Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

document.getElementById().src funktioniert nicht

Einklappen

Neue Werbung 2019

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • document.getElementById().src funktioniert nicht

    Hi ich habe eine Datei in der folgendes steht

    <div class='links2'>
    <div class='charimg'><img id='zelle11'></img></div>
    </div>

    nun möchte ich das über die javascript datei das src gesetzt wird
    meine js-zeile in der datei sieht so aus:

    document.getElementById('zelle11').setAttribute('s rc',js_klasse_img);

    auch

    document.getElementById('zelle12').src = js_rasse_img;

    funktioniert nicht
    mfg stackrat


  • #2
    </img> gibt es nicht. Wenn du XHTML-Konform bleiben möchtest, musst du das Tag so abschließen:
    Code:
    <img src="bild.png" alt="" />
    Code:
    's rc'
    Code:
    <img id='zelle11'>
    
    getElementById('zelle12')
    Jetzt nicht dein Ernst, oder?
    http://hallophp.de

    Kommentar


    • #3
      Zitat von stackrat Beitrag anzeigen
      funktioniert nicht
      „Funzt nich“ ist keine brauchbare Problembeschreibung, also gewöhne dir das bitte ab - und dafür an, die JS-Fehlerkonsole deines Browsers zu nutzen!

      Kommentar


      • #4
        das mit zelle11 und zelle12 ist egal weil dies zwei zellen sind die existieren und ich nur probiert habe ob eine der möglichkeiten funktioniert.

        In der Fehlerkonsole steht nichts da schau ich natürlich als erstes nach bevor ich im Forum etwas poste, ist doch klar. das 'sr c' war ein Tippfehler sorry deswegen. im Code steht 'src'. Meine Problembeschreibung ist : Ein kleines weißes Kästchen (Bild das aussieht wie ein Schreibblatt) wird statt dem Bild das vorhanden ist angzeigt. Der Pfad ist aber korrekt. Ich wollte nur wissen ob ich in dem Code einen Fehler habe:

        document.getElementById('zelle11').setAttribute('s rc',js_klasse_img);
        document.getElementById('zelle11').src = js_klasse_img;

        oder welche Möglichkeit die richtige davon ist.

        Kommentar


        • #5
          setAttribute ist zu vermeiden, weil vor allem im IE immer wieder problematisch.
          Die zweite Variante wäre theoretisch korrekt.

          Wenn du weiterhin Probleme damit hast - dann zeige bitte mal ein Online-Beispiel.

          Kommentar


          • #6
            Code:
            js_klasse_img
            Ist das eine Variable?
            http://hallophp.de

            Kommentar


            • #7
              js_klasse_img ist eine Variable ja

              Kommentar


              • #8
                Wie sieht es mit dem Onlinebeispiel aus? Ich tippe auf falschen Pfad.
                http://hallophp.de

                Kommentar


                • #9
                  js_klasse_img
                  klingt ja erstmal nicht, als stünde da ein Pfad drinnen.
                  --

                  „Emoticons machen einen Beitrag etwas freundlicher. Deine wirken zwar fachlich richtig sein, aber meist ziemlich uninteressant.
                  Wenn man nur Text sieht, haben viele junge Entwickler keine interesse, diese stumpfen Texte zu lesen.“


                  --

                  Kommentar


                  • #10
                    hat sich erledigt, danke ich habe einen Fehler an anderer Stelle gehabt deswegen ist es anscheinend nicht ganz durchgelaufen oder wie man's auch immer beschreiben sollte.

                    Doch ist eine Variable(des Pfades zum Bild) für das Klassenbild einer Klasse in einem BG.

                    Kommentar


                    • #11
                      Zitat von Asipak Beitrag anzeigen
                      </img> gibt es nicht. Wenn du XHTML-Konform bleiben möchtest, musst du das Tag so abschließen:
                      Code:
                      <img src="bild.png" alt="" />
                      in "echtem" XHTML (welches an den XML-Parser geht) ist es vollkommen egal, ob du nun <img></img> oder <img/> schreibst.

                      Kommentar


                      • #12
                        hat sich erledigt, danke ich habe einen Fehler an anderer Stelle gehabt deswegen ist es anscheinend nicht ganz durchgelaufen oder wie man's auch immer beschreiben sollte.
                        Deswegen sollte man in JS an kritischen Stellen mit try/catch arbeiten.
                        --

                        „Emoticons machen einen Beitrag etwas freundlicher. Deine wirken zwar fachlich richtig sein, aber meist ziemlich uninteressant.
                        Wenn man nur Text sieht, haben viele junge Entwickler keine interesse, diese stumpfen Texte zu lesen.“


                        --

                        Kommentar


                        • #13
                          Zitat von nikosch Beitrag anzeigen
                          Deswegen sollte man in JS an kritischen Stellen mit try/catch arbeiten.
                          In erster Linie sollte man robuste Scripte schreiben.

                          try/catch braucht man in JS so gut wie nie.

                          Kommentar

                          Lädt...
                          X