Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Frames: Sicherstellen, daß sie angezeigt werden

Einklappen

Neue Werbung 2019

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Frames: Sicherstellen, daß sie angezeigt werden

    Hallo,

    vielen Dank für's Vorbeischauen! Ich habe eine Frame-Website und möchte sicherstellen, daß alle Frames angezeigt werden, auch wenn sich jemand über die Browser-Adressleiste nur eine einzelne FramePage "herauspickt".

    Ich hatte bereits gehört, daß dies mit etwas Code (Java?) möglich ist, weiß aber nicht, wie.

    Vielen Dank für Eure Zeit, Absichten, Mühen und Hilfe! Grüße,

    Sven
    sigpic
    Vielen Dank für Eure Zeit, Absicht, Mühe und für Eure Ideen. Grüße,
    Sven


  • #2
    Geht nicht. Es gibt Fummeleien mit Javascript, die aber nur funktionieren, wenn Javscript wirklich angeschaltet ist und der Browser Frames unterstützt. IE für den Pocket PC beispielsweise kann das nicht; der rennt bei der Javascriptlösung in eine Schleife…
    Einzige Lösung: Wirf die Frames weg und schreib richtiges HTML. Dann kommen auch Suchmaschinen, Phone- und Handheldbrowser und Menschen mit Screenreadern viel besser mit deinen Seiten zurecht.

    Gruß
    Thomas

    Kommentar


    • #3
      Hallo "Toscho",

      Frames wegwerfen geht leider nicht, da dadurch die Seite viel schlechter zu navigieren werden würde (verschwindende Links). Aber die Website wird eh nur geladen, wenn alle Vorbedingungen erfüllt sind, wie zum Beispiel die Java-Unterstützung etc..
      http://Navis.TerraRomana.org

      Kannst Du mir einen nützlichen Link für die Java-Lösung geben?

      Mit freundlichen Grüßen,

      Sven
      sigpic
      Vielen Dank für Eure Zeit, Absicht, Mühe und für Eure Ideen. Grüße,
      Sven

      Kommentar


      • #4
        Noch schlechter als jetzt kann die Seite gar nicht mehr werden, sorry! Und ich bekomme dennoch irgend etwas geladen (unerkennbar, da kein Text und lauter Scrollbalken), obwohl ich kein Java erlaube. Einen Link zu einem wirklich funktionierenden Javascript (das ist kein Java!) habe ich nicht. Bisher kenne ich nur untaugliche Lösungen, was vermutlich in der Natur der Sache liegt.
        Generell gilt: Du mußt von jeder Seite aus, die einzeln erreichbar ist, einen Link zum Impressum anbieten, wenn der Leser diese Seite ohne Javascript erreicht. Da das derzeit via Google durchaus möglich ist, sitzt du auf einer juristischen Zeitbombe, die äußerst teuer werden könnte.
        Da du den Zugriff auf einzelne Framebestandteile nicht verhindern kannst, mußt du also in jeder eingeframten Seite mindestens einen Link zur Hauptseite oder zum Impressum einbinden. Geht das nicht, müssen die Frames weg.

        Gruß
        Thomas

        Kommentar


        • #5
          Ja, ja, dieser Prüfmechanismus ist noch nicht in die Website integriert. Daran arbeite ich erst in der kommenden Woche. Dortz wird dann auf Java-Applet- und auf Cookie-Unterstützung getestet.

          Mir ist eine Website bekannt, die den ungefähren Prozentsatz der Akzeptanz von Java, Flash und JavaScript im Internet anzeigt. Recht interessant.
          http://www.darw.de/statistik/

          Da Du keinen Text aber lauter Scrollbalken angezeigt bekommst, würde mich Deine Systemkonfiguration (vor allem Browsereinstellungen) interessieren, wenn es Dir nichts ausmacht, und auch nur, wenn Du willst. Schade, daß Du die Website nicht so sehen kannst, wie sie gesehen werden kann. Dann nämlich ist sie ein wahres Juwel. Aber Du hast Recht: Voraussetzung ist Kompatibilität meinerseits und erlaubte Features besucherseitig.

          Ich werde mich selbst mal ein wenig im Java-Scripten versuchen, um die Frames sicherzustellen. Mit dem allgegenwärtigen Link auf das Impressum hast Du mir eine wertvolle Idee gegeben, dafür bedanke ich mich. Ich werde es irgendwie einbinden.

          Thema Google: ebenfalls ein wichtiger, äußerst wichtiger Hinweis (und Link)! Umso mehr muß ich sehen, wie ich die Frame-Sicherung ans Laufen kriege!

          Mit freundlichen Grüßen,

          Sven
          sigpic
          Vielen Dank für Eure Zeit, Absicht, Mühe und für Eure Ideen. Grüße,
          Sven

          Kommentar


          • #6
            <meta name="robots" content="index,follow">

            Wie sieht das entgegengesetzte Kommando aus?
            sigpic
            Vielen Dank für Eure Zeit, Absicht, Mühe und für Eure Ideen. Grüße,
            Sven

            Kommentar


            • #7
              Warum willst du Leute ausschließen, die kein Java benutzen oder Cookies annehmen (dürfen)? Damit wirst du nicht in den Suchmaschinen gefunden, und die ganze Arbeit, die du in die Seite steckst, ist nahezu für die Katz. Wär doch schade.
              Versuch's mal so rum: Schreib erst alles so, daß es auch mit Lynx funktioniert, dann bau vorsichtig den Rest drauf, aber immer mit Fallback (statt Java dann Text, statt Cookies Sessions usw.). Dann kann jeder deine Seiten benutzen.

              Ein Beispiel dafür, wie man Frames einigermaßen verträglich einsetzen kann, ist http://www.quirksmode.org/ – wenn man dort einen einzelnen Frame aufruft, kann man immer noch alles benutzen.

              Die DARW-Seite ist eine Satire. Lade die Seite mal neu…

              Ich browse meistens ohne Bilder, bzw. nur mit denen aus dem Cache. Java und Flash sind aus. Grund: Ich habe zuhause einen Analoganschluß (DSL ist hier nicht) und will weder Geld noch Zeit verschwenden.

              Kommentar

              Lädt...
              X