Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

[Erledigt] JavaChat programmieren

Einklappen

Neue Werbung 2019

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • [Erledigt] JavaChat programmieren

    Ich bin an einem neuen Projekt drann.
    Nun möchte ich in Form eines einfach gehaltenen Chat, den Usern eine Möglichkeit bieten sich miteinander auszutauschen.

    Eigentlich ist mein Konzept dafür soweit fertig, nun fehlt mir aber ein javascript dass die wichtigste Rolle dabei spielt.

    Und zwar habe ich ein Input-Feld und darüber eine Div-Box.
    Per Input-Feld gibt man seine Nachricht ein und in der Div-Box wird es anschließend als Chatnachricht angezeigt, bei der Eingabe der Nachricht wird die Seite anschließend neu geladen.

    Nun wenn man keine Chat-Nachricht absendet, benötige ich ein Javascript, dass eine PHP-Datei alle 5 Sekunden in der Div-Box neu läd ohne die komplette Seite neu zu laden.
    Die PHP-Datei erzeugt die in der MySQL-DB gespeicherten Chat-Nachrichten.


    Was ich auch sagen muss, ich habe überhaupt keine Ahnung von javascript und bei Google habe ich schon geschaut, aber dort finde ich nur komplette Chat-Scripte die per Ajax umgesetzt wurden und die für mein Vorhaben zu umfangreich sind.

    Über Hilfe, ein Tipp, ein Link, ein Tutorial oder ähnliches hilfreiches wäre ich sehr dankbar!


    LG Cris


  • #2
    Fangen wir doch damit an: http://www.php.de/beitragsarchiv/561...-es-nicht.html

    Das Konzept für einen Chat ist jetzt auch keine wahnsinnig große Leistung. Was erwartest Du jetzt? Du kannst kein JS, .. meint doch eigentlich, Du suchst ein Fertigscript, was? Ein Tutorial impliziert nämlich auch, dass man sich mit einer Sprache auseinandersetzt.
    --

    „Emoticons machen einen Beitrag etwas freundlicher. Deine wirken zwar fachlich richtig sein, aber meist ziemlich uninteressant.
    Wenn man nur Text sieht, haben viele junge Entwickler keine interesse, diese stumpfen Texte zu lesen.“


    --

    Kommentar


    • #3
      Macht noch keinen Sinn.

      Sinnvolle features, die mit Firefox4/IE10 kommen sollen (also mit html5):
      • Offline Web Storage
      • websockets


      Vorher würde ich auf eine javascript basierte Lösung immer noch verzichten.
      Siehe auch dieser thread
      I like cooking my family and my pets.
      Use commas. Don't be a psycho.
      Blog - CoverflowJS

      Kommentar


      • #4
        @nikosch
        Ich wollte nur ein Javascript-Scriptschnipsel, dass eine externe Datei (z.B. chat.php) immer nach 5 Sekunden aktualisiert ohne die komplette Seite neu zu laden, mehr nicht!

        Einbinden in mein PHP usw... mach ich selbst, wie gesagt fehlt mir nur der oben genannte "Abschnitt".

        Und mit Konzept meine ich, ich hab alles soweit fertig, nur das "reload-javascript" fehlt mir.

        Dass war eine normale höfliche Frage!

        Und mir würde auch ein Tipp reichen z.B. in Form des Befehls was ich in Javascript brauche um etwas neu zu laden, dann würde ich auch selbst suchen, nur da ich es nicht weis frage ich hier nach... was ist daran so schlimm, dass du (nikosch) jetzt so "gemein" rüberkommst?!


        @rudygotya
        Welche Lösung würdest du mir dann in diesem Fall empfehlen?
        Flash kann ich nicht und möchte ich auch nicht wirklich einsetzten und Java kann ich auch nicht.

        Und ich muss bzw. brauche nur diese Chat.php (automatisiert) neu zu laden dass ich die Chat-Nachrichten einsehen kann.

        Also eingetlich nichts großes, was jetzt mein Hacken ist, dass die komplette Seite nicht immer neu geladen werden soll, um erst die (neuen) Chat-Nachrichten sehen zu können.

        Kommentar


        • #5
          lass mich das für dich Googlen
          lass mich das für dich Googlen
          lass mich das für dich Googlen

          Ich wollte nur ein Javascript-Scriptschnipsel,
          Und ich will 100000 Mark.
          Und mir würde auch ein Tipp reichen z.B. in Form des Befehls was ich in Javascript brauche um etwas neu zu laden
          Ach würde Dir schon reichen?! Was hältst Du denn davon, Dich auf den Hosenboden zu setzen, Google anzuwerfen, Sefhtml zu lesen. Von nichts kommt nichts. Seine Frage in ein Board zu schmeißen macht einen noch nicht zum Programmierer.
          --

          „Emoticons machen einen Beitrag etwas freundlicher. Deine wirken zwar fachlich richtig sein, aber meist ziemlich uninteressant.
          Wenn man nur Text sieht, haben viele junge Entwickler keine interesse, diese stumpfen Texte zu lesen.“


          --

          Kommentar


          • #6
            Hallo?

            Entschuldige mal! Ich hab oben geschrieben, dass ich bei Google schon geschaut habe und nur ganze Chat-Scripte gefunden habe!

            Wenn ich nicht weis nach was ich suchen soll, dann bringt es mir auch nichts wenn ich mich auf mein "Hosenboden setze" und Google anwerfe... oder findest du etwa richtige Lösungen, ohne Anhaltspunkte oder zu wissen nach was du übehaupt suchen sollst? o.0


            Und der folgende Link lass mich das für dich Googlen bringt auch nicht viel, da nur Scripte gefunden werden, die die komplette Seite laden oder bei denen ein iFrame genutzt wird und das ist ja ein totaler Fehlschlag in meinem Fall oder?


            Ich weis echt nicht was dein Problem ist oder was ich dir getan habe...

            Kommentar


            • #7
              lass mich das für dich Googlen

              Prinzip langsam erkannt?
              --

              „Emoticons machen einen Beitrag etwas freundlicher. Deine wirken zwar fachlich richtig sein, aber meist ziemlich uninteressant.
              Wenn man nur Text sieht, haben viele junge Entwickler keine interesse, diese stumpfen Texte zu lesen.“


              --

              Kommentar


              • #8
                So wie ich das verstehe suchst du nach einem Chat a la Facebook-Friend-Chat, oder? Wenn ja, dann setze dich mit dem Thema Ajax ausseinander und mach dir über den Ablauf deines Scripts Gedanken. Bedenke auch, dass du bei sehr vielen Einträgen die entsprechenden Tabellen richtig/intelligent indexierst. Sonst wird dein Chat irgendwann langsam und zum Schluss sogar unbrauchbar. Auch das Thema SQL-Injection solltest du in diesem Falle durcharbeiten. Immerhin wird dein fertiges Script - vermutlich sogar anonymen Usern - massives Schreiben in die Datenbank erlauben. Also wirst du dein Datenmodell sauber entwerfen müssen.

                Auch wenn du bei Google nur komplette Chat-Scripte gefunden hast, kannst du dir doch die Scripte anschauen und davon lernen. Und sobald konkretisierte Fragen auftauchen, können diese gestellt und entsprechend beantwortet werden.
                [URL="http://blog.service2max.ch/"]Blog für Softwarearchitekten und Programmierer[/URL] - [URL="http://twitter.com/service2max"][B]Folge mir auf Twitter![/B][/URL]

                Kommentar


                • #9
                  Nagut, weil fast Wochenende ist...

                  HTML Teil (unvollständig). Einbinden von jquery.js, Anlegen dreier DIV's (styles hab ich weggelassen), eine Javascriptfunktion, die per AJAX ein DIV neu laden kann (ruft eine PHP Datei auf und übergibt ihr einen Schlüssel, damit die data.php entscheiden kann, vom wem der Aufruf kam. Man kann aber auch 3 verschiedene PHP Dateien schreiben, die dann separat aufgerufen werden).
                  Code:
                  <html>
                  <head>
                  <meta http-equiv="content-type" content="text/html; charset=utf-8">
                  
                  <script type="text/javascript" src="jquery.js"></script>
                  <script type="text/javascript">
                  
                  function loaddata(id, url) {
                  	if ($(id) == undefined) return false;
                  
                  	var data = $(id).load(url).ajaxSuccess(
                  		function (evt, request, settings) {
                  			$(this).html(data.html());
                  		}	
                  	);
                  	
                  	
                  }
                  
                  $(document).ready(function() {
                  	loaddata('#links', 'data.php?key=links');
                  	loaddata('#mitte', 'data.php?key=mitte');
                  	loaddata('#rechts', 'data.php?key=rechts');
                  });
                  
                  </script>
                  </head>
                  <body>
                  
                  <div>
                  	<div id="links">
                  	links
                  	</div>
                  	<div id="mitte">
                  	mitte
                  	</div>
                  	<div id="rechts">
                  	rechts
                  	</div>
                  </div>
                  
                  </body>
                  </html>
                  data.php (muss ausprogrammiert werden, hier wird nur der key wieder ausgegeben)
                  PHP-Code:
                  echo $_GET['key']; 
                  Das ist wirklich sehr 'basic'... sollte aber lauffähig sein.
                  Über 90% aller Gewaltverbrechen passieren innerhalb von 24 Stunden nach dem Konsum von Brot.

                  Kommentar


                  • #10
                    @Istegelitz
                    Also irgendwie aktualisiert es nicht den Text automatisch im Div, nur wenn ich die komplette Seite neu lade.

                    Aber ich hab die passende Lösung gefunden: powie.de - DIV mit AJAX im Interval aktualisieren

                    Kommentar


                    • #11
                      Zitat von Ahrta5 Beitrag anzeigen
                      @Istegelitz
                      Also irgendwie aktualisiert es nicht den Text automatisch im Div, nur wenn ich die komplette Seite neu lade.

                      Aber ich hab die passende Lösung gefunden: powie.de - DIV mit AJAX im Interval aktualisieren
                      Korrekt. Mit ein bischen lesen kommst du auch drauf wieso... und der erhoffte Lerneffekt ist eingetreten - du hast die weitere Lösung selber erarbeitet
                      Über 90% aller Gewaltverbrechen passieren innerhalb von 24 Stunden nach dem Konsum von Brot.

                      Kommentar

                      Lädt...
                      X