Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

overflow in Linux

Einklappen

Neue Werbung 2019

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • overflow in Linux

    ich versuche meine Webseite auch für Linuxrechner zu optimieren und habe ein Problem:
    das Textfeld ist im css definiert mit
    Code:
    <style type="text/css">
    <!--
    .textfield {
    width:385px;  
    height:320px;
    background-color:#383878;   
    margin-top:14px;   
    margin-left:31px;  
    margin-right:0px;
    margin-bottom:0px;
    float:left;
    font-family:Verdana, Arial, Helvetica, sans-serif;
    font-size:11px;
    color:#FFFF99;
    line-height:15px;
    padding-left:20px;
    padding-right:10px;
    padding-top:20px;
    padding-bottom:0px; 
    overflow:auto;
    -->
    </style>
    Wenn nun der Text länger als 320px ist, soll im Textfeld ein Scrollbalken erscheinen.
    Dieses klappt beim IE, Netscape, Mozilla und Opera, nur nicht mit dem Konqueror in Linux!
    Dort erscheint ein Scrollbalken am rechten Rand des Konquerors und das Textfeld wird einfach verlängert.
    Wißt Ihr warum?
    Danke
    Tina


  • #2
    http://www.css4you.de/overflow.html

    Mal mit overflow:scroll; probiert ?

    Kommentar


    • #3
      Klar, aber dann ist überall ein Scrollbalken vorhanden, auch wenn der Text der Seite nur kurz ist
      Danke
      Tina

      Kommentar


      • #4
        Naja ich kenne Konqueror nicht, aber wenn »auto« von der Browsereinstellung abhängig ist ... najaaaa

        Kommentar

        Lädt...
        X