Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Design von Computer

Einklappen

Neue Werbung 2019

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Design von Computer

    Ich will, dass die User sich das design auf ihrem eigenen computer speichern können, um Serverkapazität zu sparen. Wie kann ich das machen? (Localhost ist ja dann auf dem server auf dem die seite liegt)

    Vielen Dank


  • #2
    Kann mir denn keiner helfen? es gibt doch bei einigen browsergames die möglichkeit, das design auf dem eigenen computer zu speichern um die Ladezeiten zu verkürzen, und das will ich auch machen.

    Bitte Helft mir!

    MFG LinkinPark

    Kommentar


    • #3
      Was wird denn konkret "gespeichert", bzw. was soll "gespeichert" werden ? Könnte mir vorstellen, dass Cookies geschrieben werden, die Informationen zu den persönlichen Einstellungen des Users beinhalten. Logt sich der User ein oder lädt die betreffende Seite, kann ein Skript an Hand dieser Daten das "persönliche Design" rekonstruieren.
      ToolsTool - Online (SEO-)Tools im Browser gleichzeitig starten ...

      Kommentar


      • #4
        ich meine es gibt ein ganz normales design und das soll man sich runterladen können und dann soll es vom computer selber und nicht vom server geladen werden. Das bringt 2 sachen:
        1. Schnellere Ladezeiten
        2. Weniger Traffic
        Ich kenne das aus monstergame.

        Kommentar


        • #5
          Also:

          sämtliche objekte auf deiner homepage, die heruntergeladen werden können (also vermutlich erstmal bilder und evtl. style sheets) musst du mit variablen ersetzen.

          statt <image src="planet.jpg" alt="planet" /> schreibst du also <image src="<?php echo $design['planet']; ?>" alt="planet" />

          usw.

          dann musst du natürlich sämtliche diese elemente erstmal zum download anbieten.

          Dann machste noch, dass der user irgendwo einen lokalen pfad angeben kann, wo die bilder gespeichert sind.

          zum schluss brauchst du noch eine datei, die immer includet wird, wo du das array zusammensetzt. wenn der user sich kein design heruntergeladen hat, schreibst du in das array immer sachen wie "images/planet.gif" , sonst "D:\Bilder\bg\planet.gif" , wobei alles bis bg\ natürlich aus der variable kommt, die der user als lokalen pfad gesetzt hat.

          ganz einfach also

          Kommentar


          • #6
            file://localhost/C:/bg/menu.jpg
            Das stand in der variable aber der server erkennt den "localhost" als seinen eigenen an
            soll es nur
            "C:/bg/menu.jpg" heissen?

            Kommentar


            • #7
              [img]file://localhost/C:/aoddesign/style/zinnen.jpg[/img]
              Das ist ein extrem einfaches Beispiel. Das Bild wird nicht angezeigt weil der localhost vom server angesprochen wird.
              file://localhost/C:/aoddesign/style/zinnen.jpg
              Wenn ich das nur in die browserzeile eingebe, klappts

              Kommentar


              • #8
                du musst aber glaube ich nicht / sondern \ schreiben, da windows es sorum lieber hat


                und das mit localhost mach in diesem falle überhaupt keinen sinn.

                Kommentar


                • #9
                  ja wie denn sonst zeig mir mal ein script, dass ein bild vom computer anzeigt!

                  Kommentar


                  • #10
                    [img]C:\aoddesign\style\zinnen.jpg[/img]
                    so klappts ja auch nicht!

                    Kommentar


                    • #11
                      btw: http://kb.mozillazine.org/Links_to_l...s_don%27t_work

                      Kommentar


                      • #12
                        Vielen Dank es klappt endlich

                        Kommentar


                        • #13
                          Spätestens mit dem Opera fällt er auf die Nase.

                          das Zonenmodel von Opera erlaubt das erst gar nicht.

                          Es gibt zwar einen Lösungsweg, aber dem User die notwendigen Schritte aufzuhalsen... no go!

                          Kommentar

                          Lädt...
                          X