Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

[Erledigt] responsive design: warum bei Handy 360x640?

Einklappen

Neue Werbung 2019

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • [Erledigt] responsive design: warum bei Handy 360x640?

    Hallo!

    Ich bin neu, was die Responsive-Sachen angeht, deswegen verstehe ich nicht, warum man für Handy-Styles die 360x640 pixeln nimmt, obwohl man heutzutage FullHD Bildschirme hat?

    Da ich außer Größenangaben keine Erläuterung dazu gefunden habe, frage ich es euch.
    Möchte es nur verstehen.
    Wird es nun einfach das Minimum genommen, und die Handy-OS(Android/iOS etc.) summt es automatisch?

    Vielen Dank =)
    mfg Alexander
    PHP-Code:
    if($happy)
       
    $happy false


  • #2
    Allein vom Verständnis her: Ein Handy ist kein Smartphone.
    [URL="https://gitter.im/php-de/chat?utm_source=share-link&utm_medium=link&utm_campaign=share-link"]PHP.de Gitter.im Chat[/URL] - [URL="https://raindrop.io/user/32178"]Meine öffentlichen Bookmarks[/URL] ← Ich habe dir geholfen ? [B][URL="https://www.amazon.de/gp/wishlist/348FHGUZWTNL0"]Beschenk mich[/URL][/B].

    Kommentar


    • #3
      ok, sry, natürlich war die Rede vom Smartphone
      mfg Alexander
      PHP-Code:
      if($happy)
         
      $happy false

      Kommentar


      • #4
        Pixel != Pixel.
        Viele Webseiten nutzen Pixel als Maßeinheit. Denn die Angabe in px nach wie vor einfacher und genauer als die relativen Maßeinheiten em, rem, pt oder cm/in. % stellt eine Ausnahme da.

        Nun kommen wir aber in ein Dilemma. Wenn ich Text mit der Schriftgröße "12px" habe, dann kann das kein Mensch mehr lesen bei > 300 DPI. Daher hat Apple sich etwas ganz besonderes einfallen lassen: Ein CSS-Pixel entspricht nicht mehr einem tatsächlichen Pixel, sondern folgt einer virtuellen Bildschirmgroße, die den Text direkt lesbar darstellt - ohne dass der Webseitenbetreiber seine CSS-Dateien anpassen muss:
        http://stackoverflow.com/questions/8...ing-javascript

        Ist auch besser so. Wer will schon für 200 verschiedene Displaygrößen CSS-Ausnahmen erstellen?
        Standards - Best Practices - AwesomePHP - Guideline für WebApps

        Kommentar


        • #5
          Ich bin noch nicht bei den Texten, das kann man aber überall anwenden, also Danke.
          Jedoch wurde die Frage noch nicht beantwortet.
          mfg Alexander
          PHP-Code:
          if($happy)
             
          $happy false

          Kommentar


          • #6
            Doch habe ich. Es ist die virtuelle Displaygröße. Kein Minimum, sondern Maximum.
            Standards - Best Practices - AwesomePHP - Guideline für WebApps

            Kommentar


            • #7
              Vielen Dank
              mfg Alexander
              PHP-Code:
              if($happy)
                 
              $happy false

              Kommentar

              Lädt...
              X