Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Javascript Aufklappen/Zuklappen

Einklappen

Neue Werbung 2019

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Javascript Aufklappen/Zuklappen

    Hallo, ich hab im Internet folgendes Javascript gefunden:

    Code:
    <script language="Javascript" type="text/javascript"> 
    function clip (id) {
    if (document.getElementById("span_" + id).style.display == 'none') {
    document.getElementById("img_" + id).src = "gfx-page/minus.gif";
    document.getElementById("span_" + id).style.display = "block"; }
    else {
    document.getElementById("img_" + id).src = "gfx-page/plus.gif";
    document.getElementById("span_" + id).style.display = "none"; } } 
    </script>
    Das Script ist an für sich nicht schlecht, denn damit kann man Text ausblenden oder einblenden. Nun hab ich aber das Problem mit der ID. Kann man denn Javascript irgendwie sagen das es in dem <span> Tag das Script anwendet, ohne eine ID verwenden zu müssen? Mit diesem Script müsste ich immer <span id="span_1"> usw eingeben. Das will ich aber nicht. Es gibt doch bei Javascript auch eine Funktion (this) oder?

    Vielen Dank für Hilfe im vorraus.


  • #2
    Schau dir mal document.getElementByType an

    Kommentar


    • #3
      Ja es gibt this. Aber wenn du das bei einem Link anwendest, ist ja der Link gemeint. Und wenn du auf das span-Element klickst und this verwendest, gilt das zwar für das span-Element aber danach isses futsch und du bekommst es nicht wieder her. Wo ist das Problem, deinen Spans ids zu geben? Dafür sind die ja schließlich (unter Anderem) da.

      Kommentar


      • #4
        Schau mal hier rein:
        http://forum.developers-guide.net/showthread.php?t=689
        privater Blog

        Kommentar


        • #5
          Danke Ben, für den Link. Werd ich mir mal anschaun.

          @Michigras:

          Das Problem ist einfach, das ich einen Text, den ich in einer MySQL Datenbank per PHP abrufe, Tags beinhaltet wie [test] Text... [/test], die dann so ausgegeben werden sollen, das zum Beispiel [test] Text1 [/test] der Link für das darauffolgende [Test2] Test2... bisschen Mehr [/Test2] sein soll, das am Anfang versteckt ist (also Test2 is versteckt) und beim Klick auf "test" Link jeweils dann aufgehen soll. Deswegen sind IDs, die ich beim preg_replace o.ä. bei PHP nich aufeinanderfolgend definieren kann, unangebracht. Oder kann ich das doch irgendwie?

          Hoffe das ist verständlich. *g*

          Kommentar


          • #6
            Gibt es zu diesem Tooltip auch ein Tutorial o.ä. ? Ich komme damit nicht zurecht und weiss nicht wie ich einen Link definieren muss, damit bei Mausklick auf dem Link, darunter ein Text erscheint, und bei nochmal draufklicken der Text wieder weg ist.

            Kommentar

            Lädt...
            X