Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

[Erledigt] Post mit AJAX übergeben?

Einklappen

Neue Werbung 2019

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • [Erledigt] Post mit AJAX übergeben?

    Hallo
    Ich möchte eine Post-Variable mit AJAX übergeben.
    Zurzeit bin ich so weit:
    Code:
    <script type="text/javascript">
    <!--
    function login(username,password) {
            var req;
            try {
                    req = window.XMLHttpRequest?new XMLHttpRequest():
                    new ActiveXObject("Microsoft.XMLHTTP");
            } catch (e) {
                    //Kein AJAX Support
            }
     
            req.onreadystatechange = function() {
                    if ((req.readyState == 4) && (req.status == 200)) {
                            document.getElementById('content').innerHTML = req.responseText;
                    }
            };
            req.open('post', '/ajax.php');
            req.setRequestHeader('Content-Type', 'application/x-www-form-urlencoded');
            req.send('username='+username+'&password='+password);
    }
    //-->
    </script>
    Das funktioniert aber nicht.
    Ich weiss nur dass irgendwas fehlen muss, aber was?!

    L.G. Rhoxxz
    webmasterlounge
    Die deutsche Webmaster-Community


  • #2
    „funktioniert nicht...“ ist keine sinnvolle Fehlerbeschreibung
    --

    „Emoticons machen einen Beitrag etwas freundlicher. Deine wirken zwar fachlich richtig sein, aber meist ziemlich uninteressant.
    Wenn man nur Text sieht, haben viele junge Entwickler keine interesse, diese stumpfen Texte zu lesen.“


    --

    Kommentar


    • #3
      Naja es funktioniert einfach nicht.
      Die Seite wird zwar geladen, aber die POST-Variablen werden nicht übergeben ...
      webmasterlounge
      Die deutsche Webmaster-Community

      Kommentar


      • #4
        Woher weißt Du das?
        --

        „Emoticons machen einen Beitrag etwas freundlicher. Deine wirken zwar fachlich richtig sein, aber meist ziemlich uninteressant.
        Wenn man nur Text sieht, haben viele junge Entwickler keine interesse, diese stumpfen Texte zu lesen.“


        --

        Kommentar


        • #5
          Weil ich hier die Datei ajax.php mit dem Inhalt "print_r($_POST);" habe...
          webmasterlounge
          Die deutsche Webmaster-Community

          Kommentar


          • #6
            Und was sagt Firebug zum Response?
            --

            „Emoticons machen einen Beitrag etwas freundlicher. Deine wirken zwar fachlich richtig sein, aber meist ziemlich uninteressant.
            Wenn man nur Text sieht, haben viele junge Entwickler keine interesse, diese stumpfen Texte zu lesen.“


            --

            Kommentar


            • #7
              Ersmal solltest du noch
              Code:
              http.setRequestHeader("Content-length", params.length);
              http.setRequestHeader("Connection", "close");
              zu deinen Handlers hinzufügen.
              Als Code also in etwa so:
              Code:
              <script type="text/javascript">
              <!--
              function login(username,password) {
                      var req;
                      try {
                              req = window.XMLHttpRequest?new XMLHttpRequest():
                              new ActiveXObject("Microsoft.XMLHTTP");
                      } catch (e) {
                              //Kein AJAX Support
                      }
                      var params = 'username='+username+'&password='+password;
                      req.onreadystatechange = function() {
                              if ((req.readyState == 4) && (req.status == 200)) {
                                      document.getElementById('content').innerHTML = req.responseText;
                              }
                      };
                      req.open('post', '/ajax.php');
                      req.setRequestHeader('Content-Type', 'application/x-www-form-urlencoded');
                      http.setRequestHeader("Content-length", params.length);
                      http.setRequestHeader("Connection", "close");
                      req.send(params);
              }
              //-->
              </script>
              Und dann natürlich noch testen, ob die Variablen "username" und "password" in der Function überhaupt gesetzt/übergeben werden

              Kommentar


              • #8
                Hmmm also ich merke gerade, dass ich das "print_r($_POST);" in eine Falsche Datei geschrieben habe.
                Es tut mir leid... Ich bin dumm
                webmasterlounge
                Die deutsche Webmaster-Community

                Kommentar

                Lädt...
                X