Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

[Erledigt] Stufenlose Zoom Funktion

Einklappen

Neue Werbung 2019

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • [Erledigt] Stufenlose Zoom Funktion

    Hallo zusammen,
    ich würde gerne eine stufenlose Zoom Funktion in meinen Skript integrieren.

    Heißt: man hat so eine Art Scrollbalken irgendwo wo man dann hinein oder hinauszoomen kann. Das zoome soll so sein wie wenn man STRG-gedrückt hält und dann das Mausrädchen dreht.

    Habe leider per SUFU und GOOGLE nix gefunden

    Vielleicht hat jemand eine Idee...

    gruß FISI


  • #2
    mooZoom vllt. hilft dir das weiter?!
    ACHTUNG!!! SIGNATUR!!!
    PHP-Code:
    var_dump($gehirn); exit; 
    0 ??? WTF ? nervtag.de | freutag.net | friendmetr.com

    Kommentar


    • #3
      Zitat von MaiKaY Beitrag anzeigen
      mooZoom vllt. hilft dir das weiter?!
      ne leider nicht, weil ich möchte keine Bilder zoomen sondern den ganzen Inhalt eines Browsers... und einen Scrollbalken hätte ich auch gerne...

      trotzde THX...

      Kommentar


      • #4
        Argh... #fail... sorry mein Fehler

        EDIT: dummer Beitrag, kann gelöscht werden -.-*
        ACHTUNG!!! SIGNATUR!!!
        PHP-Code:
        var_dump($gehirn); exit; 
        0 ??? WTF ? nervtag.de | freutag.net | friendmetr.com

        Kommentar


        • #5
          Wofür brauchst du das genau? Browser haben eigentlich von Haus aus einen Zoom mit dabei, wüsste nicht warum man sowas extra in der Webseite integrieren muss (außer für Bilder vlt.).

          Kommentar


          • #6
            Zitat von Flor1an Beitrag anzeigen
            Wofür brauchst du das genau? Browser haben eigentlich von Haus aus einen Zoom mit dabei, wüsste nicht warum man sowas extra in der Webseite integrieren muss (außer für Bilder vlt.).
            im Grunde ist es eine Tabelle die ein paar Daten enthalten. Wenn ich den zoom auf Orginal habe sieht die formatierung unter umständen nicht sehr schön aus... und wenn man ein wenig herauszoomt sieht das ganze schon wieder schön aus.. klar kann man das ganze mit STRG+scroll machen... aber ich fände es ein schönes features sowas in die seite integriert zu haben....

            Kommentar


            • #7
              IMHO geht das nicht.

              Kommentar


              • #8
                Zitat von mquadrat Beitrag anzeigen
                IMHO geht das nicht.
                ich habe das selbe Prinzip in einer Windows anwendung gesehen. Wieso soll das mit JAVASCRIPT nicht gehen? eine sache die ging, war mit festen werten also 50%, 75%, 90%... das ist wohl ganz gut, aber stufenlos wäre perfekt...

                naja, ist nicht so schlimm wenn s net geht

                Kommentar


                • #9
                  Zitat von fisianer2009 Beitrag anzeigen
                  ich habe das selbe Prinzip in einer Windows anwendung gesehen. Wieso soll das mit JAVASCRIPT nicht gehen? eine sache die ging, war mit festen werten also 50%, 75%, 90%... das ist wohl ganz gut, aber stufenlos wäre perfekt...

                  naja, ist nicht so schlimm wenn s net geht
                  Weil Windows Anwendung etwas ganz anderes sind als JavaScript?

                  Es "geht" wenn deine Tabelle njur Text enthält und du per JS einfach die Textgröße anpasst... sobald Border im Spiel sind diese eben auch... achja und Breite und Höhe der Tabellenzellen... Innen/Außenabstände... im Prinzip musst du alle Werte skalieren die Einfluss auf die Darstellung haben und das sind viele.

                  Bei einem Bild oder einer Windows Anwendung ist das was ganz anderes.
                  "Alles im Universum funktioniert, wenn du nur weißt wie du es anwenden musst".

                  Kommentar


                  • #10
                    Zitat von Dark Guardian Beitrag anzeigen
                    per JS einfach die Textgröße anpasst... sobald Border im Spiel sind diese eben auch... achja und Breite und Höhe der Tabellenzellen... Innen/Außenabstände... im Prinzip musst du alle Werte skalieren die Einfluss auf die Darstellung haben und das sind viele.
                    Du kannst die Angaben ja relativ machen und dann immer nur am Elternelement die Werte skalieren.

                    Aber ich sehe trotzdem keinen Sinn dahinter, so was ist bei Webseiten unüblich. Wofür auch, der Browser kann ja selber Zoomen.

                    Kommentar


                    • #11
                      Wäre es nicht einfacher, die Tabelle passend zu formatieren?
                      Programming PHP

                      Kommentar


                      • #12
                        Ja natürlich gibt es auch andere Wege... aber das mit den SKalierbaren zoom funktion wäre perfekt... es ist ja auch keine klassische Website die ich mache eher eine Web applikation...

                        Trotzdem THX... hätte nicht gedacht das sowas so schwer mit JAVASCRIPT gemacht werden kann... sonst kann man doch alles damit machen?

                        GRUß FISI

                        Kommentar


                        • #13
                          Der IE kennt eine proprietäre CSS-Eigenschaft „zoom“, darüber kann man das sicher recht einfach bewerkstelligen. (Nein, frag mich jetzt nicht wie genau - Grundkenntnisse in JavaScript setzt das schon voraus, und es klingt nicht so, als ob die vorhanden wären.)

                          Allerdings geht das nur im IE, andere Browser kennen die Eigenschaft nicht.
                          Bin aber auch der Meinung, dass es i.a.R. sinnfrei ist, im Browser bereits implementierte Funktionalität noch mal nach zu basteln.

                          Kommentar


                          • #14
                            hätte nicht gedacht das sowas so schwer mit JAVASCRIPT gemacht werden kann... sonst kann man doch alles damit machen?
                            Wurde doch gerade gesagt, wies gehen sollte. Alle Angaben in em, im entsprechenden Wurzelelement die Schriftgröße ändern..

                            Ich halte es damit wie meine Vorredner: Die Browser können das eleganter, besser, performanter umsetzen. Und der Nutzer kennt das aus seinem Anwenderalltag.
                            --

                            „Emoticons machen einen Beitrag etwas freundlicher. Deine wirken zwar fachlich richtig sein, aber meist ziemlich uninteressant.
                            Wenn man nur Text sieht, haben viele junge Entwickler keine interesse, diese stumpfen Texte zu lesen.“


                            --

                            Kommentar

                            Lädt...
                            X