Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

In Javascript delay funktion einfügen

Einklappen

Neue Werbung 2019

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • In Javascript delay funktion einfügen

    Hallo Leute,

    ich habe hier ein javascript in der ich gerne eine delay funktion einbauen möchte.
    Sprich das Fenster soll sich erst nach 20 sekunden öffnen.
    Hier mal der Code wie es bis jetzt aussieht:

    PHP-Code:
    <script type="text/javascript">

    var 
    popunder=new Array()
    popunder[0]="URL"
    popunder[1]="URL"

    // Specify the width and height of new popunder window (in pixels).
    var width '1370';
    var 
    height '800';

    var 
    'scrollbars=yes,resizable=yes,toolbar=yes,' //these are obvious variables. set "yes" or "no".
    'menubar=yes,status=yes,location=yes,left=85,top=20,height=' //yes/no, & the screen location
    height ',width=' width;

    // Load new PopUnder only once per browser session? (0=no, 1=yes)
    // Putting 0 will cause the Popunder to load every time page is loaded
    // Specifying 1 will cause it to load only once per session
    var one_time=1

    function get_cookie(Name) {
    var 
    search Name "="
    var returnvalue "";
    if (
    document.cookie.length 0) {
    offset document.cookie.indexOf(search)
    if (
    offset != -1) { // if the cookie exists
    offset += search.length
    end 
    document.cookie.indexOf(";"offset); // set the index of beginning value

    if (end == -1// set the index of the end of cookie value
    end document.cookie.length;
    returnvalue=unescape(document.cookie.substring(offsetend))
    }
    }
    return 
    returnvalue;
    }

    function 
    loadornot(){
    if (
    get_cookie('popunder')==''){
    load_pop_power()
    document.cookie="popunder=yes"
    }
    }

    function 
    load_pop_power(){
    win2=window.open(popunder[Math.floor(Math.random()*(popunder.length))],"bw",p)
    win2.blur()
    window.focus()
    }

    if (
    one_time==0)
    load_pop_power()
    else
    loadornot()
    </script> 
    Danke schonmal

    hackbird


  • #3
    Danke ApoY2k,

    habe nun folgenden code den ich einbauen möchte:
    PHP-Code:
    setTimeout(function() {
      
    generateOutput(true);
    }, 
    1000); 
    Ist das egal wo ich diesen code im script platziere?

    Kommentar


    • #4
      In jedem Fall nach der Definition der Funktion "generateOutput".

      nur so als Tipp:
      es wäre ganz sinnvoll, wenn du ein JS Framework, wie AngularJS oder jQuery umsteigst, da du damit deutlich mehr machen kann und das mit weniger Code und gefrickel

      LG
      https://github.com/Ma27
      Javascript Logic is funny:
      [] + [] => "", [] + {} => object, {} + [] => 0, {} + {} => NaN

      Kommentar


      • #5
        Zitat von Ma27 Beitrag anzeigen
        In jedem Fall nach der Definition der Funktion "generateOutput".

        nur so als Tipp:
        es wäre ganz sinnvoll, wenn du ein JS Framework, wie AngularJS oder jQuery oder Backbone umsteigst, da du damit deutlich mehr machen kann und das mit weniger Code und gefrickel

        LG
        //f

        Kommentar


        • #6
          Viel wichtiger wäre Codeinrückung, Semikolon und lokale Variablen zu verwenden.
          --

          „Emoticons machen einen Beitrag etwas freundlicher. Deine wirken zwar fachlich richtig sein, aber meist ziemlich uninteressant.
          Wenn man nur Text sieht, haben viele junge Entwickler keine interesse, diese stumpfen Texte zu lesen.“


          --

          Kommentar


          • #7
            Hallo,

            danke für eure Hilfe.
            Ich hab mir nur etwas anderes gebastelt:

            PHP-Code:
            <SCRIPT LANGUAGE="JavaScript">
            <!-- 
            Begin
            closetime 
            0// Close window after __ number of seconds?
            // 0 = do not close, anything else = number of seconds

            function Start(URLWIDTHHEIGHT) {
            windowprops "left=50,top=50,width=" WIDTH ",height=" HEIGHT;
            preview window.open(URL"preview"windowprops);
            if (
            closetimesetTimeout("preview.close();"closetime*1000);
            }

            function 
            doPopup() {
            url "";
            width 1370;  // width of window in pixels
            height 800// height of window in pixels
            delay 2;    // time in seconds before popup opens
            timer setTimeout("Start(url, width, height)"delay*1000);
            }
            //  End -->
            </script> 
            Öffnen tue ich es mit:
            PHP-Code:
            <BODY OnLoad="doPopup();"

            Jetzt habe ich aber ein Problem und weiß nicht wie ich es machen soll.
            Ich möchte 2 Sachen noch haben.

            1. Es soll sich im Hintergrund öffnen und nicht im Vordergrund.

            2. Diesen Code wollte ich unterbringen, dass die Seite nur einmal pro Besuch aufgeht, nur leider klappt es nicht. Setze den Code glaube ich falsch:

            PHP-Code:
            if(localStorage.getItem('firstview') != 'viewed'){ localStorage.setItem('firstview''viewed'); showPopup(); 
            Öffnen:

            PHP-Code:
            <body onload="if( [code-to-check-for-first-view] ){ currentJavascript() }"
            Hoffe ihr könnt mir weiterhelfen

            Kommentar


            • #8
              Wozu brauchst Du das überhaupt? Jeder halbwegs gesunde Browser blockiert heutzutage window-Popups sowieso.
              --

              „Emoticons machen einen Beitrag etwas freundlicher. Deine wirken zwar fachlich richtig sein, aber meist ziemlich uninteressant.
              Wenn man nur Text sieht, haben viele junge Entwickler keine interesse, diese stumpfen Texte zu lesen.“


              --

              Kommentar


              • #9
                Was wäre denn die alternative nikosch?
                Gibt es ne einfachere Methode?

                Kommentar


                • #10
                  Woher soll ich wissen, was DU erreichen willst?
                  --

                  „Emoticons machen einen Beitrag etwas freundlicher. Deine wirken zwar fachlich richtig sein, aber meist ziemlich uninteressant.
                  Wenn man nur Text sieht, haben viele junge Entwickler keine interesse, diese stumpfen Texte zu lesen.“


                  --

                  Kommentar

                  Lädt...
                  X