Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

[Erledigt] winopen in php-schleife

Einklappen

Neue Werbung 2019

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • [Erledigt] winopen in php-schleife

    Hallo alle zusammen!
    Ich sitze seit Stunden an einem Problem. Ich habe ein Formular welches sich in einer PHP-if-Scheife befindet. Der Grund: dieses Formular ist nur unter bestimmten Bedingungen sicht- und nutzbarbar. Aus diesem Formular soll ein neues Fenster mit einem php-Mailscript geöffnet werden. Dabei müssen daten mit method="post" übergeben werden. Aus ästhetischen (oder was immer) Gründen soll das Fenster eine bestimmte Größe haben und auch keine Menue- und Werkzeugleisten enthalten. Schließlich und endlich ist der Submit-Button durch ein input type="image" ersetzt.
    Nun gibt es zwar winopen/window.open oder submit mittels JavaScript aber bei all diesen Funktionen wird die Zielseite in einfache Hochkomma gesetzt. Da sich das Ganze in ner php-Schleife befindet, werden die Hochkomma von PHP als Unterbrechung des Scriptes, zumindest aber als Fehler interpretiert.
    Hat jemand schon mal ähnliches probiert? Die allgemeinen Tips finden hier keine Anwendung, zumindest nicht nach meinen Kenntnissen.


  • #2
    Da sich das Ganze in ner php-Schleife befindet, werden die Hochkomma von PHP als Unterbrechung des Scriptes, zumindest aber als Fehler interpretiert.
    Dafür gibt es Zeichenmaskierung. Du kannst also aufhören, nach kruden Umwegen zu forschen und solltest Dich mit den Sprachgrundlagen von PHP auseinandersetzen.

    http://www.php.de/php-einsteiger/489...rundlagen.html
    --

    „Emoticons machen einen Beitrag etwas freundlicher. Deine wirken zwar fachlich richtig sein, aber meist ziemlich uninteressant.
    Wenn man nur Text sieht, haben viele junge Entwickler keine interesse, diese stumpfen Texte zu lesen.“


    --

    Kommentar


    • #3
      Quellcode wäre super.

      Wolf29
      while (!asleep()) sheep++;

      Unterschätze nie jemanden der einen Schritt zurück geht! Er könnte Anlauf nehmen.

      Kommentar


      • #4
        Ach ja, und dann noch:
        welches sich in einer PHP-if-Scheife befindet
        http://www.php.de/beitragsarchiv/468...-schleife.html
        --

        „Emoticons machen einen Beitrag etwas freundlicher. Deine wirken zwar fachlich richtig sein, aber meist ziemlich uninteressant.
        Wenn man nur Text sieht, haben viele junge Entwickler keine interesse, diese stumpfen Texte zu lesen.“


        --

        Kommentar


        • #5
          Maskierung mit Backslash. Also soll ich statt:
          echo '<a href="" target="_blank" onClick="window.open('klient_mail.php','Mailer',wi dth=300,height=300');">' . $mailbutton . '</a>';
          so schreiben?
          echo '<a href="" target="_blank" onClick="window.open(\'klient_mail.php\',\'Mailer\ ',width=300,height=300\');">' . $mailbutton . '</a>';
          funktioniert aber überhaupt nicht. Abgesehen davon, dass ich noch den Kontakt zum Submit herstellen muss.

          Kommentar


          • #6
            Ist so auch nicht korrekt. Schau bitte nochmal hier:

            PHP-lernen 6: Escape-Zeichen | perun.net

            Das sollte Dir das verständlicher machen.

            Wolf29
            while (!asleep()) sheep++;

            Unterschätze nie jemanden der einen Schritt zurück geht! Er könnte Anlauf nehmen.

            Kommentar


            • #7
              war doch korrekt (zumindest halbwegs). Es fehlte das maskierte Hochkomma vor "width". Ansonsten Danke für Eure Mühe

              Kommentar

              Lädt...
              X