Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

[erledigt] JS-Scripte einbinden

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • [erledigt] JS-Scripte einbinden

    Hallo,


    Anfängerfrage: das Einbinden von JS-Scripten (RGraph-Bibliothek) im Head-Teil einer HTML-Datei schlägt fehl, aber nur auf dem Server (Strato). Auf dem Heimrechner funktioniert es gut.

    Die Konsole meldet: "Laden fehlgeschlagen für das <script> mit der Quelle "https://<richtige Adresse>.js". Dabei wird auf das HTML-Script richtig referenziert. Dort steht die relative Adresse. Ein eigenes JS-Script wird danach im Header korrekt geladen.

    Attribute wie defer habe ich probiert, auch Scripte aus der Bibliothek, die nicht gebraucht werden lassen sich - so als Versuch nur - nicht laden.


    Welche Schraube ist da locker?


  • #2
    Zeige mal den Quellcode vom Browser, wo das Script eingebunden wird. Wen es im Head ist, dann zeige alles bis zum <body> Tag.

    Kommentar


    • #3
      vorher etwas PHP, dann

      HTML-Code:
      <!doctype html>
      <html>
        <head>
          <meta charset='utf-8'>
          <meta name="viewport" content="width=device-width, initial-scale=1.0">
          <title></title>
          <link     rel="stylesheet"  type="text/css" href="cssDir/Body.css"
                 media="screen">
          <link     rel="stylesheet"  type="text/css" href="cssDir/Menue.css"
                 media="screen">
      
          <script src="js/rgraph/RGraph.common.core.js" defer="defer"></script>
          <script src="js/rgraph/RGraph.bar.js" defer="defer"></script>
          <script src="js/rgraph/RGraph.rose.js" defer="defer"></script>   
      
          <script src="js/grafikVersuch.js" defer="defer">
          </script>
        </head>
      dann weiter...

      Ohne defer gibt es das gleiche Ergebnis.

      Eine Funktion des eigenen Scriptes wird per onclick-Event später aufgerufen. Ich meine das,wegen ein paar Parametern zu brauchen.

      Kommentar


      • #4
        defer gilt nur für externe Scripte, hat also hier keinen Einfluss.. Dein Script muss aber intern geladen werden und zwar von dieser Stelle

        example.com/js/rgraph/RGraph.common.core.js

        example.com muss du natürlich durch deine Domain ersetzen.
        Jetzt muss du nachsehen ob du dort auch das Script zur Verfügung gestellt hast, also ausgehend vom Domain-Verzeichnis. Wenn nicht und du willst das Script von extern laden, musst du dort auch die URL angeben, also mit http:// usw.

        Kommentar


        • #5
          Hab's probiert, leider funktioniert auch das nicht.

          Das GrafikVersuch-Script wird ja richtigerweise geladen, auch aus dem relativen Verweis heraus. Die Firefox-Konsole gibt zudem eine korrekt umgesetzte Refenzierung des relativen Link an (Also mit https:// usw.).

          ich hatte mir schon wegen der Datei-Hirarchie Gedanken gemacht, aber die ist richtig.

          Kommentar


          • #6
            Hast du die Scripte, welche sich auf deinem Server befinden, mal im Browser direkt aufgerufen?

            Kommentar


            • #7
              Hast du die Scripte, welche sich auf deinem Server befinden, mal im Browser direkt aufgerufen?
              Danke für den Tip. Geht aber.

              Ich gebe es ja zu: zu Hause ist localhost in ein home-Unterverzeichnis verbogen und auf dem Server ist die index.html auch nicht im 'Wurzelverzeichnis. Das funktioniert ja auch alles für css-Dateien und die eine JS-Versuchdatei. Wenn ich die Grafik-Dateien in das gleiche Verzeichnis kopiere, wie die js/grafikVersuch.js ist, geht es auch NICHT.

              Man sollte noch einmal drüber schlafen...

              Vielen Dank dem Forum für die Unterstützung.

              Kommentar


              • #8
                In der Dokumentation von RGraph steht, dass die Bibliotheken im Unterverzeichnis javascript/ stehen sollen. Habe ich gemacht, kriege jetzt diese Fehlermeldung nicht mehr - dafür eine andere. Aber die Scripte werden so anscheinend gefunden. Da kann ich bloß staunen.

                Der Gedanke bezüglich der Unterverzeichnisse war's wohl - Danke nochmal.

                Kommentar


                • #9
                  ...das funktioniert jetzt:

                  HTML-Code:
                  <!doctype html>
                  <html>
                    <head>
                      <meta charset='utf-8'>
                      <meta name="viewport" content="width=device-width, initial-scale=1.0">
                      <title>Eingabe</title>
                      <link     rel="stylesheet"  type="text/css" href="cssDir/Body.css"
                             media="screen">
                      <link     rel="stylesheet"  type="text/css" href="cssDir/Menue.css"
                             media="screen">
                  
                      <script src="javascript/rgraph/RGraph.common.core.js"></script>
                      <script src="javascript/rgraph/RGraph.bar.js"></script>
                      <script src="javascript/rgraph/RGraph.rose.js"></script>
                  
                      <script src="js/grafikVersuch.js" ></script>
                    </head>
                  Mist, Tagesschau ist schon vorbei...

                  Kommentar

                  Lädt...
                  X