Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Ajax request.responseText If-Abfrage Problem

Einklappen

Neue Werbung 2019

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Ajax request.responseText If-Abfrage Problem

    Hallo ihr Lieben,
    ich lade via ajax ein Zustand in eine Variable. Entweder "true" oder "false".

    Das klappt auch wunderbar. Mit alert(request.responseText); kann man sich den zustand anzeigen lassen.

    Wenn ich aber abfragen will welchen Zustand das REQUEST besitzt, da funktioniert gar nichts.

    Code:
    if (request.responseText  == "true")    {    
        alert(request.responseText);
    }
    Woran liegt das?


  • #2
    Bekommst du eine Fehlermeldung?

    Was gibt er denn aus? "true"?

    If-Anweisung ohne " " probiert?
    Look at This!
    Digital-Duty.DE
    Für Syntax-Fehler übernehme ich keine Haftung!

    Kommentar


    • #3
      ja entweder es gibt true oder false aus.
      Ja habe ich...
      Gebe aber in der PHP Datei entweder echo "false" oder echo "true" aus. Deswegen geht das glaube ich nicht...

      Kommentar


      • #4
        gehts so?
        PHP-Code:
        if (request.responseText.toString()  == "true")    {    
            
        alert(request.responseText);

        oder

        PHP-Code:
        if (request.responseText)    {    
            
        alert(request.responseText);

        apt-get install npm -> npm install -g bower -> bower install <package> YOLO https://www.paypal.me/BlackScorp | Mein Youtube PHP Kanal: https://www.youtube.com/c/VitalijMik

        Kommentar


        • #5
          Leider nicht.... ich stelle mal den komplette code zur verfügung.
          Es handel sich hier bei um eine Funktion, die überprüft on die eingegebene E-Mail Adresse schon in der DB vorhanden ist.

          Code:
              var request = false;
              // Abfrage Funktion, ob E-Mail Adresse schon vorhanden ist
              function setEmail() {
                  // Request erzeugen
                  if (window.XMLHttpRequest) {
                      request = new XMLHttpRequest(); // Mozilla, Safari, Opera
                      } else if (window.ActiveXObject) {
                              try {
                                  request = new ActiveXObject('Msxml2.XMLHTTP'); // IE 5
                              } catch (e) {
                                  try {
                                      request = new ActiveXObject('Microsoft.XMLHTTP'); // IE 6
                                  } catch (e) {}
                              }
                          }
                  // überprüfen, ob Request erzeugt wurde
                  if (!request) {
                      alert("Kann keine XMLHTTP-Instanz erzeugen");
                      return false;
                  } else {
                      var email = document.registerForm.email.value;
                      var url = "../system/register/emailval.php?email="+email+"";
                      // Request öffnen
                      request.open('post', url, true);
                      // Request senden
                      request.send(null);
                      // Request auswerten
                      request.onreadystatechange = interpretEmail;
                  }
              }
              
              // Request auswerten
              function interpretEmail() {
                  switch (request.readyState) {
                  // wenn der readyState 4 und der request.status 200 ist, dann ist alles korrekt gelaufen
                  case 4:
                  if (request.status != 200) {
                      alert("Fehler beim Request!");
                  } else {
                      // den Inhalt des Requests in das <div> schreiben
          
          
          
          
          
          
          
                      var EmailVal = request.responseText;
          
                      var EmailInfo = document.getElementById("alertEmail");
          
                      if(EmailVal.toString() == "true")    {
                          alert('E-Mail Adresse bereits vorhanden!!!');
          
          
          
          
          
          
          
                      }
                  }
                      break;
                      default:
                      break;
                  }
              }
          
              // Funktion aufrufen
              setEmail();
          PHP Datei:
          PHP-Code:
          //Variable aus Formular holen
              
          $email=$_GET['email'];
              
          ///////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////
              // Abfrage ob E-Mail Adresse schon vorhanden ist
              
          $sqlEmail="SELECT `Email` FROM $tbl_name WHERE `Email` = '$email'";
              
          $resultEmail=mysql_query($sqlEmail);
              
          // Mysql_num_row is counting table row
              
          $numEmail=mysql_num_rows($resultEmail);
              if(
          $numEmail == 1){
                  echo 
          "true";
              }else{
                  echo 
          "false";
              } 

          Kommentar


          • #6
            PHP-Code:
            if (request.responseText  == "true")    {    
                
            alert(request.responseText);

            Versuch das doch mal so.
            Look at This!
            Digital-Duty.DE
            Für Syntax-Fehler übernehme ich keine Haftung!

            Kommentar


            • #7
              habe ich...es funktioniert leider nicht...

              Kommentar


              • #8
                Wahrscheinlich wieder irgendein Leerzeichen an Anfang oder Ende der Zeichenkette. Du solltest solche Sachen lieber über JSON übergeben.
                --

                „Emoticons machen einen Beitrag etwas freundlicher. Deine wirken zwar fachlich richtig sein, aber meist ziemlich uninteressant.
                Wenn man nur Text sieht, haben viele junge Entwickler keine interesse, diese stumpfen Texte zu lesen.“


                --

                Kommentar


                • #9
                  @nikosch Danke, ich hatte noch ein Leerzeichen hinter ?> So ein schei....

                  Kommentar


                  • #10
                    Tipp: ?> am Ende eines PHP-Scripts immer weglassen.
                    --

                    „Emoticons machen einen Beitrag etwas freundlicher. Deine wirken zwar fachlich richtig sein, aber meist ziemlich uninteressant.
                    Wenn man nur Text sieht, haben viele junge Entwickler keine interesse, diese stumpfen Texte zu lesen.“


                    --

                    Kommentar

                    Lädt...
                    X