Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

[Erledigt] JQuery + Ajax = Leere Rückgabe

Einklappen

Neue Werbung 2019

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • [Erledigt] JQuery + Ajax = Leere Rückgabe

    Moin Moin,

    folgendes Problem:

    Code:
    <script type="text/javascript" src="jquery-1.4.2.min.js"></script>
    <script type="text/javascript">
    function rein() {
    $.ajax ({
    url: "http://www.url.de/return.php".
    data: "text=hihihihi",
    dataType:"text",
    success: function(msg) {
    $("#output").html(msg);
    alert("done "+msg);
    }
    }
    )
    }
    </script>
    <p onclick="rein();">hi</p>
    <p id="output"></p>
    Er schreibt "done" , aber bekomme sonst keine Rückgabe...
    Normalerweise sollte er:
    "hihihihi - wert wurde empfangen"
    ausgeben.
    Laut TamperData wurde der GET-Request auch abgeschickt und die URL stimmt auch die er mir zeigt.

    Jemand ne Idee woran sowas liegen kann?

    Vielen Dank

    Grüße
    "Dummheit redet viel..Klugheit denkt und schweigt.." [Amgervinus]


  • #2
    Code:
    dataType:"text",
    Würds mal ohne das versuchen...

    Bist du dir sicher dass return.php auch einen wert zurückgibt ?
    Signatur:
    PHP-Code:
    $s '0048656c6c6f20576f726c64';
    while(
    $i=substr($s=substr($s,2),0,2))echo"&#x00$i;"

    Kommentar


    • #3
      Zitat von ByStones Beitrag anzeigen
      Code:
      dataType:"text",
      Würds mal ohne das versuchen...

      Bist du dir sicher dass return.php auch einen wert zurückgibt ?
      Ja bin mir 100% sicher

      Ohne das klappt es auch nicht *g* hatte es auch nur hinzugefügt weil es ohne nicht geklappt hat, genutzt hat es aber leider nichts.

      danke
      cu
      Grüße
      Destruction
      "Dummheit redet viel..Klugheit denkt und schweigt.." [Amgervinus]

      Kommentar


      • #4
        Was passiert wenn du Werte direkt an die URL anhängst ?
        Signatur:
        PHP-Code:
        $s '0048656c6c6f20576f726c64';
        while(
        $i=substr($s=substr($s,2),0,2))echo"&#x00$i;"

        Kommentar


        • #5
          grml. funktioniert jetzt komischerweise so wie's am Anfang war.
          Sorry dass ich deine Zeit für so etwas in Anspruch genommen habe

          Danke für deine Bemühungen.

          Grüße
          Destruction
          "Dummheit redet viel..Klugheit denkt und schweigt.." [Amgervinus]

          Kommentar


          • #6
            Naja, woran wohl - an der Rückgabe von return.php sollte man meinen.
            --

            „Emoticons machen einen Beitrag etwas freundlicher. Deine wirken zwar fachlich richtig sein, aber meist ziemlich uninteressant.
            Wenn man nur Text sieht, haben viele junge Entwickler keine interesse, diese stumpfen Texte zu lesen.“


            --

            Kommentar


            • #7
              Zitat von Destruction Beitrag anzeigen
              Laut TamperData wurde der GET-Request auch abgeschickt und die URL stimmt auch die er mir zeigt.
              Und welche Daten, in welchem Format, werden vom Server zurückgeschickt (praktisch, nicht theoretisch)?

              Kommentar


              • #8
                Zitat von nikosch Beitrag anzeigen
                Naja, woran wohl - an der Rückgabe von return.php sollte man meinen.
                Nee...
                hatte das ganze Lokal getestet und als ich dann die HTML-Datei ( request.php war natürlich schon auf einem Server ) hochgeladen habe, funktionierte es

                Danke
                cu
                Grüße
                Destruction

                Edit.: @ChrisB : Text...
                15:05:30.055[44ms][total 44ms] Status: 200[OK]
                GET http://url.de/return.php?text=hihihihi Load Flags[LOAD_BACKGROUND ] Größe des Inhalts[-1] Mime Type[text/html]
                Request Header:
                Host[url.de]
                User-Agent[Mozilla/5.0 (Windows; U; Windows NT 6.1; de; rv:1.9.2.3) Gecko/20100401 Firefox/3.6.3]
                Accept[text/plain, */*]
                Accept-Language[de-de,de;q=0.8,en-us;q=0.5,en;q=0.3]
                Accept-Encoding[gzip,deflate]
                Accept-Charset[ISO-8859-1,utf-8;q=0.7,*;q=0.7]
                Keep-Alive[115]
                Connection[keep-alive]
                X-Requested-With[XMLHttpRequest]
                Referer[http://url.de/jq.html]
                Response Header:
                Transfer-Encoding[chunked]
                X-Powered-By[PHP/5.2.4-2ubuntu5.10]
                Content-Type[text/html]
                Date[Sat, 12 Jun 2010 13:08:09 GMT]
                Server[lighttpd/1.4.19]
                "Dummheit redet viel..Klugheit denkt und schweigt.." [Amgervinus]

                Kommentar


                • #9
                  Ja. Nennt sich same origin policy.
                  --

                  „Emoticons machen einen Beitrag etwas freundlicher. Deine wirken zwar fachlich richtig sein, aber meist ziemlich uninteressant.
                  Wenn man nur Text sieht, haben viele junge Entwickler keine interesse, diese stumpfen Texte zu lesen.“


                  --

                  Kommentar


                  • #10
                    Zitat von nikosch Beitrag anzeigen
                    Ja. Nennt sich same origin policy.
                    Ja, das hatte ich auch vermutet...
                    Hatte zuvor nur noch nie das Problem, da ich meistens die Dateien automatisch auf den Webspace hochladen lasse und sie dort Teste.

                    Nun gut.
                    Danke für die Hilfe.

                    cu
                    grüße
                    "Dummheit redet viel..Klugheit denkt und schweigt.." [Amgervinus]

                    Kommentar


                    • #11
                      Man könnte die urls halt auch erzeugen (oder relative urls verwenden).

                      P.S.: einrücken machts lesbarer
                      I like cooking my family and my pets.
                      Use commas. Don't be a psycho.
                      Blog - CoverflowJS

                      Kommentar


                      • #12
                        Zitat von rudygotya Beitrag anzeigen
                        Man könnte die urls halt auch erzeugen (oder relative urls verwenden).

                        P.S.: einrücken machts lesbarer
                        lool.
                        Klar macht es das, hatte aber nur gerade mit dem Text-Editor von Windows und jquery rumgespielt.
                        Wollte nur kurz was testen

                        Bis denne
                        cu
                        Grüße
                        "Dummheit redet viel..Klugheit denkt und schweigt.." [Amgervinus]

                        Kommentar

                        Lädt...
                        X