Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Firefox kompatibel machen?

Einklappen

Neue Werbung 2019

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Kori
    hat ein Thema erstellt Firefox kompatibel machen?.

    Firefox kompatibel machen?

    Hi !
    Hab mit mühe und Not nen Script gebastelt mit vielen Hilfen, das Problem jedoch ist, das dieses nur im Internet Explorer funktioniert, was muss ich ändern bzw machen damit das folgende Script in jedem, also zumindestens im Firefox/Mozilla funktioniert:

    Code:
     <html>
     <head>
     <title>Unbenanntes Dokument</title>
     <SCRIPT LANGUAGE="javascript">
     function goto()
     {
    
     GoTo = new Array()
     GoTo[0]="http://www.devmag.net"
     GoTo[1]="http://www.exine.de"
     GoTo[2]="http://www.htmlgoodies.com"
     GoTo[3]="http://www.ideenreich.com"
     GoTo[4]="http://www.designerinaction.de"
     
     var nr = Math.round(4 * Math.random());
     
     var Link = GoTo[nr]
     
     parent.location.href=Link;
     
     }
     
     
     </SCRIPT>
     
     </head>
     
     <body onload="goto()">
     
     </body>
     </html>
    mfg

  • derHund
    antwortet
    ja, mache ich auch meistens, aus gewohnheit ...

    Einen Kommentar schreiben:


  • Buhmann
    antwortet
    Eine Anweisung in JavaScript besteht immer aus einem Befehl, der mit einem Strichpunkt ; oder einem Zeilenumbruch abgeschlossen wird. In neueren Netscape-Dokumentationen zu JavaScript wird der Strichpunkt am Ende von einfachen Anweisungen zwar häufig weggelassen, aber um unnötige Fehler zu vermeiden ist es ratsam, sich von vornherein anzugewöhnen, alle Anweisungen auf diese Weise abzuschließen.
    hast recht, aber ich finds trotzdem besser, die Semikolon's zu setzen...

    Einen Kommentar schreiben:


  • Kori
    antwortet
    yoa variable anders bezeichnet nun gehts!

    weil:
    Fehler: goto is a reserved identifier
    Quelltext:
    goto()

    Einen Kommentar schreiben:


  • derHund
    antwortet
    auch bei js gehört hinter jeden Befehl ein Semikolon.
    das ist quatsch.

    bot: fehlermeldungen des mozilla?
    edit: dann schmeiß doch mal deinen mozilla an und schau, was er sagt.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Kori
    antwortet
    was is falsch? oder gehts bei jemanden @ firefox | http://kunde21.sv1.isp4p.net/hq.htm

    Einen Kommentar schreiben:


  • Buhmann
    antwortet
    auch bei js gehört hinter jeden Befehl ein Semikolon.

    Einen Kommentar schreiben:

Lädt...
X