Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

SEO - leicht gemacht

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • SEO - leicht gemacht

    Ich hab hier mal eine Linksammlung für euch, die ihr euch durchlesen könnt:
    1. Suchmaschinenoptimierung - Wikipedia
    2. SEO Artikel über Suchmaschinenoptimierung (Ich finde diese sehr gut)
    3. Suchmaschinen Tipps / SEO Forum für Suchmaschinenoptimierung
    4. Ein Metataggenerator - Ist ausgesprochen gut dieser
    5. Seekport - Seekbot
    6. The W3C Markup Validation Service (google mag es valid)
    So, damit solltet ihr gewaffnet sein... Falls ihr selber noch links habt o.ä. dann bitte eine PM schicken damit ich dieses ergänzen kann.. evtl. hilft hoefti uns ja und pinnt diesen Thread dann als wichitg... Wäre sehr nett von ihm.


    Ambience
    Ich gebe gerne ICQ-Support gegen ein kleines Endgelt.


  • #2
    löschen

    Kommentar


    • #3
      hmm naja, wollte das man es mir per pn schickt, aber admins können es ja dann zusammenschneiden.

      edit: Danke
      Ich gebe gerne ICQ-Support gegen ein kleines Endgelt.

      Kommentar


      • #4
        also wenn ihr mich fragt, ist das quatsch.

        Eigentlich muss man nur ein paar Grundregeln beachten:
        1. Korrektes und Simples HTML
        2. Einfache Seitenstruktur
        3. Vernünftiger und einzigartiger Content
        4. Gute Links
        5. Monitoring
        Punkte 1-3 kann jeder Webmaster (meist) ohne größeren Aufwand beachten. Punkt 4 ergiebt sich aus Punkten 1-3.

        Für Punkt 5 gibt es einige Gute Tools im Netz:Natürlich sollte man sich vorher erstmal Gedanken darüber machen worauf man optimiert (für einen Bäcker bringt es nicht unter "brötchen" platz eins zu sein aber vielleicht unter "bäckerei köln")

        mfg
        drieling

        Kommentar


        • #5
          schreib das mal bei diesem "artaxo sucht dich" thread... da braucht man sogar nen Hochschulabschluss damit man websiten SEO optimieren kann..
          Ich gebe gerne ICQ-Support gegen ein kleines Endgelt.

          Kommentar


          • #6
            da geht es ja nicht rein um seo, sondern

            Als Programmierer/in bist Du verantwortlich für herausfordernde Software-Engineering-Aufgaben
            und dazu gehört ja nun ne menge dazu...

            Kommentar


            • #7
              admins können es ja dann zusammenschneiden
              Wer ist hier eigentlich Admin ? ich meine aktiv. ?!

              Kommentar


              • #8
                aktiv ist hier wohl relativ der aktiveste admin hier ist hoefti

                Kommentar


                • #9
                  Ja habe ich auch gerade gesehen.
                  Habe mir mal die beiden Profile angeschaut!

                  Kommentar


                  • #10
                    ich habe immer noch die 2. meisten Beiträge ganz knapp

                    Kommentar


                    • #11
                      Jetzt sag nicht du bist so ein "Die die meisten Beiträge haben sind die coolsten User"- User ?!

                      Aber ein aktiver Mod wäre noch ganz angebracht.
                      (Nein, ich will nicht :P )

                      Kommentar


                      • #12
                        nein so einer bin ich nicht

                        Kommentar


                        • #13
                          SEO ist viel einfacher als Ihr denkt...

                          Einfach folgende Regeln beachten und Sessions, Java-Script (speziell Popups) und Flash vermeiden wenn möglich da der Google-Bot diese Inhalte nicht auslesen kann...

                          PDF's würd ich eher Zippen und nicht direkt verlinken. Sonst kanns passieren, dass Google den Inhalt des PDF's als Suchergebnis anzeigt und wenn ein Surfer dann auf den Link klickt und mitten im PDF gefangen ist weiß er u.U. nicht wie er auf die Haupt-Seite kommt.
                          1. Suchbegriffe so oft wie möglich (bis zu 8% des Textes) in Titel, H1-Überschriften, Text und Alt-Tags bei Bildern!!!
                          2. Externe Links mit Suchbegriffen als Link-Text
                          3. Externe Links von möglichst vielen Domains
                          4. Landing-Pages (Themenseiten) schaffen!!!
                          5. 1 – 2 Keywords / Landing-Page
                          6. Startseite für max. 3-4 Suchbegriffe optimieren
                          7. Die „wichtigsten“ Seiten direkt verlinken (Deeplinks)
                          8. Subdirs-Nutzen (eigene Subseiten für große Themen)
                          9. Dem Internet-Nutzern etwas bieten, dass nützlich ist (schafft gratis Backlinks)

                          Kommentar


                          • #14
                            Ich wuerde PDFs nicht zippen, ist doch nicht schlimm wenn Google die indiziert, im Gegenteil. Ich find das immer Quatsch wenn 30 KB grosse Dateien extra noch gezippt werden muessen, um 7 KB einzusparen ..

                            Zu erwaehnen sei noch die sitemap.xml im Rootverzeichnis und 404er sollten den Code auch senden, weil Google gezielt kryptische Dateien versucht aufzurufen, um zu sehen wie mit 404 umgegangen wird. Sieht man ab und zu in den Logs.
                            "Mein Name ist Lohse, ich kaufe hier ein."

                            Kommentar


                            • #15
                              Da muss ich doch auch noch mal was zu sagen.

                              Zitat von pck1983 Beitrag anzeigen
                              und Flash vermeiden wenn möglich da der Google-Bot diese Inhalte nicht auslesen kann...
                              Da bist du leider nicht ganz Up-to-Date. Google liest Flash-Seiten inszwischen auch aus. Diese werden zwar noch nicht so gut Platziert aber sie werden Ausgelesen

                              Zum Beispiel: site:www.fidelus.de/fidelus_041208_1.swf - Google-Suche

                              Zitat von pck1983 Beitrag anzeigen
                              PDF's würd ich eher Zippen und nicht direkt verlinken.
                              Das würde ich so nicht verallgemeinern. Es kann Sinn machen die PDFs direkt Spidern zu lassen, denn dass bedeutet meistens Content, Content, Content.

                              Zitat von pck1983 Beitrag anzeigen
                              Suchbegriffe so oft wie möglich (bis zu 8% des Textes)

                              Das ist Definitiv zu viel. ~3% reichen vollkommen aus und man geht nicht das Risiko ein, als Spam eingestuft zu werden.

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X