Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Aufruf einer PHP-Datei via JAvaScript

Einklappen

Neue Werbung 2019

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Aufruf einer PHP-Datei via JAvaScript

    Hi,ich möchte in meine Website einen Aufruf einer PHP-Datei einbauen,ohne das der USer etwas davon merkt,also sowas wie

    Code:
    <rufe 'http://localhost/script.php?test=1' auf>
    Geht das?Ich kann auch JAvaScript nutzen...

    Xalon


  • #2
    Re: Aufruf einer PHP-Datei via JAvaScript

    Zitat von Xalon
    ohne das der USer etwas davon merkt
    Wie meinst du das? Er soll nicht sehen, dass sich der URL ändert? Dann könntest du die Seite in einem IFrame aufrufen..

    Kommentar


    • #3
      Hmmm,aber dann kann ich keine Variable mitübergeben,und zwar die Variable name,
      am besten währe JAvaScript...
      ICh suche also einen JavaScript Befehl der wie Iframes wirkt nur das man halt bei Javascript variable Variablen übergeben kann

      Xalon

      Kommentar


      • #4
        Was willst du eigentlich machen?
        Warum bindest du die PHP-Datei nicht einfach intern ein? Dann ist die Sache doch geritzt.

        Parameterübergabe? Ist doch kein Problem. Einfach $_GET behandeln und gut ist.

        Sollte das jetzt nicht das sein, was du machen möchtest ... erkläre nochmals, was du eigentlich machen willst.
        Ich sehe den Sinn nämlich gerade noch nicht wirklich.

        Grüße Ben.
        privater Blog

        Kommentar


        • #5
          Also,wenn ein User sich einloggt will ich soll ein php Script AUF EINEM ANDEREN SERVER ausgeführt werden,mit dem namen als Parameter...
          Warum,das lasst meine Sorge sein

          Xalon

          Kommentar


          • #6
            Und warum willst du das unbedingt mit JavaScript und nicht mit PHP machen?

            Kommentar


            • #7
              Zitat von Xalon
              Also,wenn ein User sich einloggt will ich soll ein php Script AUF EINEM ANDEREN SERVER ausgeführt werden,mit dem namen als Parameter...
              Hört sich nach

              http://www.example.com/irgendwas_zu_...er=beta-tester

              Ist aber ja auch egal.
              Wie gesagt. So wirklich verstehen tu ich ja immer noch nicht, was dich daran hindert einfach das Script aufzurufen.
              privater Blog

              Kommentar


              • #8
                Mit PHP:
                Code:
                file("http://localhost/script.php?test=1");
                Mit Javascript ginge das entweder per XMLHTTP oder indem du das Script als Javascript oder als Bild einbindest.
                Also entweder:
                Code:
                <script language="javascript" type="text/javascript" src="http://localhost/script.php?test=1"></script>
                oder:
                Code:
                I hacked 127.0.0.1!

                Kommentar


                • #9
                  Zitat von /tmp
                  Code:
                  <script language="javascript" type="text/javascript" src="http://localhost/script.php?test=1"></script>
                  oder:
                  Ja,das such ich ABER kann man die 1 variieren lassen,also statt 1 einen javascriptwert übergibt wie

                  "http://localhost/script.php?test="+variable

                  Xalon

                  Kommentar


                  • #10
                    Klar, mit PHP.
                    Code:
                    <script language="javascript" type="text/javascript" src="http://localhost/script.php?test=<?php echo $variable;?>"></script>
                    Wenn dir nur Javascript zur Verfügung steht, würde ichs so machen (ungetestet):
                    Code:
                    <script language="javascript" type="text/javascript">
                    var variable = 1;
                    document.write('<' + 'script language="javascript" type="text/javascript" src="http://localhost/script.php?test=' + variable + '"' + ' >');
                    document.write('<' + '/script' + '>');
                    </script>
                    Allerdings wird dieser Code nur von Browsern mit Javascript interpretiert.
                    Ich würde die Lösung mit dem Bild vorziehen...und die mit PHP ist sowieso die beste.
                    I hacked 127.0.0.1!

                    Kommentar


                    • #11
                      Ok,danke,sowas hab ich gesucht

                      Xalon

                      Kommentar

                      Lädt...
                      X