Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Text nimmt in Tabelle nicht die richtige Schriftgröße an

Einklappen

Neue Werbung 2019

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Text nimmt in Tabelle nicht die richtige Schriftgröße an

    Hallo!

    Ich habe gerade angefangen mich mit css zu beschäftigen. Nun habe ich folgendes Problem. Ich habe in einer separaten css datei definiert:
    Code:
    body
    {
    ...
    font-size: 12px;
    ...
    }
    wenn ich jetzt in meiner html datei eine tabelle mache und dort etwas hineinschreibe nimmt der Text jedoch nicht die 12px an. Das versteh ich nicht. Müsste er das nicht, weil body der oberste Tag ist?

    Naja, es nützt aber auch nix, wenn ich folgendes tue:
    Code:
    body table tr td
    {
    font-size: 12px;
    }
    oder das ganze mit nur table oder sowas....ist bestimmt ganz einfach!

    Hoffe jmd. kann mir schnell helfen!

    Gruß,
    Wimme


  • #2
    Probier mal folgendes aus:
    Code:
    * 
    {
    font-size:12pt;
    }

    Kommentar


    • #3
      Oder so ...

      Code:
      body, table, tr, td
      {
          font-size: 12px;
      }
      ... mit Kommata.
      ToolsTool - Online (SEO-)Tools im Browser gleichzeitig starten ...

      Kommentar


      • #4
        @ Matthias959:

        Mit dem Universalselektor gehts. Der bedeutet doch, dass es einfach für alle Elemente gilt, oder?

        @XLB: Das funktioniert leider nicht. Aber es ist sehr merkwürdig zu beobachten:
        table, (body table tr td),(body, table, tr, td) rufen jeweils ganz andere Layouts hervor.
        Deine Lösung mit den Kommata ist ja auch irgendwie dumm. Dann nimmt nämlich plötzlich der ganze HIntergrund die Hintergrundfarbe der Tabelle an. Das will ich ja gar nicht.

        Kann mir das mal einer erklären? Ich kann ja auch mal par screens machen und den code posten. Braucht ihr das?
        Also ich versteh nicht so ganz, warum sie wie das Design ändert.

        Gruß,
        Wimme

        Kommentar


        • #5
          Zitat von Wimme
          Dann nimmt nämlich plötzlich der ganze HIntergrund die Hintergrundfarbe der Tabelle an. Das will ich ja gar nicht.
          Wo steht da was vom Hintergrund ? Sollen mehrere HTML-Tags mit ein und der selben CSS-Definittion "versorgt" werden, so müssen diese per Kommata getrennt werden.

          Code wäre nicht schlecht ...
          ToolsTool - Online (SEO-)Tools im Browser gleichzeitig starten ...

          Kommentar


          • #6
            body, table, tr, td
            TR zu definieren ist eigentlich Blödsinn, TABLE und max. TD sollten reichen.

            Kommentar


            • #7
              Code:
              body
              {
                color                : #FFFFFF;  
                margin-top           : 1px;
                margin-left          : 1px;
                background           : #344055; 
                background-attachment: fixed;
                background-repeat    : no-repeat;
                background-position  : top;
                font-size            : 12px;
                font-family          : Times new roman,Tahoma,sans-serif; 
              }
              
              table
              {
                 width: 10%;
                 font-size: 12px;
                 background-color: #344566;
                 border-color: #415680;
                 table-layout: auto;
              }
              so, dass ist der code. Die 12px in der Tabelle, die einfach wie folgt aussieht:
              Code:
              <table border="1" cellspacing="0" cellpadding="4">
                <tr>
                  <td> <font>1.Zeile,1.Zelle</font></td>
              	<td> <font>1.Zeile,2.Zelle      </font></td>
                </tr>
                  <tr>
                  <td> <font>2.Zeile,1.Zelle</font></td>
              	<td> <font>2.Zeile,2.Zelle</font></td>
                </tr>
              </table>
              werden nicht angenommen.

              @CIX88:
              Wie kommst du zu deiner Aussage? Weil TD sowieso nur in einem TR Tag vorkommt?

              @XLB:
              Ja, gut, mit den Kommata. Aber will man festlegen, dass ein verschachtelter Tag nur in seiner verschachtelten Form angesprochen wird, dann ohne Kommata, richtig?

              Gruß,
              Wimme

              Kommentar

              Lädt...
              X