Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Your <!DOCTYPE of Choice

Einklappen

Neue Werbung 2019

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Your <!DOCTYPE of Choice

    Tja, einfache Frage: An welcher HTML-Version orientiert Ihr euch?:

    Code:
    <!DOCTYPE HTML PUBLIC "-//W3C//DTD HTML 4.01//EN"
            "http://www.w3.org/TR/html4/strict.dtd">
    
    <!DOCTYPE HTML PUBLIC "-//W3C//DTD HTML 4.01 Transitional//EN"
              "http://www.w3.org/TR/html4/loose.dtd">
    
    <!DOCTYPE html PUBLIC "-//W3C//DTD XHTML 1.0 Strict//EN"
         "http://www.w3.org/TR/xhtml1/DTD/xhtml1-strict.dtd">
    
    <!DOCTYPE html PUBLIC "-//W3C//DTD XHTML 1.0 Transitional//EN"
         "http://www.w3.org/TR/xhtml1/DTD/xhtml1-transitional.dtd">
    
    <!DOCTYPE html PUBLIC "-//W3C//DTD XHTML 1.1//EN"
        "http://www.w3.org/TR/xhtml11/DTD/xhtml11.dtd">
    Ich selbst nutze wenigstens XHTML 1.0 Transitional.

    Habe gerade erst wieder mit dem Validator des W3C rumgespielt und eine vormals völlig invalide Seite (200+ Errors) langsam an 1.0 Trans herangeführt.

    Einmal fertig, habe ich auf Strict erhöht. Und dabei eigentlich nur auf <a target="_blank"> verzichtet. Es war damit auch zugleich valid nach XHTML 1.1.

    IE 6 (SP2)
    Mozilla 1.7 RC 2
    Opera 7.5b
    stellen das ganze sogar nahezu indentisch dar (jedenfalls ohne brutale Fehler ^^)
    0
    HTML 4.01 Transitional
    0%
    0
    HTML 4.01
    0%
    0
    XHTML 1.0 Transitional
    0%
    0
    XHTML 1.0 Strict
    0%
    0
    XHTML 1.1
    0%
    0

  • #2
    <!DOCTYPE HTML PUBLIC "-//W3C//DTD HTML 4.01 Transitional//EN">
    allerdings nur weil GoLive das für mich macht, da ich sonst viel zu faul wäre

    Kommentar


    • #3
      werde mich wohl erst mal hiermit begnügen
      Code:
      XHTML 1.0 Transitional
      privater Blog

      Kommentar


      • #4
        Das ist bei mir unterschiedlich und je nach Lust, Laune und meinen Zielen

        Von XHTML 1.0 Strict bis HTML 4.01 Transitional ist alles dabei

        Dabei versuche ich auch drauf zu achten, dass nicht nur der Validator sagt "valid", sondern, dass der ganze Spaß auch semantisch seinen Sinn ergibt. Naja zumindest mehr oder weniger

        mfG
        werbegeschenk
        Create your own quiz show.

        Kommentar


        • #5
          hmm also momentan hab ich alle alten projekte auf 4.01 transitional gebracht, sämtliche neuen werden aber auf xhtml1.1 strict laufen
          mfg Floh

          Programmers don't die, they GOSUB without RETURN

          Kommentar


          • #6
            Zitat von Ashergul
            xhtml1.1 strict
            Da gibts nur noch eine Version *köff* ^^

            Kommentar


            • #7
              Code:
              XHTML 1.0 Transitional
              Aber nur, weil ich es für absoluten Schwachsinn halte, dass das target Tag verboten ist! (nein, ich will keine Diskussion deswegen anfangen! )

              Kommentar


              • #8
                Hi.

                Jep, genau vor dem Problem stehe ich auch momentan.

                Eigentlich richte ich mich auch nach XHTML 1.1 - aber das mit dem Target ist wirklich nicht gerade glücklich

                Gibt es hier überhaupt eine andere Möglichkeit um den verlinkten Content in einem neuen Fenster aufgehen zu lassen?!?

                Danke für Antworten

                Gruß

                Chris

                Kommentar


                • #9
                  Zitat von ImPAcT
                  Code:
                  XHTML 1.0 Transitional
                  Aber nur, weil ich es für absoluten Schwachsinn halte, dass das target Tag verboten ist! (nein, ich will keine Diskussion deswegen anfangen! )
                  meine rede. die diskussion wird beginnen
                  privater Blog

                  Kommentar


                  • #10
                    HTML 4.01 Transitional

                    Mit einem JavaScript natürlich

                    Kommentar


                    • #11
                      also manchmal verstehe ich nicht, wie eine institution Standarts einführen darf!!!
                      ich meine, das W3C sind ja wohl nicht die einzigen, die HTML Coden und benutzen.
                      Ich hab keine Lust in Zukunft auf jeder Seite mit Frames (bäh!) JavaScript aktiviert zu lassen.
                      Sind doch schöne Druckmittel für irgendwelche Webmaster, die dir die Seite nur anbieten können, wenn du JS aktiv hast, dafür aber so ganz nebenbei etliche Pop-Ups oder ähnliches zu öffnen!!!
                      denken die eigentlich nach?!
                      *grml*

                      Kommentar


                      • #12
                        Ich bin wieder hier (wie man sehen kann)...
                        Zitat von ImPAcT
                        Aber nur, weil ich es für absoluten Schwachsinn halte, dass das target Tag verboten ist! (nein, ich will keine Diskussion deswegen anfangen! )
                        Es ist halt Geschmackssache. Das W3C sagt halt, dass der User selber entscheiden soll, ob er ein neues Brauserfenster bzw. einen neuen Tab öffnen will oder nicht. Das Problem ist der DAU, der nicht weiß, wie man 'manuell' einen Link im neuen Fenster öffnet.

                        Ich persönlich halte mich derzeit an XHTML 1.0 Transitional, das reicht mir völlig

                        Kommentar


                        • #13
                          Zitat von Jojo
                          Ich hab keine Lust in Zukunft auf jeder Seite mit Frames (bäh!) JavaScript aktiviert zu lassen.
                          Sind doch schöne Druckmittel für irgendwelche Webmaster, die dir die Seite nur anbieten können, wenn du JS aktiv hast, dafür aber so ganz nebenbei etliche Pop-Ups oder ähnliches zu öffnen!!!
                          Kannst du mir bitte mal erklären, was du damit meinst? Um was geht es überhaupt? Was haben Frames mit JavaScript zu tun?
                          Falls du vom fehlenden target-Attribut in XHTML sprichst - afaik gibt es dort auch gar keine Frames.
                          denken die eigentlich nach?!
                          Ja, definitiv.




                          Zitat von cgeiger
                          Eigentlich richte ich mich auch nach XHTML 1.1 - aber das mit dem Target ist wirklich nicht gerade glücklich
                          Wenn du das Target-Attribut verwenden willst, verwende einen Doctype in dem es erlaubt ist. Simple as that....

                          Gibt es hier überhaupt eine andere Möglichkeit um den verlinkten Content in einem neuen Fenster aufgehen zu lassen?!?
                          Ja, bei meinem Browser ist das z.B. ganz einfach durch eine Mausgeste zu machen. Oder auch rechtsklick ->In neuem Fenster öffnen.
                          Aber das ist wohl nicht, wie du es gemeint hast: SCNR

                          Du kannst per JavaScript ein neues Fenster öffnen, wenn du es unbedingt für nötig hälst....





                          Zitat von Eddie
                          [...es geht um das target Attribut...]
                          Das W3C sagt halt, dass der User selber entscheiden soll, ob er ein neues Brauserfenster bzw. einen neuen Tab öffnen will oder nicht. Das Problem ist der DAU, der nicht weiß, wie man 'manuell' einen Link im neuen Fenster öffnet.
                          DAUs haben viel mehr Probleme damit, wenn sich Links in einem neuen Fenster öffnen.
                          Ich bin schon oft neben welchen gesessen. Die wundern sich dann warum der "Back-Button" nicht mehr geht und die "eigentliche" Seite plötzlich verschwunden ist. Am Ende wenn sie beginnen die Fenster zu schließen, ist die Überraschung groß, dass es auf einmal so viele sind....

                          Es ist in der Regel kein Problem ein Neues Fenster zu öffnen wenn man das will. Es ist schon eher ein Problem, einen Link im selben Fenster zu öffnen, der mit target="_blank" ausgestattet ist. Deshalb verzichte ich inzwischen meistens auf das target-Attribut.

                          mfG
                          werbegeschenk
                          Create your own quiz show.

                          Kommentar


                          • #14
                            @Jojo:
                            Das W3C versucht mit diesen Standards dafür zu sorgen, dass alle Browser das Selbe anzeigen.

                            Kommentar


                            • #15
                              Zitat von DutziMan
                              @Jojo:
                              Das W3C versucht mit diesen Standards dafür zu sorgen, dass alle Browser das Selbe anzeigen.
                              Machen sie aber nicht *grrrr* Ich finde die Idee ansich echt klasse, aber die Umsetzung ist schlampig! Insbesondere bei JS könnte ich die Programmierer vom Microsoft Internet Explorer und dem Netscape Navigator den Arsch aufreißen. Es kotzen mich immer mehr die Unterschiede beim JS an, sodass JS-Code meist doppelt so lang ist, wie er eigentlich nur sein müsste, wenn alle das gleiche unterstützen würden *grml*

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X