Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

[Erledigt] javascript clicked element

Einklappen

Neue Werbung 2019

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • [Erledigt] javascript clicked element

    Hi,

    Ich habe Bilder deren src sich aendern soll wenn man darauf klickt, es ist bereits so dass eine onClick function definiert die aufgerufen wird wenn man ein Bild anklickt, ich suche quasi etwas wie:

    this.src("pfad"), was aber nicht funktioniert...

    Gibt es moeglichkeiten die ID des gerade angeclickten herauszubekommen?

    Gerne auch in jQuery falls das einfacher ist, oder es nur so eine moeglickeit gibt...

    Danke
    Thorus
    http://rottmann-moebel.de/


  • #2
    SELFHTML: JavaScript / Objektreferenz / document

    Wolf29
    while (!asleep()) sheep++;

    Unterschätze nie jemanden der einen Schritt zurück geht! Er könnte Anlauf nehmen.

    Kommentar


    • #3
      Und inwiefern bringt mir das was? die ID, des Bildes, weiss die funktion ja nicht!
      http://rottmann-moebel.de/

      Kommentar


      • #4
        Du hast hiernach gefragt:

        Gibt es moeglichkeiten die ID des gerade angeclickten herauszubekommen?
        Was willst Du den sonst genau haben um was damit zu machen?

        Wolf29
        while (!asleep()) sheep++;

        Unterschätze nie jemanden der einen Schritt zurück geht! Er könnte Anlauf nehmen.

        Kommentar


        • #5
          Ich habe bspw so ein Bild:
          PHP-Code:
          <img id="level-0-point-1-pic" onclick="hide_net('level-0-point-1-CPROV_ID-3-ul,level-0-point-1-pic');" src="http://www.php.de/images/minus.gif"
          ich habe es mittlerweile geschafft der Funktion die ID des Bildes mit zu uebergeben, da diese von einem php-Skript generiert werden!

          die Funktion hide_net sieht so aus:

          PHP-Code:
          function hide_net(id,pic){
              $(
          '#' id).hide("slow");
              $(
          '#' pic).attr('src','../images/plus.gif');
              $(
          '#' pic).attr('onClick',"show_net('"+id+"');");

          Allerdings funktionieren die attribut zuweisungen nicht da die Variable pic angeblich nicht definiert sei! Einfacher waere es natuerlich wenn es statt $('#' + pic) einen befehl gaebe der mir die ID des gerade angeclickten Bildes gibt damit ich diese nutzen kann um es zu veraendern!

          id ist level-0-point-1-CPROV_ID-3-ul,level-0-point-1-pic und pic nicht definiert, aber laut selfhtml is die trennung der parameter durch , korrekt. Wieso ist pic dann leer?
          http://rottmann-moebel.de/

          Kommentar


          • #6
            Ok, die parameter muessen so getrennt werden 'param1' , 'param2'... jetzt geht es^^ schoener waere es natuerlich trotzdem mit einer "gerade geklickt" funktion, aber hauptsache es funktioniert...
            http://rottmann-moebel.de/

            Kommentar


            • #7
              Das aktuelle Element wird von this repräsentiert. Außerdem solltest Du Dich mit jQuery von den inline-Elementen verabschieden. Es gibt weit bessere Lösungen, als onClick-Attribute. Dafür wurden ja gerade die ganzen Selektoren in jQuery bereitgestellt.
              --

              „Emoticons machen einen Beitrag etwas freundlicher. Deine wirken zwar fachlich richtig sein, aber meist ziemlich uninteressant.
              Wenn man nur Text sieht, haben viele junge Entwickler keine interesse, diese stumpfen Texte zu lesen.“


              --

              Kommentar


              • #8
                Zitat von nikosch Beitrag anzeigen
                Außerdem solltest Du Dich mit jQuery von den inline-Elementen verabschieden.
                Aus welchen Gründen sollte bei der Verwendung von jQuery auf inline-Elemente verzichtet werden?

                Kommentar


                • #9
                  Das ist generell eine gute Idee. Mit jQuery ist es nur besonders einfach, weil hier z.B. auch mehrfache Klick-Events auf ein Element einfach umsetzbar sind.

                  Der sinnvolle Einsatz von JavaScript &ndash; SELFHTML aktuell Weblog
                  --

                  „Emoticons machen einen Beitrag etwas freundlicher. Deine wirken zwar fachlich richtig sein, aber meist ziemlich uninteressant.
                  Wenn man nur Text sieht, haben viele junge Entwickler keine interesse, diese stumpfen Texte zu lesen.“


                  --

                  Kommentar


                  • #10
                    Ok danke, hab alle inlineelemente durch jQuery ersetzt^^ jetzt gehts auch
                    http://rottmann-moebel.de/

                    Kommentar

                    Lädt...
                    X