Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

[Erledigt] hilfe mit wordwrap für links

Einklappen

Neue Werbung 2019

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • [Erledigt] hilfe mit wordwrap für links

    Grüße,

    Ich habe eine Zeile von Links, wenn die Links alle zusammen das ende der zeile erreichen soll eine neue Zeile angefangen werden, ohne das links unterbrochen werden.
    Damit mein ich, dass ein Link der aus mehr als einem Wort besteht nicht zur hälfte in der 1. und zur anderen in der 2. zeile stehn darf. Dieser muss dann komplett in die 2. zeile.

    Beispiel, falsch:
    Ich bin ein Link Ich bin auch ein Link und ich
    bin auch einer


    Beispiel, richtig:
    Ich bin ein Link Ich bin auch ein Link
    und ich bin auch einer

    kann mir da jemand was helfen?

    habe mir schon die funktion wordwrap angeschaut, kann aber nicht sehr viel damit anfangen. die funktionen die ich im internet finde, passen nicht zu meinem problem und ich versteh sie leider nicht gut genug um sie umzuschreiben.

    MfG TacoMe


  • #2
    Hi,

    ich würde es mit CSS realisieren:
    white-space: Textumbruch: CSS-Referenz auf CSS 4 You - The Finest in Stylesheets
    Der höchste Lohn für unsere Bemühungen ist nicht das, was wir dafür bekommen, sondern das, was wir dadurch werden.
    Mein aktuelles Projekt bei idealseiten.de

    Kommentar


    • #3
      Zitat von philosapiens Beitrag anzeigen
      dann würdest du scheitern

      alle white-space optionen direkt an den einzelnen <a>-tags ausprobiert.
      problem bestand entweder weiterhin oder es wurden sämtliche links in einer zeile geschrieben, was dazu führte das die Tabelle breiter gemacht wurde.

      Kommentar


      • #4
        Zitat von TacoMe Beitrag anzeigen
        dann würdest du scheitern
        Red' nicht so einen Unsinn, sonder zeig' uns deinen Code, damit wir dir sagen können, was du falsch gemacht hast.

        was dazu führte das die Tabelle breiter gemacht wurde.
        Wieso befinden sich die Links überhaupt in einer Tabelle?

        Kommentar


        • #5
          Zitat von ChrisB Beitrag anzeigen
          Red' nicht so einen Unsinn, sonder zeig' uns deinen Code, damit wir dir sagen können, was du falsch gemacht hast.
          glaub ja kaum dass dir das weiterhilft, aber wenn du meinst....
          das folgende ist nur ein fragment, die zelle wo die links stehn (breite der zelle: 764):
          PHP-Code:
          <td  colspan="6">
              <?php
                  
          // Inhalte der Sub-Navi ermitteln und einstellen
                  
          $contents_view 'SELECT contents.ID, contents.urlname, contents.name
                               FROM contents
                               WHERE contents.contentgroup = '
          .$contentgroup['cg'].' AND contents.isgroup = 0';
                  
          $contents_query mysql_query($contents_view);
                  while (
          $contents mysql_fetch_array($contents_query)) {
                      
          // ermitteln ob aktuell zu bearbeitender Punkt der Sub-Navi der Punkt der aktuellen Seite ist
                      
          if ($_GET['show'] == $contents['urlname']) {
                          
          $aclass sub2// Stylesheet-Klasse setzen
                      
          }
                      else {
                          
          $aclass sub1;
                      }
                      echo 
          '<a class="'.$aclass.'" target="_self" href="index.php?show='.$contents['urlname'].'">'.$contents['name'].'</a>';
                  }
              
          ?>
          </td>
          Zitat von ChrisB Beitrag anzeigen
          Wieso befinden sich die Links überhaupt in einer Tabelle?
          warum nicht?

          Kommentar


          • #6
            Zitat von TacoMe Beitrag anzeigen
            glaub ja kaum dass dir das weiterhilft
            Stimmt, es hilft nicht weiter ... bei einem clientseitigen Problem ist der serverseitige Code absolut uninteressant.

            Wenn du schon was herzeigst, dann bitte ein vollständiges, valides Online-Beispiel, an dem man das gleich nachvollziehen kann.

            warum nicht?
            Weil Tabellen zum Layouten zu mißbrauchen mage-out ist.

            Eine Navigation setzt man zeitgemäß als Liste um, weil sie genau das auch ist - eine Auflistung von Links.

            Kommentar


            • #7
              hab mein problem nun wirklich gut genug erklärt. Da brauch man nich mal mehr groß fantasie. Das problem ist klar und verständlich formuliert, da brauch man mit ein wenig erfahrung in php keinen code.

              Meinen kompletten code brauch und will ich hier nich reinstellen, weil du dann ewig brauchst bis du die Zeile gefunden hast, wo mein problem liegt.

              Und wenn es dir nicht passt, wie ich programmiere, dann geh woanders hin.
              Klingt fieß und is unfreundlich, aber es ist die warheit. Jeder programmiert anders. Bleibt jedem selbst überlassen. Hauptsache ist doch dass es am ende funktioniert.

              Kommentar


              • #8
                Zitat von TacoMe Beitrag anzeigen
                hab mein problem nun wirklich gut genug erklärt.
                Nein, hast du nicht.
                Mir geht es hier nicht um deinen ursprünglichen Ansatz - sondern explizit um den CSS-Vorschlag. Auf diesen vollkommen passenden und absolut angebrachten Ratschlag hast du nur sinngemäß mit „funzt nich“ reagiert.

                Da brauch man nich mal mehr groß fantasie. Das problem ist klar und verständlich formuliert, da brauch man mit ein wenig erfahrung in php keinen code.
                Wir wissen nicht, welche Werte deine PHP-Variablen haben, was in deiner Datenbank steht ... also können wir auch nicht wissen, welchen Code der Client letztendlich enthält.
                Wenn wir beurteilen sollen, was du bei der Formatierung mittels CSS falsch gemacht hast, ist einzig und allein der clientseitige Code interessant.

                Meinen kompletten code brauch und will ich hier nich reinstellen, weil du dann ewig brauchst bis du die Zeile gefunden hast, wo mein problem liegt.
                Das glaub' ich nicht.

                Und wenn es dir nicht passt, wie ich programmiere, dann geh woanders hin.
                Und wenn du keine Hilfe willst, dann frag' gar nicht erst.

                Klingt fieß und is unfreundlich, aber es ist die warheit.
                Nein, klingt einfach nur dämlich, nach trotzigem Kind.

                Wenn du hier Hilfe suchst, dann solltest du die Vorschläge, die gemacht werden auch annehmen.
                Und wenn dir gesagt wird, was du liefern sollst, um nachvollziehbar zu machen, wo du es falsch gemacht hast und warum es nicht funktioniert, dann befolge das bitte auch. Wenn du darauf „keinen Bock“ hast, weil du glaubst es besser zu wissen - dann ist dir nicht zu helfen.

                Kommentar


                • #9
                  dann sag mir bitte mit welcher option von white-space es funktionieren soll. ich will jetz net zich mal das gleiche schreiben nur weil sich da dann ein wort ändert.

                  und dann mach ichs dir ganz einfach indem ich das code-ergebnis aus meinem browser zieh.

                  Kommentar


                  • #10
                    Bitte auf den Umgangston achten!

                    [MOD: verschoben]
                    --

                    „Emoticons machen einen Beitrag etwas freundlicher. Deine wirken zwar fachlich richtig sein, aber meist ziemlich uninteressant.
                    Wenn man nur Text sieht, haben viele junge Entwickler keine interesse, diese stumpfen Texte zu lesen.“


                    --

                    Kommentar


                    • #11
                      Es gibt zwei Werte, die in diesem Zusammenhang das gewünschte bewirken sollten - sowohl nowrap als auch pre kann man nehnem, bei beiden gibt es keinen Umbruch, sofern es nicht im HTML anders angegeben ist.

                      Kommentar


                      • #12
                        Hi,

                        wie sieht den Dein Browserergebnis aus, wenn Dein CSS um folgendes ergänzt würde:

                        Code:
                        .$aclass {white-space: nowrap;}
                        Meiner Meinung nach sollte dann folgende Zeile zusammen bleiben:

                        Code:
                        <a class="'.$aclass.'" target="_self" href="index.php?show='.$contents['urlname'].'">'.$contents['name'].'</a>
                        Oder?

                        EDIT: Ups, hatte nicht umgeblättert.
                        Der höchste Lohn für unsere Bemühungen ist nicht das, was wir dafür bekommen, sondern das, was wir dadurch werden.
                        Mein aktuelles Projekt bei idealseiten.de

                        Kommentar


                        • #13
                          Bei der Verwendung von nowrap und pre (so wie von philosapiens angegeben) hat er alle Links in einer Zeile geschrieben und damit die Zelle in der sie sich befinden gestreckt.

                          Sorry für die verspätete Antwort, hab mich schon fast damit zufrieden gegeben und erstmal mit anderen Dingen auseinander gesetzt.

                          Kommentar


                          • #14
                            Zitat von TacoMe Beitrag anzeigen
                            Bei der Verwendung von nowrap und pre (so wie von philosapiens angegeben) hat er alle Links in einer Zeile geschrieben und damit die Zelle in der sie sich befinden gestreckt.
                            Dann hast du es falsch angewendet.

                            Aber da du uns immer noch nicht zeigst, was du eigentlich gemacht hast, werd' ich da jetzt erst mal nicht weiter zu sagen.

                            Kommentar


                            • #15
                              achja ich wollts ja so einfach machen für dich. sry

                              Code:
                              a.sub1 {
                              	font-family:Arial, Helvetica, sans-serif;
                              	font-size:14px;
                              	text-decoration:none;
                              	color:#f0771a;
                              	white-space:nowrap;
                              }
                              PHP-Code:
                              <td class="sub-navi" colspan="6">
                              <
                              class="sub1" target="_self" href="index.php?show=veranstaltungen">Veranstaltungen</a>&nbsp;&nbsp;<class="sub1" target="_self" href="index.php?show=anfahrt_kontakt">Anfahrt &ampKontakt</a>&nbsp;&nbsp;<class="sub1" target="_self" href="index.php?show=impressum">Impressum</a>&nbsp;&nbsp;
                              </
                              td

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X