Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

JSON nach HTML allgemeingültig

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • JSON nach HTML allgemeingültig

    Gibt es JavaScript-Libraries, die auf AJAX-Basierten JSON-Daten im Browser allgemeingültig HTML erzeugen?
    Bei meiner bisherigen Online-Recherche war ich noch nicht fündig geworden. Vielleicht hab aich auch nicht die richtigen Ansätze beim suchen.
    bitcoin.de <- Meine Freelancerwährung


  • #2
    Was ist "allgemeingültiges HTML"?

    Kommentar


    • #3
      Wenn man nurJjavaScript beauftragt HTML-Elemente zu konstruieren bzw in den DOM-Baum zu hängen, ohne explizig Templates zu haben. Also die Anweisung aus JSON kommt.

      Hier mal ein Fantasiecode:

      Code:
      {
        "html":{
          "header" : {
            "meta" : {
              "charset" : "utf-8"
            }
          },
          "body" : {
            "H1" : {
              "TextContent" : "myApp"
            }
          }
        }
      }
      bitcoin.de <- Meine Freelancerwährung

      Kommentar


      • #4
        Kannst du etwas mehr zu dem Sinn des Vorhabens schreiben? Was ist der Vorteil gegenüber HTML Fragmente über Ajax zu laden und diese in den DOM hinzuzufügen?

        Kommentar


        • #5
          Zitat von Alpha Beitrag anzeigen
          Wenn man nurJjavaScript beauftragt HTML-Elemente zu konstruieren bzw in den DOM-Baum zu hängen, ohne explizig Templates zu haben. Also die Anweisung aus JSON kommt.

          Hier mal ein Fantasiecode:

          Code:
          {
          "html":{
          "header" : {
          "meta" : {
          "charset" : "utf-8"
          }
          },
          "body" : {
          "H1" : {
          "TextContent" : "myApp"
          }
          }
          }
          }
          Ich seh bei sowas keinen Vorteil. Wenn man den Aufwand betreibt sowas als JSON zu erzeugen, kann man auch gleich HTML-Code erzeugen.

          Kommentar


          • #6
            Zitat von Alpha Beitrag anzeigen
            Wenn man nurJjavaScript beauftragt HTML-Elemente zu konstruieren bzw in den DOM-Baum zu hängen, ohne explizig Templates zu haben. Also die Anweisung aus JSON kommt.

            Hier mal ein Fantasiecode:

            Code:
            {
            "html":{
            "header" : {
            "meta" : {
            "charset" : "utf-8"
            }
            },
            "body" : {
            "H1" : {
            "TextContent" : "myApp"
            }
            }
            }
            }
            Das macht doch keinen Sinn.

            Selber schreiben kannst du so eine "Config" mit zugehörigem Parser in kürzester Zeit; individuell an deine Anforderungen angepasst.
            Wobei ich dann eher zu YAML, der Lesbarkeit und kürzeren Schreibweise wegen, tendieren würde.

            Die größte Schwäche tut sich bei JSON selbst auf:
            - X(HT)ML unterstützt, im Gegensatz zu JSON, Attribute.
            - Sonderzeichen müssen encoded werden

            Und damit ist JSON/YAML eigentlich auch schon als standardisierter HTML-Ersatz ausgeschieden.

            Für Dokumentenauszeichnung gibt es Markdown, RST, mitsamt Vor- und Nachteilen.

            Kommentar

            Lädt...
            X