Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

PoketIE lädt keine JS Datei

Einklappen

Neue Werbung 2019

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • PoketIE lädt keine JS Datei

    Guten Tag,

    Ich bekomme es leider nicht hin, eine externe Javascript Datei im HTML einzubinden so dass das unter dem Pocket IE funktioniert. Wer den nicht kennt, das ist z.B. der Standartbrowser von WindowsMobil 5. Das Beispiel von der SelfHTML Seite
    Code:
    <html>
    <head>
    <title>JavaScript-Test</title>
    <script language="JavaScript" type="text/javascript" src="quadrat.js"></script>
    </head>
    <body>
    <form name="Formular" action="">
    <input type="text" name="Eingabe" size="3">
    <input type="button" value="Quadrat errechnen" onclick="Quadrat()">
    </form>
    </body>
    </html>
    mit quadrat.js
    Code:
    function Quadrat() {
       var Ergebnis = 4*4;
       alert("Das Quadrat von 4 = " + Ergebnis);
       }
    funktioniert auf allen Plattformen, nur eben in der Kombination WindowsMobile5 mit PocketIE nicht. Die Fehlerausgabe habe ich angeschalten, mit der Ausgabe "Microsoft JScript runtime error Line 1 Character:0 Error: Object expected Source: (null)"
    Wenn ich den JS Code direkt in die HTML Datei einbaue, dann geht es. Daher sollte es auch nicht an eventuellen Unterschieden JScript (was der PocktIE unterstützt) und JavaScript liegen.
    Noch ein Wort zum Hintergrund der Sache, warum für solch altes Zeug entwickelt wird. Das ganze ist eine eingeführte Weblösung für Barcodescanner im Logistikbereich und die Geräte sind einfach neu unverschämt teuer...

    Vielen Dank für einen Tipp!
    Braeu


  • #2
    Und warum sollte man sich um diesen Browser kümmern?
    Standards - Best Practices - AwesomePHP - Guideline für WebApps

    Kommentar


    • #3
      Auf dem Barcodescanner läuft WindowsMobile5 mit dem "eingebauten" PocketIE. Das sind Geräte wie Symbol MC3000, MC9000, MC70 o.ä., die ersetzt man nicht mal so eben. Einen modernen Browser nachinstallieren geht zwar, ist aber aus unterschiedlichen Gründen nicht praktikabel (OperaMini funktioniert nicht, da der externe "Kompressionsserver" nicht auf den internen Webserver zugreifen kann, ZKBrowser als richtiger HTML5 Browser läuft, aber recht langsam)

      Kommentar


      • #4
        Was machst du mit einem Webbrowser auf einem Barcode-Scanner? Wofuer soll das spaeter mal gut sein?
        (Die Frage zielt darauf ab, dass die Lösung vielleicht auch ohne JS funktionieren koennte)
        Standards - Best Practices - AwesomePHP - Guideline für WebApps

        Kommentar


        • #5
          Webseiten darstellen
          Aber im Ernst, das ganze ist ja fertig und läuft schon seit Jahren bei mehreren Kunden. Du kannst dir das so vorstellen wie bei Amazon, ein grosses Lager (hier mit ca. 100.000 Stellplätzen), komplett mit WLAN versorgt. Mitarbeiter laufen drin herum und picken Produkte. Die Webseite zeigt dann an, gehe zu Fach xy und entnehme 4 Stk von Produkt a und so weiter. Mitarbeiter scannt Produkt und Platz an und geht weiter. Im Hintergrund liefert ein UbuntuServer die Webseiten aus, die Datenbank ist MSSQL auf einem Windowsserver (hat praktische Gründe, da das ERP System auch darauf läuft). Programmiert ist das ganze ziemlich altmodern, mit PHP, PEAR und Smarty.
          Mein Problem ist ja nur aufgetreten, als ich den Code mal etwas säubern wollte. Es ist hier eben so eine grundsätzliche Funktion, die nicht funktioniert. Alternativ könnte ich auch im PHP den js code aus einer Datei in eine Variable einlesen und dann als Templatevariable im <Script> Bereich der HTML Datei ausgeben. Nicht schön, aber sicherlich möglich.

          Kommentar

          Lädt...
          X