Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

[Erledigt] submit oder nicht submit, jscript soll entscheiden

Einklappen

Neue Werbung 2019

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • [Erledigt] submit oder nicht submit, jscript soll entscheiden

    Hallo zusammen,

    ich habe nicht den Hauch eines Ansatzes.

    Die Ausgangssitutation komprimiert:
    PHP-Code:
    echo"
       <form action='meine.html' method='post'>
          <input type='text' name='firmenName' value='Freight und Carry King - United'
          <input type='submit' name='knopp' value='Maus mich'>
       </form>
    "

    Bei Klick auf den submitbutton wird der Wert aus dem inputfield in eine Datenbank geschrieben.
    Bis hier her, recht simpel.

    Nun möchte ich jedoch per jscript einen Dialog aufrufen, welcher so eine "Sind sie sich ihres handels absolut sicher" Frage stellt...und somit nur dann den submit durchführt wenn, ja geklickt wird.

    Ist sowas überhaupt möglich, oder muss ich mir die Mühe eines zwischen Schrittes machen, in welchem ich den Post eine Seite weiter reiche?


    Sollte ich mich unverständlich ausgedrückt haben, tut euch keinen Zwang an und sagt mir das.

    Danke und Gruß
    Die Jatravartiden auf Viltwodl VI können den Kram von dir auch nicht nachvollziehen


  • #2
    Code:
    <form action='meine.html' method='post' onSubmit='checkSomething'>
    
    <script>
    function checkSometing(){
    return false; //Supress Submit
    return true; //Submit
    }
    </script>
    Zitat von nikosch
    Macht doch alle was Ihr wollt mit Eurem Billigscheiß. Von mir aus sollen alle Eure Server abrauchen.

    Kommentar


    • #3
      Danke für die Hilfe, hat mich auf die richtige spur gebracht!
      PHP-Code:
      echo "
            <script language='JavaScript'>
               function send_formular() {
                   Check = confirm('Wollen Sie wirklich speichern?');
                   if (Check == false)
                   {
                       
                   }
                   else
                   {
                       document.dieseForm.submit();
                   }
               }
            </script>
               "
      ;
      echo 
      "
         <form action='test.php' method='post' name='dieseForm'>
            <input onClick='send_formular()' type='button' name='senden' value='Formular senden'>
         </form> 
      Die Jatravartiden auf Viltwodl VI können den Kram von dir auch nicht nachvollziehen

      Kommentar


      • #4
        Paar Anmerkungen:

        1.
        submit oder nicht submit, jscript soll entscheiden
        Nun möchte ich jedoch per jscript einen Dialog aufrufen, ...
        JScript ist nicht JavaScript, das JScript gibt es nämlich wirklich und ist etwas anders.
        http://de.wikipedia.org/wiki/JScript


        2. Dein "halb leeres" if/else Konstrukt könntest du auch so schreiben, weil confirm() ja schon ein bool zurückgibt:

        Statt:
        Code:
           Check = confirm('Wollen Sie wirklich speichern?'); 
                     if (Check == false) 
                     { 
                          
                     } 
                     else 
                     { 
                         document.dieseForm.submit(); 
                     }
        So:
        Code:
        if (confirm('Wollen Sie wirklich speichern?')) {
            document.dieseForm.submit(); 
        }

        3. Und warscheinlich hättest du mit google schneller eine Lösung gefunden, als den Post hier zu verfassen.

        LG
        Debugging: Finde DEINE Fehler selbst! | Gegen Probleme beim E-Mail-Versand | Sicheres Passwort-Hashing | Includes niemals ohne __DIR__
        PHP.de Wissenssammlung | Kein Support per PN

        Kommentar


        • #5
          1.JScript ist nicht JavaScript, das JScript gibt es nämlich wirklich und ist etwas anders.
          Danke für die Info.
          2. Dein "halb leeres" if/else Konstrukt könntest du auch so schreiben, weil confirm() ja schon ein bool zurückgibt:
          Ich bin mit dem Spruch, zu jedem if gehört ein else groß geworden von daher hab ich es jetzt so geändert:
          Code:
                               if (confirm('Wollen Sie wirklich das Angebot speichern?'))
                               {
                                  document.dieseForm.submit();
                               }
                               else
                               {
                                  //Stay in current state
                               }
          3. Und warscheinlich hättest du mit google schneller eine Lösung gefunden, als den Post hier zu verfassen.
          Um ehrlich zu sein, habe ich insgesamt ca 15 Minuten gegoogelt. nach ca. 6 Minuten habe ich den Post hier verfasst und weiter gegoogelt. Ca 4 Minuten nach dem Post habe ich hier die Antwort gelesen und die hat es mir ermöglicht meine Googleformulierung soweit zu verbessern, dass ich letztlich auf die obige Lösung gekommen bin.
          Ich bin mir daher nicht so sicher, ob ich sonst schneller gewesen wäre.
          Egal, hauptsache Gesund
          Die Jatravartiden auf Viltwodl VI können den Kram von dir auch nicht nachvollziehen

          Kommentar


          • #6
            Hallöchen,

            ich rate dir generell dazu, Templates zu verwenden.

            Viele Grüße,
            lotti

            Kommentar


            • #7
              Zitat von lottikarotti Beitrag anzeigen
              Hallöchen,

              ich rate dir generell dazu, Templates zu verwenden.

              Viele Grüße,
              lotti
              Würde ich mir auch raten, wenn ich das System nochmal von Grund auf erneuern dürfte

              Aber erstmal mit den Ressourcen klar kommen, die man hat
              Die Jatravartiden auf Viltwodl VI können den Kram von dir auch nicht nachvollziehen

              Kommentar


              • #8
                Kleiner Tip noch zur Klammersetzung, es gibt Fälle (automatic semi-colon insertion), wo die öffnende geschweifte Klammer nicht auf eine neue Zeile darf.

                z.B.
                Code:
                function doSomething()
                {
                    return 
                    {
                        foo: 'bar'
                    };
                }
                console.log(doSomething()); // undefined

                Kommentar

                Lädt...
                X