Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

[Guide] Composer Kickstart Guide

Einklappen
Dieses Thema ist geschlossen.
X
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • [Guide] Composer Kickstart Guide


    Dieser Guide soll euch (allem voran Einsteigern) einen Einblick in das Abhängigkeits-Management-Werkzeug Composer und das Komponenten-Repository Packagist.org bieten. In diesem Guide gehe ich speziell auf den Installations- und Verwendungsprozess unter Microsoft Windows ein.
    PHP.de Gitter.im Chat - Meine öffentlichen Bookmarks ← Ich habe dir geholfen ? Beschenk mich.


  • #2
    klingt wie maven für php? liege ich da richtig?
    [PHP]if("foo" == true && "foo"==0 && 0!= true) print "not transitiv";[/PHP]
    [URL="http://me.veekun.com/blog/2012/04/09/php-a-fractal-of-bad-design/"]Ich liebe PHP[/URL]

    Kommentar


    • #3
      Maven ist doch eher Build-Server...?
      Lerne Grundlagen | Schreibe gute Beispiele | PDO > mysqli > mysql | Versuch nicht, das Rad neu zu erfinden | Warum $foo[bar] böse ist | SQL Injections | Hashes sind keine Verschlüsselungen! | Dein E-Mail Regex ist falsch

      Kommentar


      • #4
        und dependency managment
        [PHP]if("foo" == true && "foo"==0 && 0!= true) print "not transitiv";[/PHP]
        [URL="http://me.veekun.com/blog/2012/04/09/php-a-fractal-of-bad-design/"]Ich liebe PHP[/URL]

        Kommentar


        • #5
          Ich habe mit php-maven noch nichts gemacht („unser“ mepeisen ist da glaube ich treibende Kraft). Composer ist jedenfalls eine Sache, die derzeit in dem PHP-Bereich, mit dem ich – als Nutzer – zu tun habe (Symfony, Doctrine, Zend Framework, php-fig-Umfeld allgemein), sehr hoch gehandelt wird. Meiner Einschätzung nach ist das hochgradig relevant. Ich kann nur empfehlen, das anzuschauen.
          PHP-Wissenssammlung Composer Awesome Awesomeness PHP: The Right Way @mermshaus

          Kommentar


          • #6
            Wenn du einen Vergleich suchst, Composer ist NPM für PHP.
            PHP.de Gitter.im Chat - Meine öffentlichen Bookmarks ← Ich habe dir geholfen ? Beschenk mich.

            Kommentar


            • #7
              Kann sein, dass das dem Artikel noch ein bischen fehlt. Wo sich Composer im Arbeitsumfeld Client, Server, Developement & Deployment einordnet.
              --

              „Emoticons machen einen Beitrag etwas freundlicher. Deine wirken zwar fachlich richtig sein, aber meist ziemlich uninteressant.
              Wenn man nur Text sieht, haben viele junge Entwickler keine interesse, diese stumpfen Texte zu lesen.“


              --

              Kommentar


              • #8
                Ich nutz selbst auch gern Composer, macht es wirklich einfach mal schnell ne kleine Webanwendung auf einem fremden Server zu installieren ohne viel konfigurieren zu müssen und zu viele Dateien hochzuladen. Funktioniert auch sehr gut mit den meisten Autoloadern der bekannten Frameworks zusammen und geht damit Hand in Hand.

                Kommentar


                • #9
                  Zitat von nikosch Beitrag anzeigen
                  Kann sein, dass das dem Artikel noch ein bischen fehlt. Wo sich Composer im Arbeitsumfeld Client, Server, Developement & Deployment einordnet.
                  Das Problem ist das Composer sowie im Development als auch wärend des Deployment eingesetzt werden kann.. Der Client kann genauso ein weiterer Server sein und Composer ein Bestandteil der Anwendungsmechaniken. Zum Beispiel Teil eines Autoupdater einer Anwendung. Ich hatte darüber nachgedacht, ein Wort über die Einsatzmöglichkeiten von Composer zu verlieren. Allerdings bin ich mir nicht Sicher ob das dann nicht zu technisch bzw. speziell für Anfänger wird.
                  PHP.de Gitter.im Chat - Meine öffentlichen Bookmarks ← Ich habe dir geholfen ? Beschenk mich.

                  Kommentar


                  • #10
                    ein wenig OT, habe aber gerade gemerkt dass in der neuen Netbeans 7.3 Composer intergriert ist
                    apt-get install npm -> npm install -g bower -> bower install <package> YOLO

                    Kommentar


                    • #11
                      Composer vereinfacht einfach vieles, durch das zentrale Autoloading muss man sich um neue Bibiliotheken nicht mehr kümmern.
                      Man braucht eine neue Library? .json aktualisieren, update ausführen und

                      PHP-Code:
                      $object = new Library\MagicLibrary(); 
                      die Magie beginnen lassen Einfach genial.
                      PHP-Code:
                      if(!$user->writesCleanCode()) { die(); } 

                      Kommentar


                      • #12
                        Sofern diese psr-0 autoloading unterstützt ja, ansonsten frickelst du auch bei komposer mit der Classmap rum.. includierst quasi ohne include
                        PHP.de Gitter.im Chat - Meine öffentlichen Bookmarks ← Ich habe dir geholfen ? Beschenk mich.

                        Kommentar


                        • #13
                          Hey tr0y, Danke für die Infos und deine Zeit, die Du investiert hast in den Artikel!

                          Ich hatte Composer - neben den von dir genannten Punkten - als einfachen, automatischen Autoupdater gesehen.
                          (Ähnlich wie YaST o.Ä.)

                          Jetzt fällt mir auf, dass die aktuellste Branch, z.B. beim Zend Framework 2 (https://packagist.org/packages/zendf.../zendframework) immer ein "Dev" tragen.

                          Die aktuellste Version ist 2.2.0, welche am 15.05.13 heraus kam.
                          Auf Packagist ist diese Version genau an diesem Datum eingetragen worden.

                          Die aktuelle 2.2.x Dev Branch ist am 01.06.13 eingetragen, also handelt es sich rein um eine Developerversion.

                          Ist es via Composer möglich, Updates automatisch zu beziehen, ohne die .json anzutasten?

                          Oder sind Dinge wie:
                          require "swiftmailer/swiftmailer": "v5.0.x"

                          Nicht möglich und können nur spezifische Versionen geladen werden?
                          (Anders gefragt: Zieht ein Update eines Paketes, welches nicht im Dev-Zweig ist, immer ein Update der .json Datei mit sich?)

                          Kommentar


                          • #14
                            es gibt auch ein require-dev bereich

                            http://getcomposer.org/doc/04-schema.md#require-dev

                            auch kannste sagen

                            require "swiftmailer/swiftmailer": "v5.*" oder @dev usw
                            apt-get install npm -> npm install -g bower -> bower install <package> YOLO

                            Kommentar


                            • #15
                              was fehlt ist der Hinweis auf die Installationspflicht svn
                              Gerade smarty ist ja recht beliebt - liegt aber in nem svn repo und nicht unter git. Da hagelt es erstmal Fehlermeldungen wenn man das per .json laden möchte.

                              Ansonsten toller Artikel danke für deine Mühe.
                              May the Source be with you.

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X