMS egal, aber October ist was für Programmierer, da blicken meine Leutchen nie durch. Sinn ist ja, dass auch Leute, die sonst höchstens Office-Programme bedienen, dort Seiten mindestens pflegen, wenn nicht sogar erstellen können. Ich habe mir Typo3 Neos angeschaut (im Filmchen), und das gefiel mir ganz gut, gerade wegen der WYSIWYG-Bearbeitung. Die Leute arbeiten damit ja auch nicht tagtäglich, sondern müssen einfach alle paar Wochen mal was ändern oder anfügen. Das muss also superintuitiv und dummyfest sein. Aber ich bin sehr offen für Vorschläge.

          Dennis.

          Kommentar


          • #6
            Typo3 bietet aber auch jede Menge Spezifika, die Laien überfordern können. Wie fast jedes CMS. Kommt halt drauf an, was man pflegen muss und wie tief die CMS-Verwaltung greifen soll.

            Ein veraltetes CMS auf einer auslaufenden Sprachversion weiterzubetreiben ist in mehrfacher Hinsicht Unsinn und fahrlässig. Die „PHP-Version“ findest Du allenfalls heraus, wenn Du die Doku zur CMS Version liest.

            Damit funzt die Seite grob, aber es gibt immer noch Probleme mit Umlauten, Bilder sind nicht mehr da, und lassen sich nicht mehr einfügen...
            Diese Probleme rühren aber nicht von der PHP-Version her.
            Oder ist es einfacher, die ganze Seite in einem neuen CMS aufzusetzen? Es ist eine Ski-Club-Seite, da gibt's keinen großen Zauber, nur Text, Bilder, vielleicht mal 'ne Tabelle.
            Mit ziemlicher Sicherheit. Ich finde übrigens Processwire ganz nett.


            [edit]

            und bspw. OctoberCMS nutzen.
            Sieht allerdings sehr interessant aus.
            --

            „Emoticons machen einen Beitrag etwas freundlicher. Deine wirken zwar fachlich richtig sein, aber meist ziemlich uninteressant.
            Wenn man nur Text sieht, haben viele junge Entwickler keine interesse, diese stumpfen Texte zu lesen.“


            --

            Kommentar


            • #7
              Zitat von bleibert Beitrag anzeigen
              Mir ist das CMS egal, aber October ist was für Programmierer, da blicken meine Leutchen nie durch. Sinn ist ja, dass auch Leute, die sonst höchstens Office-Programme bedienen, dort Seiten mindestens pflegen, wenn nicht sogar erstellen können. Ich habe mir Typo3 Neos angeschaut (im Filmchen), und das gefiel mir ganz gut, gerade wegen der WYSIWYG-Bearbeitung. Die Leute arbeiten damit ja auch nicht tagtäglich, sondern müssen einfach alle paar Wochen mal was ändern oder anfügen. Das muss also superintuitiv und dummyfest sein. Aber ich bin sehr offen für Vorschläge.

              Dennis.
              Mach dir die Mühe und guck dir die Plugins für OctoberCMS an, das was du meinst gesehen zu haben entspricht nicht den Tatsachen. OctoberCMS kann man durchaus noobifizieren.
              [URL="https://gitter.im/php-de/chat?utm_source=share-link&utm_medium=link&utm_campaign=share-link"]PHP.de Gitter.im Chat[/URL] - [URL="https://raindrop.io/user/32178"]Meine öffentlichen Bookmarks[/URL] ← Ich habe dir geholfen ? [B][URL="https://www.amazon.de/gp/wishlist/348FHGUZWTNL0"]Beschenk mich[/URL][/B].

              Kommentar

              Lädt...
              X