Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Userinput blocken

Einklappen

Neue Werbung 2019

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Userinput blocken

    Hallo

    ich möchte mir eine eigene Alert-Box basteln, da die Standardboxen weder gestyled noch positioniert werden können.

    Bei der Standard-Alert-Box ist es ja so, dass der Browser keine Usereingaben zuläßt, solange der User nicht auf O.K. geklickt hat.

    Wie erreiche ich mit Javascript, dass sich der Browser bei Aufpoppen meiner
    eigenen Alert-Box ebenso verhält.

    Gruß
    Es ist schon alles gesagt. Nur noch nicht von allen.


  • #2
    Ich denke nicht das du das exakt so umsetzen kannst wie die alert Boxen vom Browser. Aber du könntest z.b. nen Layer über die Seite legen der die komplette Seite etwas abdunkelt. Der User kann dann nirgendwo mehr hinklicken oder Felder ausfüllen (ob er mit der Tastatur noch navigieren kann weiß ich nicht, wahrscheinlich schon).

    Kommentar


    • #3
      Sowas nennt man einen modalen Dialog (Suchstichwort).

      Tastatureingaben ausserhalb kann man ja ggf. auch noch abfangen.

      Kommentar


      • #4
        Danke erst mal. Flor1ans Vorschlag gefällt mir ganz gut. Ja modal erinnert mich an alte Visual Basic Zeiten. Ist das nicht nur ein IE Feature?
        Es ist schon alles gesagt. Nur noch nicht von allen.

        Kommentar


        • #5
          So nennt sich die Box, die Umsetzung ist natürlich gefaket, in der von Flo beschriebenen Weise.

          Siehe:
          JQuery: Die 22 besten Modal – Fenster Plugins | BLOGRAMMIERER
          "Mein Name ist Lohse, ich kaufe hier ein."

          Kommentar


          • #6
            Die "Alert Dialogs von jQuery" habe ich schonmal verwendet. Ist ganz nützlich. Sogar eine Interaktion ist möglich.
            Die CSS'e kannst du auf jeden Fall als Vorlage für dein eigenes nutzen...

            Kommentar


            • #7
              Mit JQuery werde ich wohl nicht arbeiten. Ist ja ansich nicht schlecht, habe es auch optional in meiner Standardkonfiguration enthalten, schalte es aber meistens dann doch ab, da ich letztlich nur ca. 10 Funktionen
              pro Projekt brauche und ich mir die dann lieber selber schreibe, da ich dann gleich 100 pro durchblicke, was die tun
              und wie ich die einsetzen kann. Trotzdem danke für den Hinweis.
              Es ist schon alles gesagt. Nur noch nicht von allen.

              Kommentar


              • #8
                Also bei 24 KB + Plugins kannst du eigentlich nicht viel falsch machen, zumal das ganze meist Crossbrowserfähig ist. Da kann man noch an ganz anderen Dingen sparen
                "Mein Name ist Lohse, ich kaufe hier ein."

                Kommentar

                Lädt...
                X