Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Parameter der onClick function über Twig übergeben

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • #16
    Ich kenne Delphi noch aus Borlands Zeiten irgendwo um die 1995 und nutze zwischendurch mal Lazarus.

    PHP for Delphi war eine visuelle Entwicklungsumgebung (RAD) PHP-Storm ist eine IDE.

    Kommentar


    • #17
      Zitat von R1100 Beitrag anzeigen
      Off Topic....
      ich sehe schon, da kann man einen neuen thread draus machen, was man alles wie optmieren kann, in der entwicklung.-

      Zitat von R1100 Beitrag anzeigen

      Als PHP fast Anfänger habe ich eine Woche gebraucht und habe NUR eine Form umgesetzt die Fahrer zu erfassen.
      geht mit dem symfony formbuilder bspw recht fix.
      Zitat von R1100 Beitrag anzeigen
      Wenn ich es wiederholen soll, würde ich für das gleiche zwei Tage brauchen. Dazu habe ich das MVC(routen) paradigma eingesetzt. Ich habe einen DAL-Controller um die SQL Methoden für Select, Insert, Update und Delete mittels PDO. Ein Controller für die Methoden der Seitenaufrufe die über Routen ausgeführt werden, Twig für die html templates, Bootstrap für die Seitengestalltung, etwas Javascript, etwas jQuery und AJAX für das senden der Formulardaten an den DAL-Controller. Das alles ist Notwendig um die Fahrer in einer Bootstrap-Tabelle zu bearbeiten. Editiert wird über einen Bootstrap modalen Dialog. Was noch nicht enthalten ist, Sortierung auf Column Ebene und Pagination. Zu ca. 70% des Wissens dazu haben ich aus diesem Forum! Für dieses ich sehr sehr dankbar bin! Der gesamte Ablauf interessiert mich durchaus und ich werde auf jeden Fall weitermachen.

      sehr schön, weitermachen.
      ich persöhnlich finde foundation (für das css) schöner schneller klarer. und rate dir auch clientseitig zu mvc (backbone oder angular) je nach gewollter lernkurve.

      Wenn es ein offizieller Auftrag wäre, dürfte ich das so nicht machen denn dann wir die Anwendung zu teuer. Durch ein paar Hinweise wieder aus dem Forum habe ich weitergesucht und bin auf Lavarel gestoßen. Meine Begeisterung zu Lavarel ist gerademal zwei Tag jung. Die Arbeiten auch mit dem MVC paradigma. Sie verwenden einen ORMapper(Wollte ich nie einsetzen da ich Datenbanken gerne voll ausnutze) aber dadurch ist CRUD umgesetzt). Auch ein Derivat von Twig ist inkludiert. So wie ich das sehe, könnte dass das Werkzeug sein um produktive Webanwendung zu erzeugen. Mal sehen wie brauchbar das Teil ist.
      ja das liebe geld, kann man schlecht verlangen wenn man "nur" lernt. lavarel generiert recht gut, ich finde symfony besser und slim recht gut, machrt aber nichts, dank composer kann man sich aus dem ecosystem ziehen, was man für richtig hält.
      Zitat von R1100 Beitrag anzeigen
      tomBuilder, ich hoffe ich habe dich nicht verärgert.
      darum geht es nicht und hier übrigens um html/usability/bareirefreiheit ...

      um es mal in pseudo-code zu sagten, was ich schon länger versuche rüberzubringen:


      ganz ganz dooof:
      Code:
       
      <container>
      <button oclick=dosomething(object1)>bähhh1 </button>
      <button oclick=dosomething(object2)>bähhh2 </button>
      </container>

      braucbar
      Code:
      <container>
      <botton data-id=1> toll1 </button>
      <botton data-id=2> toll2 </button>
      <continer>
      
      
      
      auslagerbar
      <script>
      
      var data = {
       1: object1,
       2: object2
      };
      
      container.addevent("click", function(elm){
        // lockup  obejct by id
      
        /// dosomething(object)
      
      });
      
      </script>

      Kommentar


      • #18
        oh ja, jetzt erkenne ich auf was du mich hinweisen wolltest. Das ist wirklich schöner werde ich gleich umbauen. symfony formbuilder, und slim herzlichen Dank für den Hinweis. Werde ich mal parallel anschauen.

        Kommentar


        • #19
          lavarel scheint auch einen brauchbaren formbuilder zu haben..
          lavarel liegt dir wohl wegen der artisan cli mehr ..

          zum event handling mal nen link:
          https://molily.de/js/event-handling-effizient.html

          Kommentar


          • #20
            Zitat von tomBuilder Beitrag anzeigen
            lavarel scheint auch einen brauchbaren formbuilder zu haben..
            lavarel liegt dir wohl wegen der artisan cli mehr ..

            ...
            nein, überhaupt nicht. Welches Framework ist mir völlig egal. Ich benötige den nativen Weg so wie es jetzt gerade aktuell mache und für ernsthafte Projekte wegen der Produktivität eben ein Framework. Aktuell belese ich mich über symfony. Ich habe einfach nach Frameworks gesucht und bin auf Lavarel gestoßen. Es hat angeblich die größte Verbreitung. Die Unterschiede zu erkennen tue ich mich schwer da ich beide nicht kennen. Keine Ahnung auf was ich achten muss. Ich denke wie im richtigen Leben auch, muss man erst auf die Schnauze Fallen. Ich werde sicherlich zuerst das falsche Produkt auswählen und lernen um danach das richte einzusetzen.


            Kommentar


            • #21
              Zitat von R1100 Beitrag anzeigen

              nein, überhaupt nicht. Welches Framework ist mir völlig egal. Ich benötige den nativen Weg so wie es jetzt gerade aktuell mache und für ernsthafte Projekte wegen der Produktivität eben ein Framework. Aktuell belese ich mich über symfony. Ich habe einfach nach Frameworks gesucht und bin auf Lavarel gestoßen. Es hat angeblich die größte Verbreitung. Die Unterschiede zu erkennen tue ich mich schwer da ich beide nicht kennen. Keine Ahnung auf was ich achten muss. Ich denke wie im richtigen Leben auch, muss man erst auf die Schnauze Fallen. Ich werde sicherlich zuerst das falsche Produkt auswählen und lernen um danach das richte einzusetzen.

              wie gesagt mach für dein framework einen neuen thread auf, in dem du relativ genau beschreibst, was du willst.
              da könne dir andere nutzer mit mehr erfahrung im nutzen der verschiedenen frameworks mehr helfen denke ich.

              möglicherweise ist für dich auch ein cms wie drupal oder octobercms oder sonstwas besser.

              lavarel nutz übrigens teile von symfony:

              https://symfony.com/projects/laravel

              und du kannst ja auch mischen, wie du magst, dafür gibrt es den composer.

              Kommentar

              Lädt...
              X