Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

(X)AJAX und die URL

Einklappen

Neue Werbung 2019

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • (X)AJAX und die URL

    Hallo erstmal

    Ich bastel mir zur Zeit eine kleine Seite mit dem Framework XAJAX.
    Ich habe ein div mit der id "Menu" und ein div im der id "Inhalt". Beim klick auf einen Menülink soll jetzt nur der Inhalt vom div "Inhalt" geändert werden. Das onclick event des Links ruft dabei die php Funktion für XAJAX auf, welches dann mittels php include im div "Inhalt" eine neue Seite anzeigt.
    Bis hier hin funktioniert alles wunderbar, allerdings wird im Browser die URL nicht angezeigt. Das heisst wenn ich im div "Inhalt" die Seite beispiel.php include, steht das in der URL im Browser nicht. Wie krieg ich das jetzt so hin, dass die URL angezeigt wird? Im Gegenzug soll auch beim Aufruf von www.domain.com/beispiel.php im div "Inhalt" die Seite beispiel.php angezeigt werden.

    Als Beispiel, wie ich das meine, könnt ihr euch mal Xpressbeats.com - dance download specialists in fast, fresh music angucken.


    Hier noch der Code, den ich geschrieben habe:

    Funktion für XAJAX:
    Code:
    <?php
    
    require_once("./xajax/xajax_core/xajax.inc.php");
    $xajax = new xajax();
    $xajax->registerFunction("reloadContent");
    $xajax->configure("javascript URI","./xajax");
    
    function reloadContent($path, $container)
    {
    	//path: 		Aufgerufener Pfad
    	//container: 	HTML Element, in welchem die aufgerufene Seite dargestellt wird
        
    	// Ruft den neuen Inhalt mittels include ab
        ob_start();
        include($path);
        $newContent = ob_get_clean();
     
        // Instanziierung vom xajaxResponse Objekt
        $objResponse = new xajaxResponse();
     
        // Der Inhalt wird in das gewünschte HTML Element ausgegeben
        $objResponse->assign($container,"innerHTML", $newContent);
     
        //Rückgabe des response Objekts
        return $objResponse;
    }
    
    $xajax->processRequest();
    
    ?>
    Der Link:
    Code:
    <a href="#" onclick="xajax_reloadContent('beispiel.php', 'content');return false">Link</a>

    Gruss dito


  • #2
    Gute Frage, meines Wissens wird beim Setzen von window.location eine Request veranstaltet. ImSchlimmsten Falle mußt Du eben mal deren (Prototype?) Code analysieren...

    Aber Gegenfrage: Muß es denn zwingend Ajax sein? Was spricht gegen einen normalen Request oder notfalls ein Iframe?
    --

    „Emoticons machen einen Beitrag etwas freundlicher. Deine wirken zwar fachlich richtig sein, aber meist ziemlich uninteressant.
    Wenn man nur Text sieht, haben viele junge Entwickler keine interesse, diese stumpfen Texte zu lesen.“


    --

    Kommentar


    • #3
      Ich benutze xajax als Framework

      Ein normaler request fällt weg, da es auf der Seite einen Flash mp3-Player gibt, der weiterspielen soll, falls eine neue Seite aufegrufen wird. Ausserdem möchte ich in verschiedenen divs die Inhalte ändern. Und nicht zuletzt möchte ich halt mal mit ajax arbeiten, da ich bisher praktisch noch keine Erfahrungen sammeln konnte

      Gibt es evt. ein JS welches eine URL in den Browser schreibt? Ist jetzt vielleicht eine dumme Frage, aber ich habe absolut keine Ahnung von JS Wenn ja hätte ich da nähmlich eine Idee

      Kommentar


      • #4
        meines Wissens wird beim Setzen von window.location eine Request veranstaltet
        --

        „Emoticons machen einen Beitrag etwas freundlicher. Deine wirken zwar fachlich richtig sein, aber meist ziemlich uninteressant.
        Wenn man nur Text sieht, haben viele junge Entwickler keine interesse, diese stumpfen Texte zu lesen.“


        --

        Kommentar


        • #5
          Zitat von dito_ch Beitrag anzeigen
          Ist jetzt vielleicht eine dumme Frage, aber ich habe absolut keine Ahnung von JS
          Ich werds mal asprobieren und melde mich dann wieder obs geklappt hat Danke für die schnelle Hilfe!

          Kommentar


          • #6
            Code:
            window.location.href
            sorry.
            --

            „Emoticons machen einen Beitrag etwas freundlicher. Deine wirken zwar fachlich richtig sein, aber meist ziemlich uninteressant.
            Wenn man nur Text sieht, haben viele junge Entwickler keine interesse, diese stumpfen Texte zu lesen.“


            --

            Kommentar

            Lädt...
            X