Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Daten aus der Iframe übergeben

Einklappen

Neue Werbung 2019

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Daten aus der Iframe übergeben

    Hallo,

    ich habe ein iframe erstellt und eine externe seite darin eingebunden. nun habe ich neben das iframe noch eine textbox und einem button hinterlegt. und das was man in die textbox eingibt und den button bestätigt, also was es tun soll, diese informationen soll er aus dem iframe bzw von der externen seite auslesen und ausführen.

    oder alternativ:

    ich möchte im iframe bestimmte inhalte (div-container) nicht anzeigen lassen. aber aus einer externen seite. also auf meiner seite würde man z.b. nur den body sehen und im originalem: header,body,footer natürlich.

    es soll angeblich mit qjuery möglich sein, aber viel steht dazu nichts im internet.

    wer kann mir behilflich sein bitte?


  • #2
    Zitat von 199708897 Beitrag anzeigen
    nun habe ich neben das iframe noch eine textbox und einem button hinterlegt. und das was man in die textbox eingibt und den button bestätigt, also was es tun soll, diese informationen soll er aus dem iframe bzw von der externen seite auslesen und ausführen.
    So etwas? http://stackoverflow.com/questions/9...rom-javascript

    Kommentar


    • #3
      So funktionieren iframes nicht.

      Du gibst dem iframe eine URL und der Inhalt wird darin dargestellt. Ausser den äußeren Rahmenparametern hast du auch keine Kontrolle über den Inhalt, der wird aus der URL bestimmt. Eine nachträgliche Manipulation ist zudem extrem fragwürdig bis hin zur Illegalität, denn du darfst nicht einfach die Dokumente anderer Anbieter verändern und dann bei dir darstellen, oder gar als deinen Inhalt angeben.
      Über 90% aller Gewaltverbrechen passieren innerhalb von 24 Stunden nach dem Konsum von Brot.

      Kommentar


      • #4
        Zitat von lstegelitz Beitrag anzeigen
        So funktionieren iframes nicht.

        Du gibst dem iframe eine URL und der Inhalt wird darin dargestellt. Ausser den äußeren Rahmenparametern hast du auch keine Kontrolle über den Inhalt, der wird aus der URL bestimmt. Eine nachträgliche Manipulation ist zudem extrem fragwürdig bis hin zur Illegalität, denn du darfst nicht einfach die Dokumente anderer Anbieter verändern und dann bei dir darstellen, oder gar als deinen Inhalt angeben.
        ich bin hier in einem intranet also mach dir mal keine sorgen. und doch man kann bestimmte inhalte ausblenden lassen mit bestimmten scripts, wurde von einem kollegen bestätigt, weil er es früher mal gemacht hatte. nur weiß er es nicht mehr.

        das ist z.b. interessant: http://www.htmlgoodies.com/beyond/cs...ng-jquery.html

        aber klappt nicht

        Kommentar


        • #5
          keinen alert auslösen^^

          es handelt sich dabei um eine bestimmte funktion (suchmaschine) aber ich möchte ungerne jetzt von dort alles abkopieren sondern sozusagen eine verknüpfung erstellen. liegt aber leider auf einem anderen server von daher wäre es zu mühsam alles zu kopieren..

          Kommentar


          • #6
            Zitat von 199708897 Beitrag anzeigen
            ich bin hier in einem intranet also mach dir mal keine sorgen. und doch man kann bestimmte inhalte ausblenden lassen mit bestimmten scripts, wurde von einem kollegen bestätigt, weil er es früher mal gemacht hatte. nur weiß er es nicht mehr.

            das ist z.b. interessant: http://www.htmlgoodies.com/beyond/cs...ng-jquery.html

            aber klappt nicht
            Ich sagte nicht, das es nicht geht, sondern das die gesamte Technologie nicht darauf ausgerichtet ist, dich dabei zu unterstützen (iframes funktionieren nicht so, wie du denkst das sie es tun).

            Lad Inhalte aus externen URL's per Server-Script, mach die nötigen Änderungen im Dokument und sende dann das neue Dokument. Der iframe bekommt als Ziel also nicht die endgültige Adresse, sondern wird über dein PHP Script umgeleitet, welches die URL als Parameter bekommt.
            Über 90% aller Gewaltverbrechen passieren innerhalb von 24 Stunden nach dem Konsum von Brot.

            Kommentar


            • #7
              Zitat von lstegelitz Beitrag anzeigen
              Ich sagte nicht, das es nicht geht, sondern das die gesamte Technologie nicht darauf ausgerichtet ist, dich dabei zu unterstützen (iframes funktionieren nicht so, wie du denkst das sie es tun).

              Lad Inhalte aus externen URL's per Server-Script, mach die nötigen Änderungen im Dokument und sende dann das neue Dokument. Der iframe bekommt als Ziel also nicht die endgültige Adresse, sondern wird über dein PHP Script umgeleitet, welches die URL als Parameter bekommt.
              danke

              *vielen dank aber über Server-Script find ich in google auch sehr wenig ergebnisse die damit was zu tun haben, meistens so ergebnisse wie: "PHP - Eine server script sprache"

              mal wieder typisch

              wäre sehr sehr nett wenn du mir eine webseite mitgeben könntest

              Kommentar


              • #8
                iframe src => Dein PHP Script (als Parameter für das Script: Die Ziel URL)

                PHP script => Lad die Inhalte aus der URL und modifizier das DOM wie es dir beliebt. Sende das modifizierte HTML ans iframe.

                Fertig.
                Über 90% aller Gewaltverbrechen passieren innerhalb von 24 Stunden nach dem Konsum von Brot.

                Kommentar


                • #9
                  Lad Inhalte aus externen URL's per Server-Script, mach die nötigen Änderungen im Dokument und sende dann das neue Dokument.
                  Na dann mal viel Spaß mit ajax, wenn vorhanden. Nimm dir jetzt schon mal die Knirschschiene in den Mund, denn da wirst du dir die Zähne ausbeißen.

                  Kommentar


                  • #10
                    Zitat von hartCoder Beitrag anzeigen
                    Na dann mal viel Spaß mit ajax, wenn vorhanden. Nimm dir jetzt schon mal die Knirschschiene in den Mund, denn da wirst du dir die Zähne ausbeißen.
                    hahah danke

                    wenn du eine einfachere lösung weißt bitte sagen

                    Kommentar


                    • #11
                      Naja. Wenns Intranet ist und du keine Crossbrowserlösungen brauchst und dazu noch mit Iframes verheiratet bist kannst du mit folgendem Beispiel die Elternseite manipulieren

                      Elternseite die den Iframe beinhaltet
                      PHP-Code:

                      <div id="frame_ausgabe">Hier steht jetzt ein Text</div>
                      <
                      iframe src="formular.htm" width="400" height="400"></iframe
                      formular.htm
                      PHP-Code:
                      <textarea id="neuertext" style="width:300px; height:200px;"></textarea>
                      <
                      input type="button" onclick="parent.document.getElementById('frame_ausgabe').innerHTML=document.getElementById('neuertext').value;" value="Mutterseite &auml;ndern"
                      Allerdings versteh ich den Sinn und Zweck nicht. Aber ist ja dein Ding

                      Kommentar


                      • #12
                        ...
                        Standards - Best Practices - AwesomePHP - Guideline für WebApps

                        Kommentar


                        • #13
                          Nein die Lösung ist Bäh
                          War auch eher ironisch. Ausserdem löst das sein Problem nicht, da ers ja in die genau andere Richtung haben möchte. Da spielt aber kein Browser mit.

                          An den Threadersteller

                          Wenn du nicht mit Ajax arbeiten möchtest, wieso gibst du dann deinem Iframe nicht einfach per JS eine neue URL mit all den Daten als Parameter die du haben willst?

                          Oder, schmeiß deinen Iframe in die Tonne und fang an mit Ajax. Ist eine tolle Sache. Wirklich

                          Kommentar

                          Lädt...
                          X